Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steam: Neuer Inhaltsfilter…

Macht Sinn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Macht Sinn

    Autor: non_existent 12.09.18 - 11:21

    Mal ehrlich, jedes Kind kann innerhalb von Sekunden an deutlich härteres Zeug kommen als irgendein Manga-Softcore-Pornospiel. Dass solche Spiele auf Steam verboten wurden fand ich schon immer seltsam etwas seltsam, gerade weil eben Spiele wie Witcher 3 jetzt auch nicht unbedingt komplett harmlos sind.

  2. Re: Macht Sinn

    Autor: Der schwarze Ritter 12.09.18 - 11:26

    Ich verstehe diese geheuchelte Prüderie sowieso nicht. Leben vernichten auf alle möglichen brutalsten Methoden ist okay, aber im besten Fall Leben erzeugen ist Pfui und bähbäh.

    Als ob uns irgendwelche Jugendverbote mit 14-16 davon abgehalten hätten, Schmuddelheftchen zu "organisieren" und zu konsumieren. Klar, so eine Plattform wie Steam will vielleicht nicht das neue YouPorn der Spieler werden und seinen Ruf entsprechend schützen. Aber solange es sich um echte Spiele und nicht einfach nur eine Fotogallerie handelt, sehe ich das Problem nicht so richtig. Das zu unterscheiden dürfte die nächste Zeit aber noch für viele Diskussionen sorgen.

    Dennoch, guter Schritt, auch wenn dergleichen mich sowieso nicht anspricht.

  3. Re: Macht Sinn

    Autor: cry88 12.09.18 - 12:54

    non_existent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, jedes Kind kann innerhalb von Sekunden an deutlich härteres
    > Zeug kommen als irgendein Manga-Softcore-Pornospiel. Dass solche Spiele auf
    > Steam verboten wurden fand ich schon immer seltsam etwas seltsam, gerade
    > weil eben Spiele wie Witcher 3 jetzt auch nicht unbedingt komplett harmlos
    > sind.
    Nein, aber Witcher 3 wird im Regelfall als Spiel gespielt und nicht als W****vorlage genutzt. Und ich bezweifle, dass diese Spiele sonderlich häufig mit geschlossener Hose gespielt werden ...

  4. Re: Macht Sinn

    Autor: Fushimi 12.09.18 - 15:52

    Weil die das auch wegen der EU und uns Deutschen gesperrt haben.
    Diese "Porno"-Sperre war doch primär wegen den US, und ja, die sind bei sowas verdammt prüde, oder wie oft siehst du nackte Frauenbrüste bei Facebook?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Advantest Europe GmbH, Amerang
  2. BSH Hausgeräte Gruppe, Traunreut
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. Technische Universität Dresden, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  2. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)
  3. (u. a. Rasentrimmer, Multischleifer, Heckenscheren)
  4. (u. a. WD 2-TB-externe Festplatte für Xbox One für 90,10€, Asus Chromebook für 301,01€ )


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

  1. Mikrokraftwerke: Viele Wege führen zu Strom
    Mikrokraftwerke
    Viele Wege führen zu Strom

    Schuhe, Regentropfen, Töne, Stoff: Fast alles lässt sich per Energy Harvesting zum Kraftwerk umfunktionieren, das zeigen viele Forscher mit spannenden und auch skurrilen Ideen.

  2. Verbraucherschutz: 1&1 darf Router-Wahl nicht einschränken
    Verbraucherschutz
    1&1 darf Router-Wahl nicht einschränken

    Bei der Bestellung von DSL-Tarifen im Internet stellt 1&1 seine zukünftigen Kunden vor eine Router-Wahl - ansonsten kann der Vertrag nicht ohne weiteres abgeschlossen werden. Das ist nicht zulässig, wie das Landgericht Koblenz entschieden hat.

  3. André Borschberg: Solar-Impulse-Gründer stellt Elektroflugzeug vor
    André Borschberg
    Solar-Impulse-Gründer stellt Elektroflugzeug vor

    Das Flugzeug ist zwar deutlich kleiner als das Solarflugzeug von Solar Impulse, viele Erfahrungen aus dem Projekt sind jedoch in das Sportflugzeug mit Elektroantrieb eingeflossen. Für H55 und André Borschberg ist Bristell Energic aber nur ein Zwischenschritt: Das Schweizer Unternehmen will Antriebe für Lufttaxis entwickeln.


  1. 12:05

  2. 11:56

  3. 11:50

  4. 11:42

  5. 11:31

  6. 11:21

  7. 11:12

  8. 11:00