1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Windows 7 - das macht der…

Win 7 UI = KDE 4.x + stasks

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Win 7 UI = KDE 4.x + stasks

    Autor: hmmm 27.08.09 - 14:26

    k w T

  2. Re: Win 7 UI = KDE 4.x + stasks

    Autor: Streuner 27.08.09 - 14:32

    stask ist ein ziemlich schlechter Klon der Windows 7-Taskleiste, welches selbst nur ein besserer Klon des OSX-Dock ist, welches selbst in der neuen Version näher zur Windows 7-Taskleiste rückt

    Und KDE4...naja, da muss man wirklich nicht mehr viel Kommentieren.

  3. Re: Win 7 UI = KDE 4.x + stasks

    Autor: haber 27.08.09 - 14:45

    Einige Leute scheinen zu vergessen dass Windows, Leopard und Ubuntu und wie der ganze Käse heißt nur Betriebssysteme sind.
    Wir reden hier nicht von Autos die in Form und Farbe und Material dermaßen verschieden sind.
    Aber schaut man sich die Autos der Neuzeit an, so erkennt man dass auch diese optisch immer ähnlicher werden.
    Wir bedienen unsere Rechner, da ist es doch völlig normal dass gewisse Bedienelemete sich auch unter den verschiedenen OSs ähneln.
    Und ob der eine oder andere die Leiste hier und das Icon da eh "erfunden" hatte, meine Güte was beschäftigen sich manche Leute mit einem Kinderkram.

  4. Re: Win 7 UI = KDE 4.x + stasks

    Autor: RedSign 27.08.09 - 17:28

    Qualitätskommentare erkennt man bei Golem ja immer gleich daran, dass es jemand schafft alles, was er zu einem Thema zu sagen hat, in die Betreffzeile zu packen.

    Was erinnert denn konkret an KDE 4? Dass die Taskleiste etwas breiter ist, würde ich schätzen. Das ist so gut wie gar nichts an Ähnlichkeit. Daran sieht man schon wie überzogen deine obige Aussage ist, denn beides hat so gut wie nichts miteinander zu tun.

  5. Re: Win 7 UI = KDE 4.x + stasks

    Autor: Banane 28.08.09 - 00:15

    Also Kde 4 ist ja schön und hübsch ABER: Es ist unstabil und wenn dann ist KDE 4 ein Windows Gui Klon und nicht umgekehrt!

  6. Re: Win 7 UI = KDE 4.x + STasks/Smooth Tasks

    Autor: XyZ-2 28.08.09 - 04:22

    Also KDE 4.3 ist bei mir alles andere als 'unstabil'.

    Und "Smooth Tasks" kann zudem als Nachfolger von STasks angesehen werden (http://www.kde-look.org/content/show.php/Smooth+Tasks?content=101586 - z.B. auch Vorschaugröße änderbar).

    Mit "Fancy Tasks" gibts auch eine 'Dock' http://www.kde-look.org/content/show.php/Fancy+Tasks?content=99737

  7. Re: Win 7 UI = KDE 4.x + stasks

    Autor: STFU KID 28.08.09 - 06:29

    Banane schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Kde 4 ist ja schön und hübsch ABER: Es ist unstabil und wenn dann ist
    > KDE 4 ein Windows Gui Klon und nicht umgekehrt!

    Entwicklung KDE 4:

    Entwicklung von KDE 4 startete 2006
    KDE 4.0 erschien 11.01.2008
    KDE 4.1 erschien mitte 2008
    KDE 4.2 erschien ende 2008
    KDE 4.3 erschien August 2009


    Entwicklung Windows 7:

    Entwicklung von Windows 7 2006
    Erste Bilder von Windows 7 erschienen 25.01.2008 (http://www.chip.de/news/Enthuellt-Erste-Bilder-von-Windows-7_30197237.html)
    Alpha Mitte 2008
    Beta Ende 2008
    RC Anfang 2009
    Final Ende 2009


    Also laber keinen Stuss!

  8. Re: Win 7 UI = KDE 4.x + stasks

    Autor: Himmerlarschundzwirn 28.08.09 - 08:01

    Hier geht es nicht wirklich darum, dass es schlecht ist, wenn sich verschiedene UIs aneinander annähern. Es geht einfach darum, recht zu haben.

    Das sind die Dauernörgler, wenn ein System sich an Ideen von anderen orientiert, dann ist das SCHRECKLICH, weil das ist ja garnich innovativ und so.

    Und zeigt einer mal Innovation heißt es dann "Was soll der Mist mit den Ribbons, ich will meine alte Menüleiste wieder, mimimimi."

  9. Re: Win 7 UI = KDE 4.x + stasks

    Autor: LinuxFanBoy 28.08.09 - 08:02

    Banane schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Kde 4 ist ja schön und hübsch ABER: Es ist unstabil und wenn dann ist
    > KDE 4 ein Windows Gui Klon und nicht umgekehrt!

    Grober Unsinn. Was bedeutet in deiner Welt "unstabil"? Märchen verbreiten überzeugt nur Leute auf deren Meinung man getrost verzichten kann - also was soll das ;-)

    Und wenn hier jetzt schon wieder ein win/lin flamewar startet: Mit diversen Linux DEs ist das schon ewig möglich. Und entsprechend eingestellt erinnert mich die Win7 oberfläche doch äußerst stark an e17 - was ich auch schon ewig produktiv einsetze.

    Fazit: MS hat hier nichts neu erfunden - aber das spielt auch keine Rolle solange die Kunden zufrieden sind PUNKT

  10. Re: Win 7 UI = KDE 4.x + stasks

    Autor: Himmerlarschundzwirn 28.08.09 - 08:02

    Der OP meint wahrscheinlich, dass er mit beidem nicht umgehen kann.

  11. Re: Win 7 UI = KDE 4.x + stasks

    Autor: Himmerlarschundzwirn 28.08.09 - 08:03

    Die GUI hat sich aber seit Vista nicht sehr stark verändert.

    > Also laber keinen Stuss!

  12. Re: Win 7 UI = KDE 4.x + stasks

    Autor: Poster 28.08.09 - 08:05

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die GUI hat sich aber seit Vista nicht sehr stark verändert.
    >
    > > Also laber keinen Stuss!


    Mit wem sprichst du?

  13. Re: Win 7 UI = KDE 4.x + stasks

    Autor: Himmerlarschundzwirn 28.08.09 - 08:06

    War ne Antwort auf STFU KID.

  14. Re: Win 7 UI = KDE 4.x + stasks

    Autor: STFU KID 28.08.09 - 20:09

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die GUI hat sich aber seit Vista nicht sehr stark verändert.
    >
    > > Also laber keinen Stuss!

    KDE 3.5 + KBFX + Superkaramba und schon haste Vista.

    Wobei es KDE 3.5 schon 2005 gab und somit einiges vor Vista.


    Betrachtet man das ganze nun Zeitlich ist es kaum möglich das KDE von Vista oder Win 7 abgekupfert hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. nexible GmbH, Düsseldorf
  2. BELFOR Deutschland GmbH, Duisburg
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam
  4. Universitätsklinikum Münster, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme