Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Text-App mit Markdown-Editor…

Auch das ist der Grund, warum ich seit Jahren VIM verwende!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch das ist der Grund, warum ich seit Jahren VIM verwende!

    Autor: tKahner 11.08.17 - 10:14

    Ich will jetzt nicht das ausgelutschte "Welches ist der beste Editor"-Thema lostreten und auch VIM war lange nicht mein Favorit sondern BRIEF. Allerdings habe ich länger und ernsthaft auch versucht, mich an Notepad++, Sublime oder Brackets & Co heranzutasten. Aber deren teils wirklich interessanten Aspekte wiegen die langfristige Sicherheit, die echte Plattformunabhängigkeit und die extrem gute und communitygetriebene Erweiterbarkeit nicht auf. Ich kenne kein Feature, dass nicht in auch VIM funktioniert, teils sogar einfacher oder schneller. Aber ich will auch die etwas gewöhnungsbedürftige, aber sehr effiziente Bedienung nicht unterschlagen

    Daher möchte ich die Gelegenheit nutzen, hier Werbung für den selbstverständlich aller, aller aber so was von ALLER besten Editor aller Zeiten zu machen. - VIM.
    OK - Lernkurve ist anspruchsvoll, aber das ist eine Fremdsprache, Python, C++ etc. auch.

    Und ich bin natürlich jederzeit bereit, dafür und gegen EMACS mit schweren Kissen nachts hinter der Kirche anzutreten. Andere Editoren warten bitte, bis sie volljährig sind.

    Ich bin jetzt nicht der Freund von "Linux ist besser als Windows" oder ähnlichem. Das muss jeder selbst wissen und hängt stark vom Einzelfall ab, aber ich weiß - egal was kommt - ich habe einen Editor, den ich mit ins Grab nehmen kann und werde, der auf einen Stick passt, der unter MacOS, Linux, Unix, BSD, AIX, CP/M (ha - nimm das Ulysses!) funktioniert.

    100000iWer braucht andere Editoren, wenn er VIM hat?![ESC]

  2. Re: Auch das ist der Grund, warum ich seit Jahren VIM verwende!

    Autor: iKnow23 11.08.17 - 10:20

    Dann schreibe mal einen Roman unter VIM.
    So mit Kapiteln usw.
    Und das bitte synchron, falls du Unterwegs aufm iPad noch was ergänzen möchtest. Und als nicht Nerd. Nen Editor ist für manche einfach nur Werkzeug... keine Wissenschaft.

  3. Re: Auch das ist der Grund, warum ich seit Jahren VIM verwende!

    Autor: HanSwurst101 11.08.17 - 10:22

    Überhaupt mal mit der App auseinandergesetzt?

  4. Re: Auch das ist der Grund, warum ich seit Jahren VIM verwende!

    Autor: Peter Brülls 11.08.17 - 11:38

    tKahner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne kein Feature, dass nicht in auch VIM
    > funktioniert, teils sogar einfacher oder schneller.

    Füge bitte das heutige Datum in Maya-Notation ein. Danke.

  5. Re: Auch das ist der Grund, warum ich seit Jahren VIM verwende!

    Autor: Oktavian 11.08.17 - 11:45

    > > Ich kenne kein Feature, dass nicht in auch VIM
    > > funktioniert, teils sogar einfacher oder schneller.
    >
    > Füge bitte das heutige Datum in Maya-Notation ein. Danke.

    <ESC>i 13.0.4.12.14 <ESC>

    Wo ist das Problem?

  6. Re: Auch das ist der Grund, warum ich seit Jahren VIM verwende!

    Autor: Teebecher 11.08.17 - 11:49

    iKnow23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann schreibe mal einen Roman unter VIM.
    > So mit Kapiteln usw.

    Es geht um einen Editor.

    Das Buch machst Du dann mit TeX, wo ist das Problem?

  7. Re: Auch das ist der Grund, warum ich seit Jahren VIM verwende!

    Autor: iKnow23 11.08.17 - 11:51

    Nein. Eben nicht!
    Es ist ein Distraction Free Editor für Authoren. Mit diesem Programm editiert man keine Config Files. Wüsstest du aber, wenn du dir die Homepage mal anschauen würdest.

  8. Re: Auch das ist der Grund, warum ich seit Jahren VIM verwende!

    Autor: Teebecher 11.08.17 - 11:59

    iKnow23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein. Eben nicht!
    > Es ist ein Distraction Free Editor für Authoren. Mit diesem Programm
    > editiert man keine Config Files. Wüsstest du aber, wenn du dir die Homepage
    > mal anschauen würdest.
    VIM ist ein Texteditor.

    Wüsstest Du aber, wenn Du vorher die Threadübersicht angesehen hättest.

  9. Re: Auch das ist der Grund, warum ich seit Jahren VIM verwende!

    Autor: Peter Brülls 11.08.17 - 12:37

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > Ich kenne kein Feature, dass nicht in auch VIM
    > > > funktioniert, teils sogar einfacher oder schneller.
    > >
    > > Füge bitte das heutige Datum in Maya-Notation ein. Danke.
    >
    > i 13.0.4.12.14
    >
    > Wo ist das Problem?

    Du kennst das aus dem Kopf? Respekt.

  10. Re: Auch das ist der Grund, warum ich seit Jahren VIM verwende!

    Autor: nastrovje 11.08.17 - 12:52

    Alleine VIM mit Ulysses zu vergleichen ist einfach nur dämlich. Komplett andere Zielgruppe, komplett unterschiedliche Features und Usability.

    Aber natürlich möchte man als VIM-Nerd immer als "krasser Superuser" dastehen...

  11. Re: Auch das ist der Grund, warum ich seit Jahren VIM verwende!

    Autor: gisu 11.08.17 - 14:13

    iKnow23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein. Eben nicht!
    > Es ist ein Distraction Free Editor für Authoren. Mit diesem Programm
    > editiert man keine Config Files. Wüsstest du aber, wenn du dir die Homepage
    > mal anschauen würdest.

    Dir ist bewusst das Ulysses auch nur ein aufgepimpter Editor mit OSX Gui ist? Und das man mit VIM genauso Markdown schreiben kann. Dann verwaltet man das halt in der Dropbox statt in der iCloud und damit kann sogar noch ein CoAuthor der mit Linux arbeitet mitarbeiten.

  12. Re: Auch das ist der Grund, warum ich seit Jahren VIM verwende!

    Autor: Oktavian 11.08.17 - 14:56

    > Du kennst das aus dem Kopf? Respekt.

    Welches Datum sollten wir denn sonst haben heute? Alles andere wäre doch albern.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Essen
  3. CureVac AG, Tübingen
  4. Sahle Baubetreuungsgesellschaft mbH, Greven

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-91%) 5,25€
  3. 34,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. Laternenparker: In Berlin bauen Supermärkte 140 neue Ladepunkte
    Laternenparker
    In Berlin bauen Supermärkte 140 neue Ladepunkte

    Lidl und Kaufland wollen in Berlin 140 neue Ladepunkte für Elektroautos aufbauen, damit Supermarktkunden während des Einkaufs ihre Fahrzeuge etwas aufladen können. Nachts belegt Volkswagen die Ladesäulen.

  2. Datenschutz: Browser-Fingerprinting gestern und heute
    Datenschutz
    Browser-Fingerprinting gestern und heute

    Kaum ein Browser ist wie ein anderer, das wissen auch Dienste im Internet und nutzen den Fingerprint, um ihre Nutzer wiederzuerkennen. So vielfältig wie das Fingerprinting sind allerdings auch die Verteidigungsmöglichkeiten.

  3. Lime: Neuköllns Bürgermeister fordert Begrenzung von E-Scootern
    Lime
    Neuköllns Bürgermeister fordert Begrenzung von E-Scootern

    Das unbegrenzte Aufstellen von E-Scootern durch Lime in Berlin-Neukölln ist vom Bürgermeister nicht gewünscht. Doch er kommt zu spät.


  1. 07:21

  2. 07:00

  3. 19:10

  4. 18:23

  5. 18:08

  6. 17:55

  7. 16:46

  8. 16:22