1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surface Pro 4: Microsoft…

also das mit dem angeflanschten stift ist mist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. also das mit dem angeflanschten stift ist mist

    Autor: Der Rechthaber 14.12.15 - 11:59

    da steckt man millionen in das design des surface und dann fällt denen auf: huch, da ist ja noch ein stift, wohin damit?

  2. Re: also das mit dem angeflanschten stift ist mist

    Autor: fcn4ever 14.12.15 - 12:02

    Warum? Ich find das gut...

  3. Re: also das mit dem angeflanschten stift ist mist

    Autor: narfomat 14.12.15 - 12:05

    wollt grade sagen, ich find das auch absolut in ordnung. wüsste nicht wieso der stift zwangsläugig im gerät integriert sein MÜSSTE, das ist geschmackssache. auch irgendwie nachvollziehbar wenn der durchschnittskonsument nach immer noch dünneren geräten schreit.

  4. Re: also das mit dem angeflanschten stift ist mist

    Autor: Der Rechthaber 14.12.15 - 12:26

    nun die tastatur, speicherkarte udn ständer, das ist alles ziemlich perfekt umgesetzt. warum dann nicht den stift ins gehäuse packen. so sieht das nach notlösung aus.

  5. Re: also das mit dem angeflanschten stift ist mist

    Autor: koflor 14.12.15 - 12:31

    Der Rechthaber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nun die tastatur, speicherkarte udn ständer, das ist alles ziemlich perfekt
    > umgesetzt. warum dann nicht den stift ins gehäuse packen. so sieht das nach
    > notlösung aus.

    Finde ich nicht. Zudem ist der Stift ja nicht so n dünner Stylus wie bei Smartphones, sondern hat ja tatsächlich Stiftgröße, so dass er gar nicht in das Gehäuse passen würde.

  6. Re: also das mit dem angeflanschten stift ist mist

    Autor: fcn4ever 14.12.15 - 12:35

    Gerade die Idee, das magnetisch zu lösen finde ich richtig gut. Kein Halter wie beim Vorgängermodell, den man irgendwo hinkleben muss sondern direkt integriert.

  7. Re: also das mit dem angeflanschten stift ist mist

    Autor: Poison Nuke 14.12.15 - 12:53

    Der Rechthaber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nun die tastatur, speicherkarte udn ständer, das ist alles ziemlich perfekt
    > umgesetzt. warum dann nicht den stift ins gehäuse packen. so sieht das nach
    > notlösung aus.


    und du meinst, mit so einem winzig dünnen Stift arbeitet es sich gut? Ich persönlich finde einen "richtigen" Stift deutlich angenehmer als so ein dürres Ding das man nicht halten kann.

    Greetz

    Poison Nuke

  8. Re: also das mit dem angeflanschten stift ist mist

    Autor: NaruHina 14.12.15 - 12:57

    Ich finde den Stift super auch zum zeichnrn,

    außerdem ist die halterujgnsobum langen besser als bei appel, die haben garkeine Halterung...

  9. Re: also das mit dem angeflanschten stift ist mist

    Autor: Trollversteher 14.12.15 - 13:41

    >Gerade die Idee, das magnetisch zu lösen finde ich richtig gut. Kein Halter wie beim Vorgängermodell, den man irgendwo hinkleben muss sondern direkt integriert.

    Das war ja beim Pro2 auch so - da war allerdings etwas unpraktisch, dass der Stift an die Ladebuchse geklemmt wurde, und man so nur entweder laden oder den Stift verstauen konnte...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, München
  4. CP Erfolgspartner AG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. (-80%) 9,99€
  3. (-58%) 16,99€
  4. 4,32€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

  1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
    Bundesrechnungshof
    Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

    Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

  2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
    Riot Games
    Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

    Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

  3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
    Energiewende
    Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


  1. 18:10

  2. 16:56

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:00

  6. 13:26

  7. 13:01

  8. 12:15