1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thunderbird Contacts: Neue…

Die sollten mal lieber

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die sollten mal lieber

    Autor: fw2 05.08.10 - 14:11

    die vollkommen vergurkte Suchfunktion wieder in etwas verwandeln dass man benutzen kann.

    Thunderbird ist genauso wie Firefox von hirnlosen Idioten kaputt entwickelt wurden.

  2. Re: Die sollten mal lieber

    Autor: Oh-Mann 05.08.10 - 16:04

    Was stört dich denn?
    Ich arbeite seit einigen Wochen mit der neuen Version und finde die Suche besser.

  3. Re: Die sollten mal lieber

    Autor: lalalalalalala 05.08.10 - 16:31

    Das Adressbuch ist meiner Meinung nach der seit langem am meisten vernachlässigte Bereich von Thunderbird.

    Wirklich albern, wenn man erst das Popup für jeden Kontakt aufmachen muss um eine Telefonnummer oder sonst was zu kopieren (oder ist das nur bei mir so?).

    Wenn ich im Adressbuch bin und auf den Namen klicke, dann will ich unten in der übersicht auf die Daten zugreifen können um sie zu kopieren. Aber nein, ich muss erst das Popup zum editieren öffnen.

    Ja, und eine einfach Syncronisation mit einem Blackberry wäre mal sinnvoll.

    Die Suche ist zwar nciht der Hit, aber es gibt schlimmeres.

  4. Re: Die sollten mal lieber

    Autor: blubb__ 05.08.10 - 17:39

    Hier das Addon ist ein must-have:

    https://nic-nac-project.org/~kaosmos/morecols-en.html

    Bietet z.B. vCard import / export, sowie ein eigenes format für einzelne / mehrere Kontakte und Adressbücher. Außerdem kann man Einträge aus der Vorschau heraus kopieren.

  5. Re: Die sollten mal lieber

    Autor: Mr. Moo 05.08.10 - 22:08

    lalalalalalala schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Adressbuch ist meiner Meinung nach der seit langem am meisten vernachlässigte Bereich von Thunderbird.
    >
    Stimmt.

    > Wirklich albern, wenn man erst das Popup für jeden Kontakt aufmachen muss um eine Telefonnummer oder sonst was zu kopieren (oder ist das nur bei mir so?).
    >
    > Wenn ich im Adressbuch bin und auf den Namen klicke, dann will ich unten in der übersicht auf die Daten zugreifen können um sie zu kopieren. Aber nein, ich muss erst das Popup zum editieren öffnen.
    >
    Siehe mein Vorposter. MFfAB hilft. Und es funktioniert.

    > Ja, und eine einfach Syncronisation mit einem Blackberry wäre mal sinnvoll.
    >
    ... und mit Nokia und Samsung auch...
    Für Nokia gibt's https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/4075/ "Nokia Syncronization", welches aber eine schlechte Bewertung hat und ich es nicht auf mein Gerät+Adressbuch los lassen möchte.
    Aber das ist auch Sache der Hersteller und einer fehlenden, gemeinsamen Schnittstelle für solche Zwecke. Nicht jeder hat Office Outlook.

    > Die Suche ist zwar nciht der Hit, aber es gibt schlimmeres.
    >
    Stimmt. Vor allem mehr Übersichtlichkeit und weg von der "Google-Ansicht" würden es bringen.

    Aber im Großen und Ganzen ist TB OK.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg, Magdeburg, Rostock (Home-Office möglich)
  4. Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Vergleichspreis 290€)
  2. 29,99€ + 4,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon)
  3. 29,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 44€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 53...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Minecraft Dungeons im Test: Diablo im Quadrat
Minecraft Dungeons im Test
Diablo im Quadrat

Minecraft Dungeons sieht aus wie ein Re-Skin von Diablo, ist viel einfacher aufgebaut - und fesselt uns trotzdem an den Bildschirm.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Mojang Studios Mehr als 200 Millionen Einheiten von Minecraft verkauft
  2. Minecraft RTX im Test Klötzchen klotzen mit Pathtracing
  3. Raytracing Beta von Minecraft RTX startet am 16. April