1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Windows 7 - das macht der…

Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: GoD 29.08.09 - 14:49

    Macht man 2 Firefox und 2 Notepad Fenster auf. Man kann die Firefox Fenster nur komplett vor Notepad oder dahinter schieben. Aber kein einzelnes Fenser.
    Man kann noch nichtmal innerhalt einer Gruppe sortieren. Oder habt ihr schonmal versucht 3 Firefox Fenster aufzumachen und dann das dritte Fenster vor das erste zu setzen? Das geht nämlich auch nicht.

    Kann man diese dämliche Gruppierung auch irgendwie abschalten? Ich hab bis jetzt noch keine Möglichkeit gefunden.

  2. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: Jimbob 29.08.09 - 15:23

    Warum sollte man 3x Firefox öffnen?

  3. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: 6ff 29.08.09 - 16:16

    weil ich 3 Seiten nebeneinander vergleichen wiill?
    oder weil ich
    1FF im Browser maile und darin links öffne
    2FF parallel eine ebay auktion beobachte und nicht immer durch alle links blättern muss.
    3FF ich zwishcendurch ein youtube film anschaue ...
    4 FF ich bla vom rest der "arbeit" trennen will...

  4. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: Zonc 29.08.09 - 16:22

    Interessanter Workflow.

  5. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: RedSign 29.08.09 - 18:19

    Vorher konnte man gar nichts sortieren, also ist auf jeden Fall schonmal eine Verbesserung gegeben. Außerdem ist das Sortieren der Fenstereinträge nach Anwendungen doch durchaus sinnvoll. Vorher war da überhaupt kein System hinter, da die Einträge einfach in der Reihenfolge auftauchten, in der die Fenster geöffnet wurden. Das ist jedenfalls auch nicht besser. Außerdem sprichst du ohnehin von einer Konfiguration, die nur optional ist, denn beim Standard werden ja gar keine Einträge mehr für einzelne Fenster auf der Taskleiste gezeigt.

  6. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: GoD 29.08.09 - 22:02

    Warum nicht? Nimm halt jedes andere Programm.
    Viele Tabs werden in nur einem FF Fenster sehr
    unübersichtlich.

  7. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: GoD 29.08.09 - 22:03

    Das ganze wie es jetzt ist ist Müll. Nur weil du Taskbar Shuffle oder Taskix nicht kennst heißt das noch lange nicht daß es vorher nicht ging.

  8. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: Le Satân 30.08.09 - 16:03

    Und kann man Taskbar Shuffle oder Taskix nicht einfach weiternutzen?
    Sonst warte halt aufn Update, wenn die was anpassen müssen.

  9. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: GoD 31.08.09 - 11:33

    Die funktionieren bisher nicht. Aber ich hoffe daß da bald Updates kommen.

  10. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: ich auch 31.08.09 - 13:16

    Wie wärs in den Propertys der Taskbar, da wo es eigentlich schon immer war (seit XP)...

  11. Re: Man kann keine Tasbaricons verschieben. Nur ganze Gruppen.

    Autor: GoD 04.09.09 - 00:57

    Na wie wäre es dann mal mit selber testen? Und dann sag mir nochmal welche Einstellung das sein soll? Genau. Gibts nämlich nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. NEW AG, Mönchengladbach
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 16,49€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de