1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Support-Ende von Windows 7…

Übrigens, man kann immer noch von Win7 auf Win10 updaten!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Übrigens, man kann immer noch von Win7 auf Win10 updaten!

    Autor: goto10 13.01.20 - 12:55

    Hier gibt es eine Anleitung:
    https://www.youtube.com/watch?v=H023d_ADRIo

    P.S.: Ich habe keine Verbindung zu windowsarea.de !

    Oder man nimmt ... https://www.deepin.org/de/ *scnr*

  2. Re: Übrigens, man kann immer noch von Win7 auf Win10 updaten!

    Autor: most 13.01.20 - 13:13

    4min Anleitung?

    1. Mit dem Mediacreation Tool einen USB Stick erstellen
    2. Auf einer leeren SSD Win10 damit installieren
    3. Win7 Key eingeben
    4. Fertig

  3. Re: Übrigens, man kann immer noch von Win7 auf Win10 updaten!

    Autor: Michael H. 13.01.20 - 13:19

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4min Anleitung?
    >
    > 1. Mit dem Mediacreation Tool einen USB Stick erstellen
    > 2. Auf einer leeren SSD Win10 damit installieren
    > 3. Win7 Key eingeben
    > 4. Fertig

    1. Google - Windows Upgrade Tool
    2. Tool jetzt herunterladen und ausführen
    3. AGB bestätigen - weiter weiter weiter weiter bis neustart
    4. Windows 10 in aktiviertem Zustand mit allen alten Programmen und Daten - tadaaa

  4. Re: Übrigens, man kann immer noch von Win7 auf Win10 updaten!

    Autor: most 13.01.20 - 13:24

    Oder so, ich bevorzuge die Clean Install Variante, alle 5-7 Jahre kann man das mal machen.

  5. Installation ohne Medium per VM

    Autor: tuwesley 13.01.20 - 13:26

    Alternativ, wenn die zu bespielende Platte z. B. per USB an einen anderen Rechner angeschlossen werden kann:

    Mit z. B. VirtualBox eine VM erstellen, welchr Raw-Zugriff auf die Platte hat. Die Windows-ISO in die VM einhängen und die ISO booten. Installation durchführen und im Anschluss die VM beim Reboot ausschalten. Die Platte in den Zielrechner einbauen und restliche Installationsschritte durchführen.

  6. Re: Übrigens, man kann immer noch von Win7 auf Win10 updaten!

    Autor: Michael H. 13.01.20 - 13:30

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder so, ich bevorzuge die Clean Install Variante, alle 5-7 Jahre kann man
    > das mal machen.

    Ist bei Windows 10 (m.M.n) überflüssig geworden, da Windows 10 gerade in Verbindung mit ner SSD super läuft.
    Und wenn es ist, lässt sich Windows auch via Einstellungen komplett wipen und verhält sich dann wie frisch aufgesetzt :P wichtige Daten einmal extern sichern... wipe... software neu installieren und daten zurück und fertig.
    Steht ner Clean-Install in nichts nach, halte ich aber wie gesagt für überflüssig bei Windows 10.

  7. Re: Übrigens, man kann immer noch von Win7 auf Win10 updaten!

    Autor: LarryLaffer 13.01.20 - 13:51

    ... kann man, muss man aber nicht. <scnr>
    Es gibt auch Alternativen zu Windows, die für viele NutzerInnen durchaus genügen dürften.

  8. Re: Übrigens, man kann immer noch von Win7 auf Win10 updaten!

    Autor: Oktavian 13.01.20 - 13:53

    > ... kann man, muss man aber nicht.
    > Es gibt auch Alternativen zu Windows, die für viele NutzerInnen durchaus
    > genügen dürften.

    Ja, stimme ich Dir voll zu. Ich finde so nen Mac ja auch schön. Aber für die Leistung einfach zu teuer.

