Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Und täglich grüßt das…

Große Fußstapfen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Große Fußstapfen.

    Autor: Micha_T 03.02.19 - 16:09

    Na mal gucken. Zu diesem film gab es ja zum glück bisher kein remake. Evtl sehen wir hier eine ankündigung.

    Das spiel kann sicher richtig viel spaß machen wenn es richtig umgesetzt ist. Aber das ist wohl erstmal abzuwarten.

    Wird zeit das mal ein richtiger 'brenner für vr erscheint das es endlich massentauglich wird.

    Aber ich versteh es. Das vr für zu hause, einfach so. Gibts es schon. Nur von so vielen anbieten und platformen das es sich kaum lohnt so viel geld zu investieren für ein, ein personen spaß.

  2. Re: Große Fußstapfen.

    Autor: Hotohori 03.02.19 - 18:13

    Bin auch gespannt wie es wird. Ich liebe den Film und schaue mir den gerne auch heute noch an.

    So ein Spiel kann schon Spaß machen, man muss dem Spieler aber genug Möglichkeiten geben. Im Film macht Murray ja auch alles mögliche, inkl. per Suizid Versuch aus dem Teufelskreis raus zu kommen. Ist also die Frage wie weit das Spiel hier geht und dem Spieler Möglichkeiten gibt. Da es aber ein VR Titel wird befürchte ich, dass der Umfang dann doch eher überschaubar wird. Allerdings steckt dahinter Sony, was es jetzt besser oder schlechter machen kann, denn noch bin ich mir nicht sicher wie sehr Sony noch hinter PlayStation VR steht und ob sie weiter an VR fest halten, wenn ja dürften sie auch mehr in das Spiel investieren.

    Comic Grafik ist übrigens keine schlechte Wahl, spart Geld, funktioniert in VR dennoch überraschend gut und ist in Sachen Humor meist auch leichter umsetzbar. Bin vorsichtig optimistisch. ;)

  3. Re: Große Fußstapfen.

    Autor: robinx999 03.02.19 - 18:24

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na mal gucken. Zu diesem film gab es ja zum glück bisher kein remake.
    > Evtl sehen wir hier eine ankündigung.
    >

    Naja kein Remake ist relativ. Klar ein Remake im klassischen Sinne gibt es nicht. dass Thema Zeitschleife wurde aber in vielen Filmen und Serien aufgegriffen und in extrem vielen Variationen durchgespielt zuletzt jetzt bei der am 1.2. gestarteten Serie Russian Doll (Netflix)

  4. Re: Große Fußstapfen.

    Autor: Subotai 03.02.19 - 21:03

    Aber das Thema Zeitschleife ist ja nicht von Groundhog Day vorgestellt worden, das gab es vorher auch schon.

  5. Re: Große Fußstapfen.

    Autor: Berlinlowa 03.02.19 - 23:16

    Ich denke, man kann schon sagen, dass Groundhog Day das erste Mal einer breiten Masse das Thema Zeitschleife nahe bringen konnte.
    Natürlich gab es das schon vorher, in der SciFi Literatur sowie auch im Film (Nightmare on Elm Street 4). Das war aber entweder nur einem kleinen Publikum vorenthalten, oder nur ein Randthema.
    Als zentrales Element der Handlung hat es das in dieser Form für ein großes Publikum erstmalig in "Und täglich grüßt das Murmeltier" gegeben (zumindest in Deutschland)

  6. Re: Große Fußstapfen.

    Autor: thoros 04.02.19 - 08:13

    Ich empfehle das Buch "Replay" von Ken Grimwood. Ist original von 1986 und hat eine Zeitschleife (die sich aber über mehrere Jahre erstreckt, also auch Möglichkeiten bietet Dinge zu entwickeln) zum Hauptthema.

    Das Buch war laut Wikipedia auch Inspiration für den Film.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.02.19 08:13 durch thoros.

  7. Re: Große Fußstapfen.

    Autor: Subotai 04.02.19 - 17:20

    Da muss ich jetzt leider die Unsitte zu Nutze machen, Wikipedia zu zitieren:

    An early example of a time loop is used in the short story "Doubled and Redoubled" by Malcolm Jameson that appeared in the February 1941 Unknown. The story tells of a person accidentally cursed to repeat a "perfect" day, including a lucky bet, a promotion, a heroically foiled bank robbery, and a successful wedding proposal. This story was a precedent to the films Groundhog Day (1993) and 12:01 PM (1990).

    Jedenfalls gab es das genauso schon viel, viel eher. So wie es Zeitreisen auch vor Back to the Future gab. Es ging mir eigentlich hauptsächlich darum, den Begriff "Remake" nicht mit Groundhog Day in Verbindung zu bringen, den in diesem Falle wäre ja dieser selbst ein Remake. Ob das breite Publikum die anderen Werke noch kennt oder nicht, ist weniger wichtig. Ein "echtes" Remake nutzt eigentlich schon die selbe Geschichte mit denselben Charakteren (wenn auch anderen Schauspielern), z.B. King Kong. Ein Relaunch hingegen war Ghostbusters. Kein sehr guter...

  8. Re: Große Fußstapfen.

    Autor: thoros 04.02.19 - 19:32

    Habe nichts anderes behauptet. Wollte lediglich passend zum Thema das Buch empfehlen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Nürnberg
  2. PENTASYS AG, Frankfurt am Main, München, Stuttgart
  3. LTG Ulm GmbH, Ulm
  4. ENERCON GmbH, Aurich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 19,99€
  2. 47,95€
  3. 4,99€
  4. (-10%) 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    1. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
      TAL-Preis
      Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

      Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.

    2. Curie: Google stellt Seekabel nach Chile fertig
      Curie
      Google stellt Seekabel nach Chile fertig

      Google braucht Seekabel für sein weltweites Cloud-Geschäft. Das Kabel Curie ist jetzt im chilenischen Hafen von Valparaiso angekommen.

    3. Reno: Oppos Smartphone mit 10x-Vergrößerung kostet 800 Euro
      Reno
      Oppos Smartphone mit 10x-Vergrößerung kostet 800 Euro

      Nach dem Start in China hat Oppo auch Preise in Euro für seine neuen Reno-Smartphones bekanntgegeben: Das Modell mit digital optimiertem Zehnfach-Teleobjektiv soll 800 Euro kosten. Das ist etwas weniger als der aktuelle Straßenpreis für Huaweis P30 Pro.


    1. 18:55

    2. 18:16

    3. 16:52

    4. 16:15

    5. 15:58

    6. 15:44

    7. 15:34

    8. 15:25