1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surface Pro 4: Microsoft…

Ich bin zufriedener SP4 Käufer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin zufriedener SP4 Käufer

    Autor: Maximilian154 14.12.15 - 13:06

    Ich bin mit meinem SP4 (i7, 8GB, 256GB) äußerst zufrieden. Ich hatte viel schlimmere Bugs erwartet und Windows 10 läuft auf dem Gerät wesentlich besser als auf meinem Desktop.

    Es sind wirklich nur Kleinigkeit, wie zb ein Knacken aus den Lautsprechern beim einschalten und eine noch nicht optimale Akkulaufzeit. Das kann aber auch daran liegen, dass MS laut Intel XTU dem Gerät 25W TDP gönnt. Entsprechend schnell meldet sich der Lüfter.

    Die Performance ist aber auch entsprechend top und ersetzt bei Photoshop den Desktop nun vollständig, da fast genauso schnell. Die CPU schafft es ein 4K@60 Youtube Video im Chrome ruckelfrei wiederzugeben.
    Jedoch sollte man lieber die Hyper for Youtube App nutzen, da sie die CPU Last von ~90% auf unter 10% drückt.

    Das einzige was mich etwas betrübt ist die recht hohe Latenz bei der Stifteingabe. Da war die Wacom Lösung im SP1 & 2 besser. Die Bluetooth Befehle sind eher nutzlos, da sie nur die Onenote App öffnen... Der Stift funktioniert auch ohne die Bluetooth-Verbindung -> mehr Akku.

    Ich gebe dem SP4 eine Bestnote mit Kaufempfehlung!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.12.15 13:08 durch Maximilian154.

  2. Re: Ich bin zufriedener SP4 Käufer

    Autor: Trollversteher 14.12.15 - 13:36

    >Die Performance ist aber auch entsprechend top und ersetzt bei Photoshop den Desktop nun vollständig, da fast genauso schnell. Die CPU schafft es ein 4K@60 Youtube Video im Chrome ruckelfrei wiederzugeben.
    >Jedoch sollte man lieber die Hyper for Youtube App nutzen, da sie die CPU Last von ~90% auf unter 10% drückt.

    Nutzt Chrome denn nicht die fixed function-Dekodierung der Intel GPUs? Damit dürfte (wie bei der App) die CPU eigentlich so gut wie gar nicht bei der Wiedergabe belastet werden...

  3. Re: Ich bin zufriedener SP4 Käufer

    Autor: Maximilian154 14.12.15 - 14:20

    Kann sein. Ich nutze auch srware Iron auf Chromium Basis und der macht es offensichtlich nicht.

    In der App ist das auf jeden Fall Hardware decodiert, da auch die GPU-Auslastung nur 1-2% beträgt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.12.15 14:21 durch Maximilian154.

  4. Re: Ich bin zufriedener SP4 Käufer

    Autor: gast22 14.12.15 - 14:50

    Ich bin etwas verwirrt. Wie kann man ein zufriedener SP4 - Kunde sein, wenn man im gleichen Post die Mängel aufzählt, die sein Gerät besitzt. Von der mageren Akkulaufzeit des Abnehmdingens von ca. 3 Stunden gar nicht zu reden. Kein einziges mir bekanntes Tablet hat solch eine schlechte Akku-Laufzeit.

    Zufrieden heißt normaler Weise zufrieden, und nicht nur ein wenig zufrieden mit der Begründung. Na, das SP4 hat wesentlich weniger Macken als die Vorgänger - ebenso das OS. Das sollte man ja wohl wirklich erwarten.

  5. Re: Ich bin zufriedener SP4 Käufer

    Autor: Schnapsbrenner 14.12.15 - 15:05

    Maximilian154 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Jedoch sollte man lieber die Hyper for Youtube App nutzen,...
    +1 beste App

  6. Re: Ich bin zufriedener SP4 Käufer

    Autor: bazoom 14.12.15 - 15:36

    gast22 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin etwas verwirrt. Wie kann man ein zufriedener SP4 - Kunde sein, wenn
    > man im gleichen Post die Mängel aufzählt, die sein Gerät besitzt.

    Ja ganz außergewöhnlich das man mit einem Gerät zufrieden sein kann, obwohl es nicht perfekt ist...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.12.15 15:39 durch bazoom.

  7. Re: Ich bin zufriedener SP4 Käufer

    Autor: Maximilian154 14.12.15 - 15:39

    Zufrieden bin ich deshalb, weil es seinen Job sehr gut macht. Ich komme mit dem SP4 wesentlich besser zurecht, als mit dem ebenfalls sehr guten SP2.

