Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UHD-Blu-ray: PowerDVD spielt 4K…

Was ich mir für UHD und Blu-ray wünsche:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ich mir für UHD und Blu-ray wünsche:

    Autor: ManMashine 04.12.16 - 04:15

    - Disc in Player laufwerk einlegen, Disc abspielen, direkt im Menü landen.
    - Disc in PC Laufwerk einlegen, VLC öffnen, Disc abspielen (direkt im Menü landen).
    - Keine Zwangs Decrypt-Schlüssel Updates die eine Internetverbindung erwordern

    Eigentlich normale Wünsche die der Industrie aber ganz und gar nicht schmecken.
    Als ich neulich eine neu erworbene Blu-ray in meiner PS3 abspielen wollte, die seit etwa einem Jahr kein Firmware update mehr hatte (weil keine Zeit zum zocken gehabt und für's Blu-ray abspielen reichte es, da es zur zeit mein einziger Player ist) wollte die Disc doch tatsächlich nicht abspielen weil es hieß ich solle ein Software Update machen und den Decrypt key erneuern....

    Nunja, ich bin jahrelang einer der größten Fans und Verteidiger von Blu-ray gewesen (vor allem weil mir die ewigen "HD is scheisse" Nörgler auf'n Zeiger gehen. Aber das hier hat selbst mich jetzt angekotzt und mir wiedermal vor Augen geführt welch Gedankengang bei den großen Major Firmen herrscht. Es handelte sich übrigens um die 3 Disc Blu-ray edition "The Roddenberry Vault" welche von CBS/Paramount veröffentlicht wurde.
    Kleinere Labels sind was die Crypt Keys angeht nicht ganz so extrem (zum Glück).

    Trotzdem zeigt es einfach wiedermal dass selbst Offline Filmgucker, die Netflix verachten (wegen dem eingeschränkten Auswahl, der miesen Bitrate, dem fehlenden Besitz sowie dem zwang online sein zu müssen) trotzdem an einen Online service gezwungen werden nur damit der verdammte Kopier/Abspielschutz dem ehrlichen Käufer so richtig schön in die Visage schlägt.

    Muss man sich so behandeln lassen? UHD kann noch so schön sein (und ernsthaft, ich WILL gerne einige Titel in 4K sehen) aber ich bezweifel dass die abspielbarkeit von UHD scheiben auch nur annähernd DVD Niveau erreichen wird. Wenn nicht einmal Blu-ray vernünftig geht. Egal ob WinDVD, Power DVD oder VLC.

    Wenn UHD das letzte Disk basierte Heimvideo Medium sein wird dann nicht etwa weil die Leute keine Scheiben mehr wollen sondern weil man durch all die vielen Schikanen der Kopier-Abspielschutzerei die Kunden ja scharenweise in die Arme der Streaming Dienste treibt, die ja so einfach sind. Und scheinbar ist es das was die Firmen insgeheim wollen. Dem Kunden dann Zeug verkaufen was er nicht besitzt und niemals mehr selber entscheiden kann was, wie wo und wann er sehen will.

    Das digitale Zeitalter zeigt seine Zähne...

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  2. Re: Was ich mir für UHD und Blu-ray wünsche:

    Autor: John2k 05.12.16 - 08:43

    ManMashine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Disc in Player laufwerk einlegen, Disc abspielen, direkt im Menü landen.
    > - Disc in PC Laufwerk einlegen, VLC öffnen, Disc abspielen (direkt im Menü
    > landen).
    > - Keine Zwangs Decrypt-Schlüssel Updates die eine Internetverbindung
    > erwordern

    Deswegen habe ich nach einigen Blurays aufgegeben und werde nie weider welche Kaufen. PowerDvd braucht fast eine Minute, um überhaupt in den Film zu kommen. Das ist nicht akzeptabel.

  3. Re: Was ich mir für UHD und Blu-ray wünsche:

    Autor: hroessler 05.12.16 - 09:31

    Was mich immer Anpisst. Meine PS4 fragt nach dem Einlegen einer BR immer, ob sie auf das Internet zugreifen darf. Ich verneine das Grundsätzlich (ob es was bringt??). Natürlich kann als "Defaultantwort" nur Ja eingerichtet werden, ein automatsiches nein geht natürlich nicht (Danke @Sony).

    Als nächstestes, und das kann ich leiden ohne Ende: WERBUNG auf einem legal erworbenen Medium (natürlich nicht überspringbar, nur durch Vorspulen). Bei einer Kopie gibt es so einen scheiss bestimmt nicht.

    Auch ich empfinde die Methoden der Content-Industrie und deren Zuarbeiter (in meinem Beispiel Sony) immer noch als sehr Kundenunfreundlich.

    @Topic: Jetzt fehlen nur noch bezahlbare UHD-Player die was taugen.

    greetz
    hroessler

  4. Re: Was ich mir für UHD und Blu-ray wünsche:

    Autor: Hotohori 05.12.16 - 16:28

    Man kann sich auch wirklich über jeden Blödsinn aufregen.

    Ich hab wirklich noch nie in meinem Leben (und das ist jetzt schon über 40 Jahre lang) sofort auf der Stelle einen Film gucken wollen, da waren immer ein paar Minuten Zeit, die ich dann genutzt habe um mir noch etwas zu knabbern und trinken zu holen bevor es dann mit dem Film los ging.

    Immer dieses Gehetze heutzutage, Manche haben wohl wirklich keine Geduld mehr. Wenn euer Leben so kostbar ist, dass ihr keine 2 Minuten warten könnt bis der Film los geht, warum verschwendet ihr eure kostbare Lebenszeit dann überhaupt an Filme?

    Ich werde es echt nicht verstehen wie man sich wegen so etwas aufregen kann. Da gibt es ganz andere Dinge über die man sich aufregen kann wie der HDCP Schutz, dank dem mein 4K Display inkompatibel mit UHD allgemein ist, weil es kein HDCP2.2 kann und so selbst die PS4 Pro nur in 1080p läuft. DAS ist etwas über das man sich wirklich aufregen kann. Wobei ich auch hier nur zur Hälfte der Industrie einen Vorwurf mache, zur Hälfte den Leuten, die illegal schauen und damit die Industrie zu so etwas erst zwangen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  3. Veridos GmbH, München
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 34,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

  1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

  3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    Remake
    Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

    Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:00

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 09:00