Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Windows 7 - das macht der…

Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: GoD 29.08.09 - 14:49

    Macht man 2 Firefox und 2 Notepad Fenster auf. Man kann die Firefox Fenster nur komplett vor Notepad oder dahinter schieben. Aber kein einzelnes Fenser.
    Man kann noch nichtmal innerhalt einer Gruppe sortieren. Oder habt ihr schonmal versucht 3 Firefox Fenster aufzumachen und dann das dritte Fenster vor das erste zu setzen? Das geht nämlich auch nicht.

    Kann man diese dämliche Gruppierung auch irgendwie abschalten? Ich hab bis jetzt noch keine Möglichkeit gefunden.

  2. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: Jimbob 29.08.09 - 15:23

    Warum sollte man 3x Firefox öffnen?

  3. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: 6ff 29.08.09 - 16:16

    weil ich 3 Seiten nebeneinander vergleichen wiill?
    oder weil ich
    1FF im Browser maile und darin links öffne
    2FF parallel eine ebay auktion beobachte und nicht immer durch alle links blättern muss.
    3FF ich zwishcendurch ein youtube film anschaue ...
    4 FF ich bla vom rest der "arbeit" trennen will...

  4. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: Zonc 29.08.09 - 16:22

    Interessanter Workflow.

  5. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: RedSign 29.08.09 - 18:19

    Vorher konnte man gar nichts sortieren, also ist auf jeden Fall schonmal eine Verbesserung gegeben. Außerdem ist das Sortieren der Fenstereinträge nach Anwendungen doch durchaus sinnvoll. Vorher war da überhaupt kein System hinter, da die Einträge einfach in der Reihenfolge auftauchten, in der die Fenster geöffnet wurden. Das ist jedenfalls auch nicht besser. Außerdem sprichst du ohnehin von einer Konfiguration, die nur optional ist, denn beim Standard werden ja gar keine Einträge mehr für einzelne Fenster auf der Taskleiste gezeigt.

  6. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: GoD 29.08.09 - 22:02

    Warum nicht? Nimm halt jedes andere Programm.
    Viele Tabs werden in nur einem FF Fenster sehr
    unübersichtlich.

  7. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: GoD 29.08.09 - 22:03

    Das ganze wie es jetzt ist ist Müll. Nur weil du Taskbar Shuffle oder Taskix nicht kennst heißt das noch lange nicht daß es vorher nicht ging.

  8. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: Le Satân 30.08.09 - 16:03

    Und kann man Taskbar Shuffle oder Taskix nicht einfach weiternutzen?
    Sonst warte halt aufn Update, wenn die was anpassen müssen.

  9. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: GoD 31.08.09 - 11:33

    Die funktionieren bisher nicht. Aber ich hoffe daß da bald Updates kommen.

  10. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: ich auch 31.08.09 - 13:16

    Wie wärs in den Propertys der Taskbar, da wo es eigentlich schon immer war (seit XP)...

  11. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: GoD 04.09.09 - 00:57

    Na wie wäre es dann mal mit selber testen? Und dann sag mir nochmal welche Einstellung das sein soll? Genau. Gibts nämlich nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PROSIS GmbH, Berlin, Gaimersheim, Wolfsburg, Leipzig, Braunschweig
  2. Allianz Partners Deutschland GmbH, München
  3. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen
  4. Sport-Thieme GmbH, Grasleben

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)
  2. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  3. 337,00€
  4. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24