Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Windows 8 Consumer…

Alter Schwede...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alter Schwede...

    Autor: C00kie 29.02.12 - 20:42

    ... könnt' ich mich über Windows 8 aufregen. Ich bin Windows-Nutzer seit Version 3.11 und habe seither 98 SE, XP, Vista und nun 7 genutzt. Ich bin für gewöhnlich ein großer Freund von Innovation und ich habe mir schon seit XP gewünscht, dass sie ENDLICH mal etwas grundlegend anders machen, schließlich schleift Windows Kinderkrankheiten aus der Steinzeit von Version zu Version mit sich herum.

    Nun... jetzt wagen sie einen Schritt in eine neue Richtung - und dann DAS! Ja, eine einheitliche Oberfläche für die kommende, plattformübergreifende Generation zwischen mobilen und stationären Devices macht Sinn. Aber als User eingesperrt zu werden in dieser abgrundtief HÄSSLICHEN 2D Kachelhölle? Zur Eingewöhnung gibts den verkrüppelten, kastrierten "klassischen" Desktop im Hintergrund gratis, frei nach dem Prinzip Frankenstein reingebastelt. Die beiden Oberflächen harmonieren null!

    Das komplette Design ist ein massiver Rückschritt. Viel 2D, viele hässliche Farben, eckig und kantig - soll vermutlich modern sein. Ein modernes Betriebssystem kann organische Formen und ein dreidimensionales Bedienkonzept gut gebrauchen, die entsprechenden Techniken wie Kinect und co haben sie doch, 3D displays gibts mittlerweile auch erschwinglich. Ich will echt kein Miesmacher sein. Unter der Haube haben sie sicherlich ein paar gute Ideen umgesetzt. Bei den bisherigen Versionen war ich immer erstmal gespannt, wie es wirklich läuft. Aber mit dem Experiment sollten und werden sie ordentlich auf die Schnauze fliegen, das ist ein schlimmeres Vergehen an der Kundschaft als Vista (das ich erst gar nicht so übel fand). Ich kaue so lange es geht auf 7 rum, was zum Glück ja ziemlich ordentlich geworden ist. Vielleicht lernen sie aus diesem Monster und basteln mit Windows 9 oder wie auch immer es heißen wird was brauchbares. Wenn nicht, drauf geschissen und ich steig' um, Linux tut für die meisten Alltagsaufgaben und zur Not stell ich mir halt einen fetten iMac hier hin. Lieber das, als.. bah, mir ist schlecht, wenn ich schon dran denke.

  2. Re: Alter Schwede...

    Autor: Noxvento 01.03.12 - 14:51

    Kann ich nur unterschreiben.

  3. Re: Alter Schwede...

    Autor: jangerd.meinen 02.03.12 - 00:06

    Nen iMac? Das Bedienkonzept von Aplle ist total grausam. Ich schreibe gerade für mein Studium ein iPhone App und muss daher Mac OS X benutzen. Ich hätts schon mehrmals in die Ecke schmeißen mögen. Eine Touch Bedienung mit einer Mausbedienung zu vereinbaren halte ich für eine fast unmögliche Aufgabe. Daher ist der Ansatz von 2 Oberflächen die sich natlos umschalten lassen gut. Wie sich das auf die Produktivität auswirkt kann man erst nach ein paar Wochen Testzeit wirklich wissen. Vieles ist Gewöhnungssache.

  4. Re: Alter Schwede...

    Autor: C00kie 02.03.12 - 00:48

    ...auch nicht unbedingt meine erste Wahl, aber immernoch besser als diese Grausamkeit von Microsoft, die sich da anbahnt. Cloud hier, cloud da, am Ende ist doch alles nur gecloud. Und Facebug standardmäßig in Metro eingebunden? ROFL. Das ist doch schon DAS Zeichen, die Finger davon zu lassen. Es bleibt halt nur noch Linux und OS X als effektive Fluchtmöglichkeit. Und da ich professionelle Software einsetze, die sowohl unter Windows, als auch Mac nativ läuft, wäre ein iMac eben die sinnvollere Wahl für mich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KION Group IT, Hamburg
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt
  3. Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH, Schwäbisch Hall
  4. OEDIV KG, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

  1. Blade 15 Advanced: Razer baut optomechanische Switches in Gaming-Notebook
    Blade 15 Advanced
    Razer baut optomechanische Switches in Gaming-Notebook

    Als erster Hersteller verwendet Razer eine Tastatur mit optomechanischen Switches in einem Notebook: Das Blade 15 Advanced wird optional damit ausgeliefert, wobei die Tasten - typisch für ein Gaming-Modell - schon nach 1 mm auslösen. Vorteil der Switches könnte ihre Haltbarkeit sein.

  2. Browser: Mozilla härtet Firefox gegen Code-Injection
    Browser
    Mozilla härtet Firefox gegen Code-Injection

    Das Security-Team von Mozilla will den Firefox-Browser besser gegen Code-Injection-Lücken härten, verzichtet dafür auf Inline-Aufrufe in den eigenen About-Seiten und hat die Nutzung der eval()-Funktion überarbeitet.

  3. Blizzard: Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol
    Blizzard
    Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol

    Die chinesische Heldin Mei soll als "Symbol der Demokratie" und Befürworterin des Hongkong-Konflikts herhalten. Auf Reddit haben viele Nutzer bereits Fotomontagen der fiktiven Chinesin erstellt. Ein Ziel ist es wohl, China zum Verbot von Blizzard-Spielen zu animieren.


  1. 15:00

  2. 14:13

  3. 13:57

  4. 12:27

  5. 12:00

  6. 11:57

  7. 11:51

  8. 11:40