Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tipplösung: Minuum reduziert…

Handytastatur?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Handytastatur?

    Autor: velo 19.03.13 - 11:56

    So richtig verstanden hab ich es noch nicht, aber ist das nicht das gleiche Prinzip, wie auf ner alten Handytastatur, bei der 3 Buchstaben auf eine Taste kommen?

    Da gab es ja auch das Schreiben mit Wörterbuch.

  2. Re: Handytastatur?

    Autor: jejo 19.03.13 - 12:07

    velo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So richtig verstanden hab ich es noch nicht, aber ist das nicht das gleiche
    > Prinzip, wie auf ner alten Handytastatur, bei der 3 Buchstaben auf eine
    > Taste kommen?
    >
    > Da gab es ja auch das Schreiben mit Wörterbuch.

    Genau, T9. Nur mit anderen Buchstabengruppen und anderer Anordnung.

  3. Re: Handytastatur?

    Autor: Anonymer Nutzer 19.03.13 - 13:49

    jup, T9 ist mir da auch sofort eingefallen, dann "gucken ob es schon jemand geschrieben hat, wenn nicht selber aufmachen, wenn doch, das hier posten" ;)

    es ist schon fast witzig, wie immer wieder alles "neu" erfunden wird.

    Mir wäre eine echte physische Tastatur immer noch lieber, hab hier noch den Bold 9900 rum liegen, einfach irre.

    Keine Frage, ein Fulltouch ist ein Kompromiss, der aber dank vollständiger Unterstützung durch Apps etc. fast nur noch verwendbar ist.

    Ein QWERTZ oder QWERTY Keyboard fällt deswegen extrem ab - mehr, als wenn Apple damals nicht ihr iphone rausgebracht hätten, und Android mit den ersten Konzepten ein BB-Klon geworden wäre.

    "Hach", dann wären alle Apps auf diese Geräte abgestimmt.

    Passwörter sind teils wirklich schlimm bei Touch-Tastaturen mit Autokorrektur (abgesehen von Sicherheitsproblemen wie bei Samsung), aber ich merke auch, mein 4,7" Nexus ist nicht wirklich für mich das Richtige, ich mag lieber Einhandbedienung. Mit einer Hand kann ich das Nexus fast nicht bedienen!

    Das geht mit einem Blackberry wunderbar, und auch iiiiiiii iphone geht es. (Windows schaue ich aus ästhetisch Gründen mir nicht an xD (evtl. verblendet, aber ich kann so gar nix mit Tiles anfangen)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. TGW Software Services GmbH, Regensburg,Teunz
  3. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim/München
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,60€
  2. 3,99€
  3. 3,99€
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
    Oneplus 7 Pro im Hands on
    Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

    Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
    2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
    3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

    Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    Mordhau angespielt
    Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

    Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
    Von Peter Steinlechner

    1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
      Karlsdorf-Neuthard
      Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

      Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

    2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
      Glücksspiel
      Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

      Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

    3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
      Entwicklung
      Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

      Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


    1. 19:15

    2. 19:00

    3. 18:45

    4. 18:26

    5. 18:10

    6. 17:48

    7. 16:27

    8. 15:30