Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Und täglich grüßt das…

Doch, eigentlich schon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Doch, eigentlich schon

    Autor: Achranon 03.02.19 - 14:41

    Der Tag wird so oft wiederholt bis er alles perfekt macht, erst dann endet er.

    Schade das es nie eine Fortsetzung gab, obwohl es sicher schwer wäre mit dem Original mitzuhalten.

  2. Re: Doch, eigentlich schon

    Autor: schap23 03.02.19 - 15:29

    Fortsetzung - oje!!

    Ich habe den Film damals geliebt und bin an 4 Wochenenden hintereinander ins Kino gegangen, um ihn zu sehen. Aber man kann den schönsten Film mit Fortsetzungen kaputtmachen. Und das heutige Kino ist doch ein einzige Murmeltiertag, wo die gleichen Geschichten und Figuren immer wieder aufgewärmt werden. Wenn schon wieder ein Superhelden- oder Star-Wars-Film anläuft, fragt man sich doch, ob man nicht in einer Zeitschleife gefangen ist.

  3. Re: Doch, eigentlich schon

    Autor: AIM-9 Sidewinder 03.02.19 - 18:03

    Ja, manche Filme brauchen keine Fortsetzung und andere dürfen gar keine haben.

    Siehe A-Team und Ghostbusters Neuauflage. Können in keinster Weise mit den Originalen mit halten.

  4. Re: Doch, eigentlich schon

    Autor: onkel hotte 03.02.19 - 22:54

    Achranon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Tag wird so oft wiederholt bis er alles perfekt macht, erst dann endet
    > er.

    Jein. Es kam nicht drauf an, was er getan hat, sondern ob er es auch mit seiner inneren Überzeugung getan hat ;)

    > Schade das es nie eine Fortsetzung gab, obwohl es sicher schwer wäre mit
    > dem Original mitzuhalten.
    lol wut ? Bist du von allen guten Geistern verlassen ?? Jegliche Fortsetzung hätte das Original besudelt und wäre niemals nie auch nur ansatzweise herangekommen.
    Nein, eine Fortsetzung, die nur als Teil-1-mit-mehr-Action herausgekommen wäre, brauchte diese Perle nie.
    Ein Remake wird irgendwann kommen, vielleicht noch mit Billy als Cameo. Furchtbar, werde ich mir niemals antun, aber mit sowas muss man ja rechnen.

    Die Idee gab es schon paar mal, ja, aber hier wirkte alles aus einem Guß und mit Bill Murray als Zugpferd und Harold Ramis als Regisseur wurde eine schöne herzerwärmende Komödie gedreht, die es heute so nicht mehr geben wird.

  5. Re: Doch, eigentlich schon

    Autor: Garius 04.02.19 - 09:15

    AIM-9 Sidewinder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, manche Filme brauchen keine Fortsetzung und andere dürfen gar keine
    > haben.
    >
    > Siehe A-Team und Ghostbusters Neuauflage. Können in keinster Weise mit den
    > Originalen mit halten.
    Ghostbusters ist doch keine Fortsetzung. Das ist ein richtig schlecht gemachtes sexistisches und misandrisches Remake. Das einzige Gute an diesem Film ist, dass man dadurch Lust aufs Original kriegt.

  6. Re: Doch, eigentlich schon

    Autor: AllDayPiano 04.02.19 - 10:08

    Waaaaas? A-Team war genial! Ich hab so lachen müssen - richtig gut gemacht der Film.

    Man darf halt kein klassisches A-Team erwarten. Aber das sollte man bei Remakes ohnehin nie.

    Ghostbusters hab ich zugegeben nie gesehen.

  7. Re: Doch, eigentlich schon

    Autor: SanderK 04.02.19 - 11:53

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Waaaaas? A-Team war genial! Ich hab so lachen müssen - richtig gut gemacht
    > der Film.
    >
    > Man darf halt kein klassisches A-Team erwarten. Aber das sollte man bei
    > Remakes ohnehin nie.
    >
    > Ghostbusters hab ich zugegeben nie gesehen.

    Der Film kann gut sein, aber nur wenn man die Ursprünglichen Geisterjäger nicht kennt ;-)
    OK, man muss Klischees auch mögen ;-)
    Ich fand ihn witzig, an manchen Stellen. Nix gegenüber dem Original.

  8. Re: Doch, eigentlich schon

    Autor: marcelpape 04.02.19 - 12:17

    Jo, Ghostbusters ist keine Fortsetzung, sondern megr oder weniger die Handlung des ersten Films grob übernommen (nicht 1:1 aber eindeutige Anleihen) und abgewandelt mit eben dem anderen Geschlecht in den meisten Rollen.
    Ich hab ihn grob ne Stunde durchgehalten, dann wurds mir zu bunt, auch visuell.

    Es ist aber allen Anschein nach ein neuer Ghostbusters mit den alten Herren geplant, mal sehen, obs eine Fortsetzung wird.

  9. Re: Doch, eigentlich schon

    Autor: dbettac 04.02.19 - 13:12

    Gerade beim A-Team hast Du ein schlechtes Beispiel gewählt. Der Film war großartig (die Serie natürlich auch).

  10. Re: Doch, eigentlich schon

    Autor: dbettac 04.02.19 - 13:19

    Nein, Ghostbusters war nicht gut. Dafür hätte wenigstens eine der Darstellerinnen zumindest versuchen müssen zu schauspielern.

  11. Re: Doch, eigentlich schon

    Autor: Garius 04.02.19 - 15:51

    Sehr, sehr, sehr grob.
    Die alten Ghostbuster brauchten weder Furzwitze, noch haben sie ständig über ihre Geschlechtsorgane gesprochen oder bösen weiblichen Geistern in die Vagina geschossen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Einsatzorte
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt
  3. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden, Schallstadt
  4. Universitätsmedizin Göttingen, Braunschweig, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. für 229,99€ vorbestellbar
  2. 249€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00