1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Störung: Downtime bei Whatsapp…

Wie viele tote und verletzte?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie viele tote und verletzte?

    Autor: Baron Münchhausen. 03.11.17 - 11:41

    Kwt

  2. Re: Wie viele tote und verletzte?

    Autor: Niaxa 03.11.17 - 11:48

    Beim wiederholten Dauertippen auf Senden hat sich wohl ein Asiate den Finger gebrochen. Ein weiterer trieb das ganze so auf die Spitze, das er dabei sein Handy mit blosem Finger durchbohrte und einen tödlichen Stromschlag erlitt. Auch schlimm... Ehen wurden geschieden, nachdem einigen Männern nun nur noch die Möglichkeit blieb, ihren Blick zu erheben und sie das erste mal sahen, das die Frau gegenüber gar nicht ihrem Geschmack entsprachen. Innenstadt Bewohner erstatteten in vielen Städten Deutschlands Anzeige, da der plötzlich auftretende Lärm durch Gespräche der Menschen, ungewohnt und fast nicht auszuhalten war.

    Die Situation ist bei Leibe noch nicht unter Kontrolle... wir bleiben aber dran!

    EILMELDUNG: Kind von Fahrrad gestürtzt als es ein heranfliegende Smartphone übersehen hat. Chantal B. aus Frankfurt, warf das Handy über die Straße ihrer Freundin zu, damit diese ihre Whatsapp Nachricht lesen und ggf. auch beantworten kann. Dabei achtete die junge Frau nicht auf den Verkehr... kommt vor oder?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.11.17 11:54 durch Niaxa.

  3. Re: Wie viele tote und verletzte?

    Autor: Baron Münchhausen. 04.11.17 - 13:12

    Und hast du die Meldung mit dem Sack gesehen? ER FIEL direkt auf ein Ameisennest. 300 Todesopfer und 142 verletzte. 1000 werden vermisst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, Düsseldorf
  4. Stabilus GmbH, Koblenz, Langenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  2. 19,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Summit Lite im Test: Auch Montblancs günstige Smartwatch ist zu teuer
Summit Lite im Test
Auch Montblancs "günstige" Smartwatch ist zu teuer

Montblancs Summit Lite ist eine Smartwatch für Fitnessbegeisterte, die nach echter Uhr aussieht. Den Preis halten wir trotz hervorragender Verarbeitung für zu hoch.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Soziales Netzwerk Bei Facebook entsteht eine Smartwatch im Geheimen
  2. Wearable Amazfit bringt kompakte Smartwatch für 100 Euro
  3. T-Touch Connect Solar Tissots Smartwatch ab 935 Euro in Deutschland verfügbar

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz