Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tipplösung: Minuum reduziert…
  6. Thema

Das kann echt nicht mehr wahr sein...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: Luke321 19.03.13 - 12:16

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alle.

    Ich meine, welche persönlichen Daten musst du Apple denn geben?
    Außer der Mailadresse?

    > Wo hast du denn diese abstruse Information? Außerdem ist Nordkorea !=
    > Südkorea... Bitte nicht alle über einen Kamm scheren!

    Das hat mit Nord- und Südkorea gar nichts zu tun. Samsung selbst produziert seit ein paar Jahren voll automatische Kampfroboter, die u.a. Auch schon im Irak erprobt wurden.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Samsung_SGR-A1

    > Ich mag einfach dieses Patentgeklage nicht, ich mag die iCloud nicht, ich
    > kann iTunes nicht leiden, ich will gerne Daten zwischen Tablet und PC über
    > etablierte Standards (MTP / USB-Massstorage) hin und her kopieren und nicht
    > über proprietäre Software, die mir noch Crapware wie Bonjour installiert,
    > etc.
    > So ein iPad wäre aufgrund dessen nichts für mich und die Verbesserung mit
    > der Tastaur wäre so marginal, dass es das in jedem Fall nicht wert ist.

    Das sind jetzt schon ünerzeugendere Argumente. Wenn man sich damit nicht anfreunden kann ist ein iPad vermutlich wirklich nicht das Richtige.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.13 12:20 durch Luke321.

  2. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: hobbypunk 19.03.13 - 12:23

    weiß ja nich, find prepaid karten ncih unbedingt bindend, kaufen, nutzen, wenn ichs nimmer brauch innen schredder, sehr bindend :D

    wenn googles play card auch nach deutschland kommen und diese über wallet laufen? weiß zZ leider nich genau, wie sie funktionieren, sorry ;) wären sie ja direkter konkurent zu paypal, dann wäre es unklug mit denen zu kooperieren, oder? vielleicht haben se au mit paypal gesprochen, aber das angebot hat ncih gepasst, wissen wirs?

  3. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: rootifyme 19.03.13 - 12:27

    Besonders hasse ich ja dieses Buchstaben lange drücken damit endlich der Umlaut da ist!
    Ich benutze daher Hackers-Keyboard, kann ich empfehlen, zumindest für Tablets.
    Da hat man alle Tasten, bekommt (wenn man es so einstellt) nicht absurde Ersetzungsvorschläge, die man nicht will und kann auch sonst fast alles so einstellen wie man will.
    Und es ist auch noch kostenfrei zu bekommen. Bin sehr zufrieden damit (auch am Telefon, auch wenn es da manchmal etwas eng ist

  4. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.03.13 - 12:27

    hobbypunk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > weiß ja nich, find prepaid karten ncih unbedingt bindend, kaufen, nutzen,
    > wenn ichs nimmer brauch innen schredder, sehr bindend :D

    Die Bearbeitungsgebühren sind mir aber echt zu hoch...

    > wenn googles play card auch nach deutschland kommen und diese über wallet
    > laufen? weiß zZ leider nich genau, wie sie funktionieren, sorry ;) wären
    > sie ja direkter konkurent zu paypal, dann wäre es unklug mit denen zu
    > kooperieren, oder? vielleicht haben se au mit paypal gesprochen, aber das
    > angebot hat ncih gepasst, wissen wirs?

    Google Wallet wurde LEIDER eingestellt.
    Ich hoffe mal diese erwähnten Google Play Cards kommen nach Deutschland...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: jejo 19.03.13 - 12:27

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jejo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich will bezahlen, aber es funktioniert NUR MIT KREDITKARTE!
    > >
    > > Das ist falsch.
    > >
    > > > Seit wann ist eine Prepaid-Karte bitte eine Kreditkarte einer Bank?
    > >
    > > Sie ist es.
    > >
    > > > Und was nimmst du dir überhaupt heraus zu behaupten, ich hätte keine
    > > zwei
    > > > Euro für eine App übrig?
    > >
    > > Das habe ich nicht behauptet.
    >
    > Ich fasse noch mal zusammen:
    >
    > - Per Telefonrechnung. Schön, ich bin Prepaid-Kunde, wird das dann vom
    > Prepaid-Guthaben abgezogen und funktioniert das mit jedem Provider, auch
    > mit Netzclub??

    Nein, nicht mit allen, aber in Deutschland mit den drei grossen. Tja, Prepaidnutzer sind Billigheimer, da muss man mit Einschränkungen beim Service rechnen, und das ist ja auch gut so. Wer knausert, kann ja nicht erwarten, dass er von allen anderen quersubventioniert wird, nur weil es technisch möglich wäre. (Wobei Prepaid in den seltensten Fällen für den Kunden wirklich billiger ist, aber die haben halt das Aldi-Image.)

    > - Kreditkarte / Prepaid Kreditkarte ... Dazu sage ich lieber nichts...

    Ja... dann nicht. Es gibt komplett kostenlose Prepaidkreditkarten, bei fast jedem Girokonto kriegt man inzwischen eine umsonst hinterhergeschmissen.

    Ich wiederhole: Wenn Du nicht bereit bist, für gute Apps zu bezahlen, dann wirst Du sie auch nicht nutzen können. Dann lohnt sich ein Nexus nicht und Du solltest es wirklich, wie Du angekündigt hast, verkaufen.

    > Mehr Methoden gibt es also nicht.

    Du kannst, wie ich schon im ersten Beitrag schrieb, die App über den Amazon App Store kaufen. Mit einem Amazon-Konto und der dortigen Zahlmethode.

    Du kannst bei weiteren Appmärkten wie Androidpit kaufen. Dort kannst Du auch mit Paypal bezahlen. Weiss aber nicht, ob es diese konkrete App dort gibt.

    Bei einigen Entwicklern kannst Du direkt kaufen.

    > Was soll das? Wieso kann ich nicht auch mit PayPal oder Paysafe-Card zahlen?

    Zahlungsmethoden kosten Geld und Aufwand. Den Anbieter, Dich als Kunden normalerweise direkt nicht. Zahlungsdienstleister sind Unternehmen, die in Konkurrenz stehen. Man bietet kaum Dienstleistungen über die Konkurrenz an, wenn man nicht muss.

    > Geht nicht in mein Kopf rein...

    Es gibt eine Möglichkeit, die Dir offen steht, die Du nicht nutzen willst. Alles danach ist Dein Problem, und sei es nur, weil Du mehr Komfort für Dich haben willst.

    *******



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.13 12:34 durch ap (Golem.de).

  6. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.03.13 - 12:28

    rootifyme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besonders hasse ich ja dieses Buchstaben lange drücken damit endlich der
    > Umlaut da ist!
    > Ich benutze daher Hackers-Keyboard, kann ich empfehlen, zumindest für
    > Tablets.
    > Da hat man alle Tasten, bekommt (wenn man es so einstellt) nicht absurde
    > Ersetzungsvorschläge, die man nicht will und kann auch sonst fast alles so
    > einstellen wie man will.
    > Und es ist auch noch kostenfrei zu bekommen. Bin sehr zufrieden damit (auch
    > am Telefon, auch wenn es da manchmal etwas eng ist

    Link?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.03.13 - 12:35

    jejo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > jejo schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Ich will bezahlen, aber es funktioniert NUR MIT KREDITKARTE!
    > > >
    > > > Das ist falsch.
    > > >
    > > > > Seit wann ist eine Prepaid-Karte bitte eine Kreditkarte einer Bank?
    > > >
    > > > Sie ist es.
    > > >
    > > > > Und was nimmst du dir überhaupt heraus zu behaupten, ich hätte keine
    > > > zwei
    > > > > Euro für eine App übrig?
    > > >
    > > > Das habe ich nicht behauptet.
    > >
    > > Ich fasse noch mal zusammen:
    > >
    > > - Per Telefonrechnung. Schön, ich bin Prepaid-Kunde, wird das dann vom
    > > Prepaid-Guthaben abgezogen und funktioniert das mit jedem Provider, auch
    > > mit Netzclub??
    >
    > Nein, nicht mit allen, aber in Deutschland mit den drei grossen. Tja,
    > Prepaidnutzer sind Billigheimer, da muss man mit Einschränkungen beim
    > Service rechnen, und das ist ja auch gut so. Wer knausert, kann ja nicht
    > erwarten, dass er von allen anderen quersubventioniert wird, nur weil es
    > technisch möglich wäre. (Wobei Prepaid in den seltensten Fällen für den
    > Kunden wirklich billiger ist, aber die haben halt das Aldi-Image.)

    Was für ein gequirlter Bullshit. Wenn du anfängst Leute, die Prepaid nutzen zu beleidigen und nicht mal 1% nachdenkst, dass es auch Anwendungsfälle gibt wo man mit Prepaid DEUTLICH(!!!!) billiger kommt, tust du mir ehrlich gesagt ziemlich Leid.

