1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vertrauen in die Cloud…

Wieviele von den Hetznerkunden...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wieviele von den Hetznerkunden...

    Autor: flasherle 19.04.22 - 08:44

    betreiben denn die Server dort als Cloud?
    Die meisten haben doch bestimmt nur ein Paar Server mit ein bissle Backup laufen...

  2. Re: Wieviele von den Hetznerkunden...

    Autor: Northwave 19.04.22 - 11:07

    Ich für meinen Teil hatte bis Ende März dort ein paar Email- und Webserver, und aktuell noch mehrere Gameserver am laufen. Ich war nicht direkt betroffen, wäre es aber auch nicht gewesen. Alle Server hatten automatische Backups aktiv und liefen eben normal. Snapshots wurden bei Bedarf vor kritischeren Updates erstellt. In einem Fall hatte ich einen Server gelöscht und nur noch einen Snapshot zur Erstellung auf einem neueren vServer Modell. Das wäre in meinem Fall das einzige Szenario gewesen, in welchem Ich einen Datenverlust erlitten hätte, da eben nur die Snapshots betroffen waren.
    Wenn man diese allerdings aktiv als "Stand von XY" nutzt und darauf zurück wollte im Zweifel, kann das schon ärgerlich sein. Aber es gibt ja nach wie vor auch Backups, die man nicht nur dort nutzen sollte, sondern auch regelmäßig außerhalb von Hetzner eigene Backups erstellen sollte. Die 3-2-1 Regel macht halt immer Sinn

  3. Re: Wieviele von den Hetznerkunden...

    Autor: lunarix 19.04.22 - 11:22

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > betreiben denn die Server dort als Cloud?
    > Die meisten haben doch bestimmt nur ein Paar Server mit ein bissle Backup
    > laufen...

    Ich nutze das Cloud-Angebot ganz gern. Aber Snapshots verwende ich für das, wofür sie gedacht sind: bevor ich umfangreiche Systemänderungen vornehme oder wenn ich eine Software ausprobieren will -> um im Fehlerfall schnell wieder zu einem sicheren Zustand zurückgehen zu können. Es ist mir bisher nie der Gedanke gekommen, Snapshots als Backups einzusetzen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Consultant (m/w/d) SAP
    Circle Unlimited GmbH, Norderstedt
  2. Referent (m/w/d) IT-Strategie und Portfoliomanagement
    RWE AG, Essen
  3. Informatiker / Fachinformatiker (m/w/d) Netzwerktechnik und -sicherheit
    ED Netze GmbH, Rheinfelden (Baden)
  4. EDV-Organisationsberater*in IT-Administration
    Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ca. 16.000 Artikel günstiger, hunderte Tiefstpreise lt. Preisvergleich
  2. 445,37€ (günstig wie nie, UVP 659€)
  3. 109,24€ (1TB) / 234,45€ (2TB) (jeweils günstig wie nie)
  4. 888€ (UVP 1.449€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de