    Solange der Akku halt nur ~4-5 Stunden hält nehme ich eben das Netzteil mit.

    Das was aktuell noch Probleme macht, hindert mich nicht daran das Gerät produktiv einzusetzen. Echte Probleme wären zum Beispiel zufällige Abstürze oder ähnliches.

    Mein Beitrag sollte eben auch mal daraufhinweisen, dass nicht alle Surface-Kunden enttäuscht oder genervt sind.

  8. Re: Ich bin zufriedener SP4 Käufer

    Autor: Trollversteher 14.12.15 - 15:42

    >Ich bin etwas verwirrt. Wie kann man ein zufriedener SP4 - Kunde sein, wenn man im gleichen Post die Mängel aufzählt, die sein Gerät besitzt. Von der mageren Akkulaufzeit des Abnehmdingens von ca. 3 Stunden gar nicht zu reden. Kein einziges mir bekanntes Tablet hat solch eine schlechte Akku-Laufzeit.

    Wie kommst Du auf 3 Stunden ?!?!? Und welches "Abnehmdingens"?
    Er schreibt über sein Surface Pro 4 und nicht über das Surface book.

    >Zufrieden heißt normaler Weise zufrieden, und nicht nur ein wenig zufrieden mit der Begründung. Na, das SP4 hat wesentlich weniger Macken als die Vorgänger - ebenso das OS. Das sollte man ja wohl wirklich erwarten.

    Bitte? Er schreibt "bis auf wenige Kleinigkeiten", und wenn mich nur Kleinigkeiten stören, dann kann ich trotzdem mit einem Gerät sehr zufrieden sein. Mal abgesehen davon, dass ich es ziemlich dreist und unverschämt finde, anderen Leuten vorzuschreiben, ab wann sie mit einem Gerät zufrieden sein dürfen und ab wann nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.12.15 15:42 durch Trollversteher.

  9. Re: Ich bin zufriedener SP4 Käufer

    Autor: Unix_Linux 15.12.15 - 04:28

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Ich bin etwas verwirrt. Wie kann man ein zufriedener SP4 - Kunde sein,
    > wenn man im gleichen Post die Mängel aufzählt, die sein Gerät besitzt. Von
    > der mageren Akkulaufzeit des Abnehmdingens von ca. 3 Stunden gar nicht zu
    > reden. Kein einziges mir bekanntes Tablet hat solch eine schlechte
    > Akku-Laufzeit.
    >
    > Wie kommst Du auf 3 Stunden ?!?!? Und welches "Abnehmdingens"?
    > Er schreibt über sein Surface Pro 4 und nicht über das Surface book.
    >
    > >Zufrieden heißt normaler Weise zufrieden, und nicht nur ein wenig
    > zufrieden mit der Begründung. Na, das SP4 hat wesentlich weniger Macken als
    > die Vorgänger - ebenso das OS. Das sollte man ja wohl wirklich erwarten.
    >
    > Bitte? Er schreibt "bis auf wenige Kleinigkeiten", und wenn mich nur
    > Kleinigkeiten stören, dann kann ich trotzdem mit einem Gerät sehr zufrieden
    > sein. Mal abgesehen davon, dass ich es ziemlich dreist und unverschämt
    > finde, anderen Leuten vorzuschreiben, ab wann sie mit einem Gerät zufrieden
    > sein dürfen und ab wann nicht.

    Gut gebrüllt. Kannst deine empörungsmaschinerie wieder runterfahren. Alles gut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie,- Gebäude- und Solartechnik mbh, Stuttgart
  3. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  4. Deloitte, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,32€
  3. (-66%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

  1. Onlinehandel: Eigene Logistik liefert die Hälfte der Amazon-Pakete aus
    Onlinehandel
    Eigene Logistik liefert die Hälfte der Amazon-Pakete aus

    Eine aktuelle Schätzung zum Paketvolumen bei Amazon in den USA geht davon aus, dass etwa die Hälfte aller Amazon-Pakete vom unternehmenseigenen Logistikzweig ausgeliefert werden.

  2. Windows 7: Erweiterter Support für mehr Unternehmen verfügbar
    Windows 7
    Erweiterter Support für mehr Unternehmen verfügbar

    Microsoft bietet über Partner kleinen und mittelständischen Unternehmen auch in Deutschland an, einen erweiterten Support für Windows 7 zu kaufen. Eigentlich sollte der erweiterte Support bereits seit knapp zwei Wochen verfügbar sein.

  3. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.


  1. 11:15

  2. 10:45

  3. 14:08

  4. 13:22

  5. 12:39

  6. 12:09

  7. 18:10

  8. 16:56