    Ich zahle für eine Flat zu Aldi-Talk 2,99 im Monat per Prepaid, SEHR VIELE meiner Bekannten, Freunde und Verwandten sind auch dort. Da komme ich EWIG mit hin.

    Und auf dem Tablet nutze ich Netzclub, und zahle ... NICHTS!!! NICHT EINEN CENT! Wer ist jetzt der Doofe, hm?

    > > - Kreditkarte / Prepaid Kreditkarte ... Dazu sage ich lieber nichts...
    >
    > Ja... dann nicht. Es gibt komplett kostenlose Prepaidkreditkarten, bei fast
    > jedem Girokonto kriegt man inzwischen eine umsonst hinterhergeschmissen.

    Mit einem Knebelvertrag.

    > Ich wiederhole: Wenn Du nicht bereit bist, für gute Apps zu bezahlen, dann
    > wirst Du sie auch nicht nutzen können. Dann lohnt sich ein Nexus nicht und
    > Du solltest es wirklich, wie Du angekündigt hast, verkaufen.

    Ich BIN bereit dafür zu zahlen. Nur nicht überteuerte Kreditgebüren dafür in Kauf zu nehmen.

    > > Mehr Methoden gibt es also nicht.
    >
    > Du kannst, wie ich schon im ersten Beitrag schrieb, die App über den Amazon
    > App Store kaufen. Mit einem Amazon-Konto und der dortigen Zahlmethode.

    Und den Amazon-Appstore kann ich auch auf einem Nexus 7 installieren? Ohne Root?

    > Du kannst bei weiteren Appmärkten wie Androidpit kaufen. Dort kannst Du
    > auch mit Paypal bezahlen. Weiss aber nicht, ob es diese konkrete App dort
    > gibt.

    Auch hier. Ich bin kein Freund von Custom Roms und Rooten. funktioniert der Androidpit-Shop auch auf dem Nexus 7 Stock-Android 4.2.2???

    > Bei einigen Entwicklern kannst Du direkt kaufen.

    > > Was soll das? Wieso kann ich nicht auch mit PayPal oder Paysafe-Card
    > zahlen?
    >
    > Zahlungsmethoden kosten Geld und Aufwand. Den Anbieter, Dich als Kunden
    > normalerweise direkt nicht. Zahlungsdienstleister sind Unternehmen, die in
    > Konkurrenz stehen. Man bietet kaum Dienstleistungen über die Konkurrenz an,
    > wenn man nicht muss.
    >
    > > Geht nicht in mein Kopf rein...
    >
    > Es gibt eine Möglichkeit, die Dir offen steht, die Du nicht nutzen willst.
    > Alles danach ist Dein Problem, und sei es nur, weil Du mehr Komfort für
    > Dich haben willst.
    >
    ********

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.13 12:51 durch ap (Golem.de).

  8. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: Nebucatnetzer 19.03.13 - 12:41

    Autokorrektur und Vorschläge kann man bei der Stocktastatur sehr wohl komplett abschalten.

    Einstellungen/Sprache und Eingabe/

    Danach bei Android Tastatur auf das Einstellungsicon klicken.

    Da gift's dann die Punkte Autokorrektur und Vorschläge.

    Das erste auf das andere auf verstecken. Fertig.

    Wegen den Apps die nur im Landscape starten gibt es zum Beispiel.

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.devasque.rotationlocker

    Oder

    https://play.google.com/store/apps/details?id=nl.fameit.rotate

  9. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.03.13 - 12:46

    Nebucatnetzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Autokorrektur und Vorschläge kann man bei der Stocktastatur sehr wohl
    > komplett abschalten.
    >
    > Einstellungen/Sprache und Eingabe/
    >
    > Danach bei Android Tastatur auf das Einstellungsicon klicken.
    >
    > Da gift's dann die Punkte Autokorrektur und Vorschläge.
    >
    > Das erste auf das andere auf verstecken. Fertig.

    Leider werden so ja gar keine Tippfehler mehr korrigiert, hatte das ja auch schon lange Zeit ausprobiert. Es bringt für mich auch keine wirkliche Erleichterung...