  9. Re: Übrigens, man kann immer noch von Win7 auf Win10 updaten!

    Autor: uschatko 13.01.20 - 15:00

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4min Anleitung?
    >
    > 1. Mit dem Mediacreation Tool einen USB Stick erstellen
    > 2. Auf einer leeren SSD Win10 damit installieren
    > 3. Win7 Key eingeben
    > 4. Fertig

    Oder das Tool weglassen, den Browser sagen er sei iPad/Linux oder Mac und das iso runterladen. Was unter Umständen besser ist als das Tool.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.20 15:00 durch uschatko.

  10. Re: Übrigens, man kann immer noch von Win7 auf Win10 updaten!

    Autor: uschatko 13.01.20 - 15:01

    LarryLaffer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... kann man, muss man aber nicht.
    > Es gibt auch Alternativen zu Windows, die für viele NutzerInnen durchaus
    > genügen dürften.

    Genau, nichts geht über Chromebook.

  11. Re: Übrigens, man kann immer noch von Win7 auf Win10 updaten!

    Autor: most 13.01.20 - 16:22

    LarryLaffer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... kann man, muss man aber nicht.
    > Es gibt auch Alternativen zu Windows, die für viele NutzerInnen durchaus
    > genügen dürften.

    Eben, ein 10" Android Tablet mit BT Maus und Tastatur sowie bei Bedarf dem MS Office Paket reicht für ein bisschen Mail, Briefe schreiben und Surfen mehr als aus.

  12. Re: Übrigens, man kann immer noch von Win7 auf Win10 updaten!

    Autor: Phantom 14.01.20 - 08:31

    uschatko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > most schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 4min Anleitung?
    > >
    > > 1. Mit dem Mediacreation Tool einen USB Stick erstellen
    > > 2. Auf einer leeren SSD Win10 damit installieren
    > > 3. Win7 Key eingeben
    > > 4. Fertig
    >
    > Oder das Tool weglassen, den Browser sagen er sei iPad/Linux oder Mac und
    > das iso runterladen. Was unter Umständen besser ist als das Tool.

    MCT kann auch ISOs herunterladen.

     Seid ihr oft im Wolkenbezirk?

  13. Re: Übrigens, man kann immer noch von Win7 auf Win10 updaten!

    Autor: Eheran 14.01.20 - 11:20

    >halte ich aber wie gesagt für überflüssig bei Windows 10.
    Mein System ist vor Jahren von Win 7 auf Win8.1 und dann auf W10. Über die Jahre mind. 2 verschiedene Mainboards und 3 Grafikkarten. Das System läuft zwar, aber es gibt hier und da ein paar Bugs, die quasi nur daher kommen können und bei einer Neuinstallation weg wären. Größtes Manko: Der Explorer hängt mitunter und Thumbnails werden nur (stark) verzögert geladen.

  14. Re: Übrigens, man kann immer noch von Win7 auf Win10 updaten!

    Autor: Kahmu 14.01.20 - 15:42

    Vielen Dank an Alle für die Tips wie man Win7 jetzt noch kostenlos upgraden kann!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  3. über duerenhoff GmbH, Deggendorf
  4. BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 25,99€
  2. (-92%) 0,75€
  3. 4,32€
  4. (-40%) 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

  1. Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
    Indiegames-Rundschau
    Abenteuer zwischen Horror und Humor

    Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.

  2. Origin: Cruise zeigt autonomes Fahrzeug ohne Lenkrad
    Origin
    Cruise zeigt autonomes Fahrzeug ohne Lenkrad

    Origin heißt das vierrädrige Fahrzeug von der General-Motors-Beteiligung Cruise. Pedale oder ein Lenkrad sind nicht eingebaut, die Unterscheidung zwischen Fahrer- und Beifahrerseite fehlt.

  3. Vodafone: Kabelfernsehkunden werden aussterben
    Vodafone
    Kabelfernsehkunden werden aussterben

    Vodafone sieht bei jungen Menschen wenig Interesse, Kabelfernsehen zu abonnieren. Ein deutscher Netflix-Manager sprach über den Streaminganbieter.


  1. 09:03

  2. 07:30

  3. 19:21

  4. 18:24

  5. 17:16

  6. 17:01

  7. 16:47

  8. 16:33