1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Support-Ende für nacktes Windows…

Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 01.03.10 - 10:32

    Also wer Vista noch ohne Service Pack einsetzt, der will mit seinem Computer sowieso nicht vernünftig arbeiten. Von daher ist dieser Schritt nur zu gut nachzuvollziehen.

  2. Re: Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: Q 01.03.10 - 10:38

    Gab es jemals ein Windows, bei dem das anders war?
    Wenn ich schon Windows benutze, dann nie bevor nicht zumindest SP1 dafür da ist.
    Ich spiel doch nicht Beta-Tester für MS.

  3. Re: Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: ps 01.03.10 - 10:40

    Q schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gab es jemals ein Windows, bei dem das anders war?


    windows 2003 server oder windows 7

  4. Re: Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: flasherle 01.03.10 - 10:40

    ja Win7...

  5. Re: Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: Karl-Otto 01.03.10 - 10:43

    Und Windows 7 ist nicht Vista mit nem ordentlichen SP1?

  6. Re: Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: Ritter von NI 01.03.10 - 10:44

    Ich dachte, Win7 ist Vista SP3 *SCNR*

  7. Re: Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: hiho 01.03.10 - 10:46

    Ich muss aber ehrlich zugeben das Windows 7 wirklich verdammt gut läuft. Bisher gab es noch keinerlei Probleme, bis auf diese komischen Office 2003 Updates, aber ansonsten bin ich damit mehr als zufrieden. Trotzdem hätte MS das bei Vista schon besser machen solle.

  8. Re: Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: AndyMt 01.03.10 - 10:54

    Nein, ich überlass es dir Google zu bemühen, um die durchaus relevanten Unterschiede in Architektur und an Funktionen heraus zu suchen. Es gibt genügend davon.
    Nicht nur nachplappern, sondern mal selbst informieren...

    Sonst könnte ich ja auch pauschal sagen: Apple verlangt selbst für Minor-Releases jedesmal Geld, von 10.3 auf 10.4 etc. etc... Und dabei unterscheiden die sich optisch kaum.

  9. Re: Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: boemer 01.03.10 - 11:01

    Warscheinlich noch nie OSX verwendet oder ?

    zwischen Tiger und Leopard gab es schon unterschied... Sowohl optisch als unter die Haut.

    Und microsoft will auch fur jeder Minor-Release Geld haben:

    Windows 2000 = Windows 5.0
    Windows XP = Windows 5.1
    Windows Vista = Windows 6.0
    Windows 7 = Windows 6.1

    Tiger = OSX 10.4
    Leopard = OSX 10.5
    Snow Leopard = OSX 10.6 (29 euro ???)

  10. Re: Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: AndyMt 01.03.10 - 11:15

    Ich hab einen Mac-mini. Die optischen Unterschiede sind auch nicht grösser als zwischen Vista und Windows 7 (das ist natürlich Geschmackssache, was man als Unterschied betrachtet oder nicht).
    Bei Apple hab ich in der gleichen Zeit gleich viel Geld für die OS Updates ausgegeben wie bei Microsoft.

    Und meine Bemerkung war ja eben etwas überspitzt formuliert, um klar zu machen, dass man Microsoft nicht vorwerfen darf für sog. "minor Releases" Geld zu verlangen, wenn Apple genau das Gleiche tut.

    Bei Windows 7 hat sich Microsoft zu der 6.x Version entschieden, weil viele Installer leider auf die Major-Version Nummer achten und über 6 dann die Installation verweigern. Mir wärs auch lieber gewesen, Microsoft hätte solche Deppen zum Teufel gejagt.

  11. Re: Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: klompf 01.03.10 - 12:00

    Ritter von NI schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte, Win7 ist Vista SP3 *SCNR*


    Nein, Win7 ist Win2k SP12 *ROFL*

  12. Re: Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 01.03.10 - 12:05

    Wie lange hast'n für den Reißer jetzt gerechnet? Und mit oder ohne Finger? :-)

  13. Re: Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: nil 01.03.10 - 12:48

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie lange hast'n für den Reißer jetzt gerechnet? Und mit oder ohne Finger?
    > :-)
    Ich wette, er hat nach 3 Minuten ergebnislos abgebrochen und einfach mal 'ne hohe Zahl da reingeschrieben ;)

  14. Re: Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 01.03.10 - 12:50

    Dann hat er aber gut geraten, denn rein rechnerisch würde es stimmen:

    Win 2000 SP1
    Win 2000 SP2
    Win 2000 SP3
    Win 2000 SP4
    Windows XP
    Windows XP SP1
    Windows XP SP2
    Windows XP SP3
    Vista
    Vista SP1
    Vista SP2
    Windows 7

  15. Re: Vista ohne SP sowieso unbrauchbar...

    Autor: nil 01.03.10 - 14:00

    Ich habt beide Recht. Ich ziehe alles zurück und behaupte das Gegenteil!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt
  2. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 16,99€, Dragon's Dogma: Dark Arisen für 5...
  2. (u. a. Panzer Corps 2 - Field Marshal Edition für 44,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€, WoW...
  3. (aktuell u. a. Crucial MX500 1TB für 111€, Sandisk Extreme 128GB für 24€, Hama Essential PC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus