1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thoughts - das Notizbuch…

199 EUR

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 199 EUR

    Autor: efw 20.01.10 - 11:51

    Vogel oder was? Für eine pubsige Notizbuchanwendung?

  2. Re: 199 EUR

    Autor: auweia 20.01.10 - 12:12

    Selbst die 24 Euro sind zu viel.

    Ich weiß überhaupt nicht, welchen Mehrwert dieses Programm bieten soll. Diese altbackene Verwaltung von Notizen in Büchern und Seiten.

    Wenn dieses Programm mal mehr bieten würde, um seine Gedanken besser und auffindbarer ablegen zu können, dann hätte man etwas gewonnen. Tagging wäre hier mal ein Stichwort - da ginge aber bestimmt noch viel mehr.

    Alles was Thoughts kann, kann mit jedem beliebigen Office-Paket kann erledigt werden. Und das wahrscheinlich noch besser.

    Für Freeware wäre es ok. Aber Geld dafür ausgeben???

  3. Re: 199 EUR

    Autor: VoodooPadUser 20.01.10 - 12:24

    auweia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst die 24 Euro sind zu viel.

    4 Euro für die Funktion und 20 Euro für die Animation. Ist doch nur Fair ;)

    > Diese altbackene Verwaltung von Notizen in Büchern und Seiten.

    So altbacken das jedes andere Programm es genauso macht, oder schlechter.

    > Wenn dieses Programm mal mehr bieten würde, um seine Gedanken besser und
    > auffindbarer ablegen zu können, dann hätte man etwas gewonnen.

    Mehr als eine Suche kann man nicht anbieten.

    > Tagging wäre hier mal ein Stichwort

    Nutzloser Mehraufwand.

    Wenn du unbedingt Tags willst, schreib es in die Dokumente und such danach.

    > Alles was Thoughts kann, kann mit jedem beliebigen Office-Paket kann erledigt werden.

    Nur deutlich umständlicher.

    Verlinken, Speichern und Verwalten ist bei allen Office-Programmen immer noch ein grausam aufwendiger Vorgang.

  4. Re: 199 EUR

    Autor: auweia 20.01.10 - 14:18

    VoodooPadUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So altbacken das jedes andere Programm es genauso macht, oder schlechter.

    Sicher? Du scheinst ja wirklich jedes Programm zu kennen, so dass Du das behauten kannst...

    > Mehr als eine Suche kann man nicht anbieten.

    Wenn Du so fantasielos bist ist das bisschen schade - aber glaub mir, das geht besser.

    >
    > > Tagging wäre hier mal ein Stichwort
    >
    > Nutzloser Mehraufwand.

    Gerade nicht. Eine Verschlagwortung ist sehr hilfreich um verwandte Dokumente zu finden.

    > Wenn du unbedingt Tags willst, schreib es in die Dokumente und such
    > danach.

    Eine Verschlagwortung funktioniert anders. Wenn Du SO Tagging betreibst, verstehe ich, dass Tagging für Dich ein nutzloser Mehraufwand ist.


    > Verlinken, Speichern und Verwalten ist bei allen Office-Programmen immer
    > noch ein grausam aufwendiger Vorgang.

    Du scheinst ja auch noch alle Office-Pakete zu kennen. Bei der Verwaltung mag das noch angehen. Aber seit wann ist denn das Speichern eines Dokuments ein grausam aufwändiger Vorgang? Selbst ein PDF-Export ist in OO bspw. nicht einfacher zu gestalten.

  5. Re: 199 EUR

    Autor: VoodooPadUser 20.01.10 - 15:03

    auweia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > So altbacken das jedes andere Programm es genauso macht, oder
    > schlechter.
    >
    > Sicher? Du scheinst ja wirklich jedes Programm zu kennen, so dass Du das
    > behauten kannst...

    Die meisten. Zumindest die wichtigen.

    > > Mehr als eine Suche kann man nicht anbieten.
    > Wenn Du so fantasielos bist ist das bisschen schade - aber glaub mir, das
    > geht besser.

    Z.B.?

    > > > Tagging wäre hier mal ein Stichwort
    > > Nutzloser Mehraufwand.
    > Gerade nicht. Eine Verschlagwortung ist sehr hilfreich um verwandte
    > Dokumente zu finden.

    Dafür braucht es keine Tags als Primär-Verwaltung.

    > > Wenn du unbedingt Tags willst, schreib es in die Dokumente und such
    > > danach.
    > Eine Verschlagwortung funktioniert anders.

    Für einen Laien, sicher.

    > > Verlinken, Speichern und Verwalten ist bei allen Office-Programmen immer
    > > noch ein grausam aufwendiger Vorgang.
    > Du scheinst ja auch noch alle Office-Pakete zu kennen.

    So viele gibt es ja nicht (mehr).

    > mag das noch angehen. Aber seit wann ist denn das Speichern eines Dokuments
    > ein grausam aufwändiger Vorgang?

    Es ist eine notwendige Tätigkeit, wie gering auch immer sie sein mag. Anders als der Speicherlose Weg den einige Notizprogramme gehen (u.a. auch Thoughts).

    > Selbst ein PDF-Export ist in OO bspw.
    > nicht einfacher zu gestalten.

    Hat nur gar nichts mit dem Problem zu tun.

  6. Re: 199 EUR

    Autor: auweia 20.01.10 - 15:32

    Schade, dass eine vernünftige Diskussion mit Dir nicht möglich ist.

  7. Re: 199 EUR

    Autor: VoodooPadUser 20.01.10 - 15:36

    auweia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade, dass eine vernünftige Diskussion mit Dir nicht möglich ist.

    Tut mir leid für dich das ich eigene Meinung und Kenntnis besitze und dir nicht in den Arsch krieche und zu allem Ja und Amen sage.

  8. Re: 199 EUR

    Autor: auweia 20.01.10 - 16:28

    VoodooPadUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auweia schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schade, dass eine vernünftige Diskussion mit Dir nicht möglich ist.
    >
    > Tut mir leid für dich das ich eigene Meinung und Kenntnis besitze und dir
    > nicht in den Arsch krieche und zu allem Ja und Amen sage.

    q.e.d.

  9. Re: 199 EUR

    Autor: Streuner 20.01.10 - 17:48

    Meine güte, wie Infantil.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Consultant Anforderungsmanagement (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Wolfsburg
  2. Senior Project Manager Data Center & Cloud (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. Storage & Backup Architect (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Leinfelden-Echterdingen
  4. IT-Prozessmanagerin bzw. IT-Prozessmanager(w/m/d)
    Handwerkskammer Düsseldorf, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Holacracy Die Hierarchie der Kreise
  2. Arbeitsgericht Berlin Gorillas-Chefs können Betriebsratsgründung nicht stoppen
  3. ITler als Beamte Job und Geld auf Lebenszeit

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source