1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Terrorbekämpfung: Ohne die…

Na wer hat es überhaupt erst ermöglicht das der IS sich bilden konnte?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na wer hat es überhaupt erst ermöglicht das der IS sich bilden konnte?

    Autor: Anonymer Nutzer 13.01.16 - 19:51

    ...

  2. Re: Na wer hat es überhaupt erst ermöglicht das der IS sich bilden konnte?

    Autor: CraWler 13.01.16 - 21:02

    Ja, schon faszinierend das die Geheimdienste die alles speichern keine Ahnung davon hatten wie weit verbreitet dieser religiöse Extremismus in den muslimischen Ländern ist. Wäre das anderst gewesen hätte man Saddam, Gaddafi, Assad usw wohl doch lieber weiter herrschen lassen.

    spricht also eher dafür das die Geheimdienste anscheinend keine besonders große Kompetenz darin haben politische/religiöse Systeme korrekt zu analysieren.

    -----------------------------
    Piratenpartei Wähler

  3. Re: Na wer hat es überhaupt erst ermöglicht das der IS sich bilden konnte?

    Autor: plutoniumsulfat 13.01.16 - 21:58

    Klar haben sie diese. So wissen die genau, wo die Waffen den meisten Profit liefern...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technical Support Engineer 2nd Level (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
  2. Data Center Operations Manager (m/w/d)
    GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg
  3. Service Manager Windows Serversysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Dresden, Ingolstadt, Leinfelden-Echterdingen
  4. IT-Administrator (m/w/d)
    BSS IT GmbH, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de