Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tipplösung: Minuum reduziert…

Und die ganzen Alternativen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und die ganzen Alternativen?

    Autor: underlines 19.03.13 - 12:09

    Hier ganz viele innovative Input Methods für Android und teilweise sogar für das gejailbreakte iOS:

    http://www.snapkeys.com/de/
    http://fleksy.com/
    http://www.8pen.com/
    http://www.exideas.com/ME/index.php
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.istastech.android.slicekeyboard&hl=de

    Irgendwo gab es sogar schon mal ein single-row keyboard im Play Store, finde es aber nicht mehr.

    Sowieso sinnlos, da alle diese Input Methods bei mir failen, da ich Detusch, English und Thai schriebe. Was theoretisch noch mit mehren Wörterbüchern gleichzeitig funktioniert, aaaaber spätestens wenn man hier in der Schweiz als Deutschschweizer Dialekt schriebt, was bei uns ÜBLICH ist, da wird es nicht mehr funktionieren. Da sich bei all den Methoden nicht mal ein "automatischer Lernmodus" aktivieren lässt, der einfach die Prediction-DB mit meinen Wörtern füllt... Habe sogar mal das opensource-Keyboard so adaptiert, dass es 20'000 meiner eigenen Wörter (aus gespeicherten SMS, Whatsapp und Skype Nachrichten von mir) sortiert nach häufigkeit enthält.

  2. Re: Und die ganzen Alternativen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.03.13 - 12:22

    Wenn http://fleksy.com/ vernünftig unter Android läuft, wäre es ein Test wert.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Und die ganzen Alternativen?

    Autor: Uschi12 19.03.13 - 15:27

    Swiftkey funktioniert eigentlich sehr gut mit dem automatischen Erlernen. Entweder durch einmaliges Schreiben und/oder durch SMS, Twitter, Facebook. Auch das Schreiben von anderen Sprachen funktioniert ohne vorheriges manuelles Umschalten.
    Teste gerade die Trialversion im Testmonat.

  4. Re: Und die ganzen Alternativen?

    Autor: Phreeze 19.03.13 - 15:48

    nicht wenn die Sprache nicht unterstützt wird

  5. Re: Und die ganzen Alternativen?

    Autor: underlines 19.03.13 - 16:44

    Uschi12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Swiftkey funktioniert eigentlich sehr gut mit dem automatischen Erlernen.
    > Entweder durch einmaliges Schreiben und/oder durch SMS, Twitter, Facebook.
    > Auch das Schreiben von anderen Sprachen funktioniert ohne vorheriges
    > manuelles Umschalten.
    > Teste gerade die Trialversion im Testmonat.

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nicht wenn die Sprache nicht unterstützt wird


    Genau: Schreibt man als Schweizer nämlich in Dialekt, was bei allen jungen Deutschsprachigen Schweizern üblich ist, dann nützt SwiftKey auch nichts; man wird gezwungen ein vordefiniertes Wörterbuch einer Sprache zu wählen. Dieses kann man nicht deaktivieren. Es wäre durchaus möglich bei all den Keyboards mit verschiedenen letter und word predictions ein automatisches erlernen anstatt ein bestehendes Wörterbuch zu benutzen. Das hätte aber zur Folge, dass das System erst mit fortschreitendem Gebrauch besser wird.

  6. Re: Und die ganzen Alternativen?

    Autor: Uschi12 19.03.13 - 17:03

    Das mit dem Erlernen hab ich doch geschrieben?! Ich versteh dein Problem im Moment nicht.

  7. Re: Und die ganzen Alternativen?

    Autor: underlines 19.03.13 - 17:44

    Uschi12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mit dem Erlernen hab ich doch geschrieben?! Ich versteh dein Problem im
    > Moment nicht.


    Nein. Mindestens eine bestehende Sprache (Wörterbuch) muss gewählt werden, was dann zur Folge hat, dass es bei einem gewissen Threashold an Übereinstimmung immer auf die Hochdeutsche Sprache umkorrigiert.

    Beispiel:

    Ich tippe in Dialekt folgenden Satz:

    He geisch du när ga luege ws los isch?
    (Hey gehst du nachher [gehen] schauen was los ist)

    Korrigiert sich zu:
    He Gemisch du hat GA lüge WS los sich?

    Die Lernmodi in Swiftkey und allen anderen die stark auf eine bestehende Word/Letter-Propability Datenbank setzen, ermöglichen alle keine neubildung dieser Datenbank ohne bereits die Grundsprache zu wählen. Diese Datenbanken sind aber alle mit den bekannten Worthäufigkeits-Datenbanken gebildet worden, da gibt es von Google und von vielen Universitäten mit Linguistikabteilung für fast alle Sprachen sogenannte Korpora (Mehrzahl von Korpus). In der Statistischen Linguistik ist das überhaupt nichts neues. Das sind lediglich Layoutänderungen von den Appherstellern...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Zech Management GmbH, Bremen
  3. Gemeinde Burgkirchen a.d.Alz, Burgkirchen a.d. Alz
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 598,00€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. LG 32-Zoll-Monitor für 149,90€, Honor Play 64 GB Handy für 199,90€, Aerocool...
  3. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  4. GRATIS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. COD: Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare
    COD
    Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare

    Kurz vor dem Start eines Betatests für alle Plattformen erklärt Activision das neue Crossplay-Modell. Spieler von Call of Duty: Modern Warfare auf Windows-PC, PS4 und Xbox One können auch dann miteinander spielen, wenn sie unterschiedliche Eingabegeräte nutzen.

  2. Firefox 69.0.1: Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem
    Firefox 69.0.1
    Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem

    Wer Probleme mit Captive Portals hat, dürfte sich über das aktuelle Wartungsupdate von Firefox 69 freuen. Parallel wurden einige andere kleine Fehler beseitigt und das Hijacking von Mauszeigern unterbunden.

  3. Google: Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher
    Google
    Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher

    Google überarbeitet seine Youtube-App für Smart-TVs und Streaminggeräte. Es wird künftig ein großes Werbebanner auf der Startseite der Youtube-App geben - inklusive Autostart.


  1. 10:11

  2. 09:56

  3. 09:41

  4. 09:26

  5. 08:33

  6. 07:58

  7. 07:46

  8. 07:36