    > Wegen den Apps die nur im Landscape starten gibt es zum Beispiel.
    >
    > play.google.com
    >
    > Oder
    >
    > play.google.com

    Das hilft ja auch nicht, wenn die Skype-App kein "Portrait"-Layout hat und damit dann unbenutzbar wird... :/

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: boiii 19.03.13 - 12:52

    http://www.amazon.com/Beansoft-Thumb-Keyboard-Phone-Tablet/dp/B004X71YY2/ref=sr_1_1?s=mobile-apps&tag=emsb-21&ie=UTF8&qid=1363693862&sr=1-1&keywords=thumb+keyboard

  11. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: Nebucatnetzer 19.03.13 - 12:56

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nebucatnetzer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Autokorrektur und Vorschläge kann man bei der Stocktastatur sehr wohl
    > > komplett abschalten.
    > >
    > > Einstellungen/Sprache und Eingabe/
    > >
    > > Danach bei Android Tastatur auf das Einstellungsicon klicken.
    > >
    > > Da gift's dann die Punkte Autokorrektur und Vorschläge.
    > >
    > > Das erste auf das andere auf verstecken. Fertig.
    >
    > Leider werden so ja gar keine Tippfehler mehr korrigiert, hatte das ja auch
    > schon lange Zeit ausprobiert. Es bringt für mich auch keine wirkliche
    > Erleichterung...
    >
    > > Wegen den Apps die nur im Landscape starten gibt es zum Beispiel.
    > >
    > > play.google.com
    > >
    > > Oder
    > >
    > > play.google.com
    >
    > Das hilft ja auch nicht, wenn die Skype-App kein "Portrait"-Layout hat und
    > damit dann unbenutzbar wird... :/


    Bist du sicher dassie kein Portrait Layout hat?
    Spotify startet auch nur im Portrait Mode lässt sich ab ohne Probleme in den Landscape Mode zwingen.

  12. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.03.13 - 12:58

    Super, Danke!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  13. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.03.13 - 12:59

    Schau dir das Skype-Landscape-Layout mal an.
    Ich hoffe natürlich, dass Skype eines hat, sieht aber nicht danach aus. :/

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: tingelchen 19.03.13 - 13:25

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für ein Paar Euros gibt es noch Netzclub Pro, bei dem es glaube ich dann
    > 300 MB sind.
    >
    > Videochatten tu ich sowieso nicht. Ich habe Skype nur, weil alle von MSN
    > auf Skype wechseln und auch ICQ nicht mehr genutzt wird. XMPP will
    > irgendwie leider niemand nutzen. :/
    >
    Ich hab mir für XMPP ein paar Transport Services eingerichtet. So kann ich ICQ und Co. über Jabber nutzen :) Könnte auch Skype mit rein packen. Aber keine Lust den auf meinen Linux Server ein zu richten ^^

    > Thetheringverbot gibt es doch schon lange nicht mehr. Was hindert dich
    > daran den Hot-Spot auf zu machen oder die Karte in einem Netbook/Ultrabook
    > mit Webstick oder 3G-Modul rein zu schieben?
    >
    Hm? Verstehe den Absatz irgendwie nicht. Weil ich ja meinte Thethering/HotSpot über SmartPhone zu nutzen. Das hat diesen Strang ja erst ins rollen gebracht :)
    Die Verbote gibt es im übrigen immer noch. Genau so wie die Verbote der Nutzung von z.B. Skype oder Jabber. Mir ist nur kein Fall bekannt wo der Provider deswegen den Vertrag gekündigt hat.
    Sowas steht allerdings immer nur im Kleingedruckten mit Schriftgröße 4 mit Fußnoten ^^

    Aber ja. Niemand hindert einen daran :) Am Ende muss eh jeder sehen wie er mit was am besten zurecht kommt.

  15. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: Replay 19.03.13 - 13:40

    Dann fällt Dir ein Meteorit auf dem Kopf. Und dagegen hilft ein Aluhut auch nichts mehr.

    Jetzt komm mal raus aus deinem Käfig und nimm am Leben teil! Himmel, so weltfremd kann man doch nicht sein.

    Wie bezahlst Du denn Einkäufe im Internet? Vorkasse? Na hoffentlich nicht...

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  16. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.03.13 - 13:51

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann fällt Dir ein Meteorit auf dem Kopf. Und dagegen hilft ein Aluhut auch
    > nichts mehr.
    >
    > Jetzt komm mal raus aus deinem Käfig und nimm am Leben teil! Himmel, so
    > weltfremd kann man doch nicht sein.

    Kannst du mal diese ständigen Beleidigungen lassen?

    > Wie bezahlst Du denn Einkäufe im Internet? Vorkasse? Na hoffentlich
    > nicht...

