1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unc0ver 6.0.0: Neues Jailbreak…

Nutzt das noch jemand?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nutzt das noch jemand?

    Autor: nightmar17 01.03.21 - 08:31

    Gibt es denn Zahlen dafür, wie viele das Nutzen oder theoretisch nutzen würden?
    Beim iPhone 4s und iPhone 5 hatte ich soweit ich weiß jeweils ein Jailbreak installiert.
    Dabei ging es mir hauptsächlich darum, dass ich kostenpflichtige Apps, kostenlos in irgendeinem Store laden konnte. Der Rest war spielerei, was man nach 3 Tagen nicht mehr benutzt hat.
    Heute ist es tatsächlich so, dass ich das Handy auch Arbeitsgerät nutze, als Schüler/Azubi war das halt noch anders.

    Heute wüsste ich nicht wirklich welchen Mehrwert mir ein Jailbreak bringen würde.

  2. Re: Nutzt das noch jemand?

    Autor: hardtech 01.03.21 - 08:33

    ich nutze sowas nicht.
    800¤ fürs ip12 mini ausgeben und dann 5¤ für eine mögliche app sparen. das passt net zusammen.

  3. Re: Nutzt das noch jemand?

    Autor: elmcrest 01.03.21 - 08:36

    Wichtig ist nur, dass es weiterhin jemand macht und den Fokus darauf lenkt. Die Jailbreaker/Sicherheitsforscher tragen so aktiv zum Schutz aller iOS Nutzer bei, natürlichen wie alle anderen Security Leute. Also Grüße an dieser Stelle an alle und Danke.

  4. Re: Nutzt das noch jemand?

    Autor: Pete Sabacker 01.03.21 - 08:40

    Mein einziger Verwendungszweck für Jailbreaks war seit jeher ein GPS-Toggle, den Apple sich seit Anbeginn weigert, ins Control Center einzubauen. Ansonsten fällt mir auch kein Anwendungszweck ein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.03.21 08:40 durch Pete Sabacker.

  5. Re: Nutzt das noch jemand?

    Autor: miguele 01.03.21 - 09:06

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es denn Zahlen dafür, wie viele das Nutzen oder theoretisch nutzen
    > würden?
    > Beim iPhone 4s und iPhone 5 hatte ich soweit ich weiß jeweils ein Jailbreak
    > installiert.
    > Dabei ging es mir hauptsächlich darum, dass ich kostenpflichtige Apps,
    > kostenlos in irgendeinem Store laden konnte. Der Rest war spielerei, was
    > man nach 3 Tagen nicht mehr benutzt hat.
    > Heute ist es tatsächlich so, dass ich das Handy auch Arbeitsgerät nutze,
    > als Schüler/Azubi war das halt noch anders.
    >
    > Heute wüsste ich nicht wirklich welchen Mehrwert mir ein Jailbreak bringen
    > würde.

    Nur weil du heute kein Schüler mehr bist, heißt es ja nicht, dass es heut zu tage keiner mehr ist :P

  6. Re: Nutzt das noch jemand?

    Autor: Morku 01.03.21 - 09:30

    Ich bräuchte es nur, um nicht aller 7 Tage mit AltStore mein Cercube und Instagram Rocket Sideload am PC erneuern zu müssen.
    Aber da ich auch immer gerne die aktuelle iOS Version fahre, ist die Lösung okay. Man muss ja auch regelmäßig sein Handy zum laden anstöpseln.

  7. Re: Nutzt das noch jemand?

    Autor: raph84 01.03.21 - 09:36

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es denn Zahlen dafür, wie viele das Nutzen oder theoretisch nutzen
    > würden?
    (...)
    > Dabei ging es mir hauptsächlich darum, dass ich kostenpflichtige Apps,
    > kostenlos in irgendeinem Store laden konnte.


    Du bist ein furchtbares Beispiel.

    Jailbreaking hat wenig mit unbezahlten Apps zu tun, im Gegenteil!

    Viele Add-Ons im Cydia (Jailbreak) Marketplace sind käuflich zu erwerben, Third Party Apps und Kopien lassen (oder ließen) sich deutlich einfacher als über einen Jailbreak sideloaden.

    Es nervt dass unbedarften immer wieder die alte Raubkopie-Leier vorgekaut wird. Meine iPhones von 3G bis 7 waren Jailbroken, seit dem iPhone X bin ich raus und habe stattdessen ein Android mit Root (gleiche Geschichte: Ich will nicht unterstützte Funktionen nutzen - Apps kann ich auch ohne Root laden!).

    Für mich interessante Funktionen mit Jailbreak "aus meiner Zeit":

    - Activator - Buttons mit schnellzugriffen belegen (z.B. "Doppelklick" auf Powerbutton = mache die Taschenlampe an, doppelklick auf "Volume Up" = Nächster Song, sowie automatische Funktionen wie "Wenn Auto über Bluetooth verbunden, öffne Blitzer App")
    - FlipControlCenter - Individuelle und zusätzliche Toggles im Control Center
    - AudioRecorder 2: System-Audio und Anrufaufzeichnung
    - DNS-Blocker / Adblocker (Werbung und Malware garnicht erst aus dem Netz ziehen)
    - Firewall iP (Firewall für das gesamte System sowie die Möglichkeit einzelnen Apps den Netzwerkzugriff zu entziehen)
    - Callbar (Anrufsteuerung in einer kompakten Leiste statt Bildschirmfüllend)
    - NFCWriter (wie der Name suggeriert - NFC Karten beschreiben und emulieren)

    Spannendes findet man wenn man einfach mal "Best Cydia Tweaks" im Netz sucht.

    Raubkopien hingegen hatte ich nicht eine, wie geschrieben, wenn man darauf aus wäre, ginge das auch deutlich einfacher ohne Jailbreak.

    Zu den angefragten Zahlen: Das Jailbreak Subreddit zum Beispiel zählt 586.523 Mitglieder (mich *nicht* mit eingeschlossen)

    Bei mir war Jailbreak wie gesagt immer eine Kaufvoraussetzung - sobald ein aktuelles iOS jailbroken war bin ich los und habe mir das neue iPhone gekauft - und umgekehrt, mittlerweile kaufe ich eben kein iPhone mehr.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.03.21 09:44 durch raph84.

  8. Re: Nutzt das noch jemand?

    Autor: 49er 01.03.21 - 10:22

    Für mich hat sich das erledigt, seit dem mit gejailbreakten/gerooteten Geräten kein Onlinebanking mehr funktioniert :-(

  9. Re: Nutzt das noch jemand?

    Autor: A4tW 01.03.21 - 10:35

    Früher ging gar nichts ohne Jailbreak, aber seit iOS 7 hat sich der Nutzen echt immer mehr zurückgezogen. Trotzdem gut wenn es das noch gibt und da eine, wenn auch kleine, Szene dahintersteht. Wer weiß wofürs noch gut sein wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleiter (m/w/d) IT/IT-Entwicklung
    BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, München
  2. Frontend Developer (m/w/d)
    nexible GmbH, Düsseldorf
  3. Mitarbeiter IT-Service (m/w/d)
    dennree GmbH, Töpen (Raum Hof)
  4. Referent*in Informationstechnologie (m/w/d)
    Virtuelles Krankenhaus NRW gGmbH, Hagen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 2x Samsung GU75AU7179 (2021) 75 Zoll für 1.399€, 2x LG XBoom ON5 Party-Lautsprecher für...
  2. (aktuell u. a. Lenovo & Razer)
  3. 95€ (Bestpreis mit Amazon)
  4. (u. a. Kingston Fury Renegade 16GB Kit DDR4-3200MHz für 81,90€, Corsair Vengeance LPX 16GB Kit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de