1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Timeline: Google Maps zeigt…

mal was grundsätzliches zu privateinstellungen

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. mal was grundsätzliches zu privateinstellungen

    Autor: Der Rechthaber 23.07.15 - 20:36

    Google Facebook und die anderen datenkraken sind wie ein Kontrollraum in einem Atomkraftwerk. Tausende Lampen und Regler an denen man seine Privatsphäre einstellen kann. Und dann fangt ihr an den Reglern feinfühlig Einstellungen vorzunehmen um maximalen handyspass bei minimalen datenfluss zu erreichen, doch: schaut man hinter die Panels sieht man das keines von denen angeschlossen ist und im grunde nichts bewirkt.

    Der Mensch ist einfach eher bereit etwas zu tun wenn er das gefühl hat Kontrolle zu haben.

  2. Re: mal was grundsätzliches zu privateinstellungen

    Autor: Jastol 24.07.15 - 11:10

    Der Rechthaber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google Facebook und die anderen datenkraken sind wie ein Kontrollraum in
    > einem Atomkraftwerk. Tausende Lampen und Regler an denen man seine
    > Privatsphäre einstellen kann. Und dann fangt ihr an den Reglern feinfühlig
    > Einstellungen vorzunehmen um maximalen handyspass bei minimalen datenfluss
    > zu erreichen, doch: schaut man hinter die Panels sieht man das keines von
    > denen angeschlossen ist und im grunde nichts bewirkt.
    >
    > Der Mensch ist einfach eher bereit etwas zu tun wenn er das gefühl hat
    > Kontrolle zu haben.

    Ich hoffe sie sind kein Mitarbeiter in einem Atomkraftwerk sonst sollte Ich mir doch langsam überlegen einen "Atomkraft Nein danke" Aufkleber zu besorgen.

  3. Re: mal was grundsätzliches zu privateinstellungen

    Autor: Der Rechthaber 24.07.15 - 11:54

    > Ich hoffe sie sind kein Mitarbeiter in einem Atomkraftwerk sonst sollte Ich
    > mir doch langsam überlegen einen "Atomkraft Nein danke" Aufkleber zu
    > besorgen.

    reichlich spät, oder?

  4. Re: mal was grundsätzliches zu privateinstellungen

    Autor: Zazu42 24.07.15 - 13:59

    Der Rechthaber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google Facebook und die anderen datenkraken sind wie ein Kontrollraum in
    > einem Atomkraftwerk. Tausende Lampen und Regler an denen man seine
    > Privatsphäre einstellen kann. Und dann fangt ihr an den Reglern feinfühlig
    > Einstellungen vorzunehmen um maximalen handyspass bei minimalen datenfluss
    > zu erreichen, doch: schaut man hinter die Panels sieht man das keines von
    > denen angeschlossen ist und im grunde nichts bewirkt.
    >
    > Der Mensch ist einfach eher bereit etwas zu tun wenn er das gefühl hat
    > Kontrolle zu haben.

    Jop ich glaube auch nicht das das Google aufhört meine Position zu erfassen nur weil ich den "standortverlauf" ausschalte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
  2. RENK AG, Augsburg
  3. Kreis Paderborn, Paderborn
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,90€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. 159,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Vergleichspreis 196,41€)
  3. (u. a. Kopfhörer, Watches und TVs von Samsung)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de