    Paypal. Und hatte noch nie Probleme damit. Bei Amazon mit Lastschrift. Ja, Vorkasse. So schlimm?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  17. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: keksperte 19.03.13 - 14:36

    Mensch Leute... lasst es doch gut sein. Er will einfach nicht, daß man ihm hilft. Selten jemanden gesehen, der sich selbst so im Weg steht. Hier gefällt ihm die Logofarbe nicht - findet er blöd. Dort hat der CEO mal ein Interview gegeben, das ihm nicht gefallen hat - nutzt er nicht mehr. Aber Paypal wird munter verwendet... Alles klar!

    Versteh' mich nicht falsch. Ich hab' auch eine Menge Zwangsneurosen - aber irgendwann habe ich gelernt, daß man sich einfach mit manchen Dingen abfinden muß. Und du wirst es nicht glauben: danach habe ich mich oft gefragt, warum ich mich vorher so angestellt habe. :)

  18. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.03.13 - 14:38

    keksperte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mensch Leute... lasst es doch gut sein. Er will einfach nicht, daß man ihm
    > hilft. Selten jemanden gesehen, der sich selbst so im Weg steht. Hier
    > gefällt ihm die Logofarbe nicht - findet er blöd. Dort hat der CEO mal ein
    > Interview gegeben, das ihm nicht gefallen hat - nutzt er nicht mehr. Aber
    > Paypal wird munter verwendet... Alles klar!
    >
    > Versteh' mich nicht falsch. Ich hab' auch eine Menge Zwangsneurosen - aber
    > irgendwann habe ich gelernt, daß man sich einfach mit manchen Dingen
    > abfinden muß. Und du wirst es nicht glauben: danach habe ich mich oft
    > gefragt, warum ich mich vorher so angestellt habe. :)

    Ich will einfach nur nicht mein Geld verschwenden und plötzlich Schulden haben, weil irgendwer mein Magnetstreifen oder den Chip kopiert hat... Mehr nicht! Ist das so schwer zu verstehen?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  19. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: hobbypunk 19.03.13 - 14:41

    also paranioa :D
    netzwerk stecker ziehn ;)
    ne, im ernst, prepaik kreditkarte, bei wallet eingaben, original karte schreddern, mensch, mensch, mensch, is doch so einfach :P

  20. Re: Das kann echt nicht mehr wahr sein...

    Autor: keksperte 19.03.13 - 14:45

    Ja, das ist ist wirklich schwer zu verstehen. Meine Bank bietet mir eine kompromisslos kostenlose Kreditkarte an (im übrigen auch keine Kontoführungsgebühren oder ähnliches - dürfte für einen Sparfuchs wie dich also sehr interessant sein). Es handelt sich dabei sogar um eine Debit-Karte, so daß man eine sehr gute Kostenkontrolle hat.

    Und jetzt kommt's: diese Kreditkarte liegt bei mir in einer kleinen Schachtel. Diese Schachtel ist wiederum in einer etwas größeren Box. Und diese steht im Schrank, wo sie weder der Taschendieb noch zwielichtiger Besuch findet. Wie - und das ist jetzt ernst gemeint - soll hier jetzt noch jemand den Magnetstreifen kopieren?

    Oh, und was mir gerade noch einfällt: wenn du mit dieser Kreditkarte bezahlst werden krumme Beträge auf den vollen Euro AUFGERUNDET und du bekommst diese Differenz als Gutschrift auf dein Konto. Jetzt bin ich gespannt, was dich daran nicht überzeugt.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Handtmann Service GmbH & Co. KG, Biberach an der Riss
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 334,00€
  3. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

  1. Werbenetzwerke: Erste DSGVO-Untersuchung gegen Google gestartet
    Werbenetzwerke
    Erste DSGVO-Untersuchung gegen Google gestartet

    Ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO wird die irische Datenschutzbehörde gegen Google tätig. Dabei geht es um die Kategorisierung von Nutzern in Werbenetzwerken.

  2. Google Cloud: Media Markt/Saturn will Preise von Amazon voraussehen
    Google Cloud
    Media Markt/Saturn will Preise von Amazon voraussehen

    Das Predictive Pricing von Media Markt basiert auf einer eigenentwickelten Software, die Rechenleistung der Google Cloud nutzt. Preisanpassungen, auch online, erfolgen außerhalb der Ladenöffnungszeiten der Märkte.

  3. US-Boykott: Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones an
    US-Boykott
    Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones an

    Während im Ausland Vorbestellungen schon ausgesetzt sind, bieten alle drei Mobilfunkbetreiber weiterhin Huawei-Smartphones an. Dabei stehen alle mit Google und Huawei in Kontakt.


  1. 16:27

  2. 15:30

  3. 13:21

  4. 13:02

  5. 12:45

  6. 12:26

  7. 12:00

  8. 11:39