1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videocodec: MPEG LA bereitet…

Die unbequeme Konkurrenz ausschalten.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die unbequeme Konkurrenz ausschalten.

    Autor: Charles Marlow 13.02.11 - 11:11

    Immerhin, das schadet denen im Endeffekt mehr.

  2. Re: Die unbequeme Konkurrenz ausschalten.

    Autor: bstea 13.02.11 - 11:19

    Kannst du mal das näher ausführen, so versteht's keiner.
    Was soll wem Schaden zufügen?

  3. Re: Die unbequeme Konkurrenz ausschalten.

    Autor: Charles Marlow 13.02.11 - 13:02

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kannst du mal das näher ausführen, so versteht's keiner.

    OK.

    > Was soll wem Schaden zufügen?

    Die, die das machen, denen wird es am Ende schaden.

  4. Re: Die unbequeme Konkurrenz ausschalten.

    Autor: bstea 13.02.11 - 13:14

    Danke, jetzt weiß genauso viel wie am Anfang ;-)

  5. Re: Die unbequeme Konkurrenz ausschalten.

    Autor: olleIcke 13.02.11 - 13:53

    Dummsteller.
    Charles is der Meinung, daß es MPEG LA mehr schaden als nutzen wird sich gegen WebM zu wenden. Richtig?

    Also ich bin da geteilter Meinung. Das is alles nich spruchreif.
    Trotzdem kotzt mich diese Patentiererei einfach an.

  6. Re: Die unbequeme Konkurrenz ausschalten.

    Autor: tilmank 13.02.11 - 14:25

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immerhin, das schadet denen im Endeffekt mehr.
    Ich befürchte, das stimmt so nicht. In den Bereichen, wo das Ergebnis dieses Streites relevant ist, werden die Anbieter wohl am ehesten abwarten und dann den bequemsten Weg wählen, ganz unideologisch. Das Konsumvieh auf der anderen Seite interessiert sich nicht für so etwas, kennt in den meisten Fällen noch nicht einmal das Wort "Codec" und will einfach nur Youtbe und HD-Videos (wahlweise auf dem PC oder popeligen Handy-Display).


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  7. Re: Die unbequeme Konkurrenz ausschalten.

    Autor: nate 14.02.11 - 10:01

    > Die unbequeme Konkurrenz ausschalten.

    Hier geht es nicht um "unbequeme Konkurrenz", hier geht es darum, dass mit VP8 derzeit ein Verfahren gepusht wird, das eine tickende Patentzeitbombe ist. MPEG und die MPEG LA verfährt daher hier nach der "Zuckerbrot und Peitsche"-Taktik: Die Peitsche ist der Aufruf, Patente gegen VP8 einzureichen; das Zuckerbrot ist der Aufruf, ein neues, nicht patent-, aber immerhin lizenzfreies Verfahren zu schaffen. Beides dient mittelfristig dazu, die derzeitige unklare Lage aufzuklären und den H.264-Nicht-Benutzen-Wollern dieser Welt doch noch etwas zu geben, mit dem sie zufrieden sein können.

    > Immerhin, das schadet denen im Endeffekt mehr.

    Naja, "schaden" ist das falsche Wort -- es ist einfach mehr Arbeit. Aber im Endeffekt zahlt es sich aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  2. VPV Versicherungen, Stuttgart
  3. KWA Kuratorium Wohnen im Alter gAG, Unterhaching
  4. DESAGA GmbH, Wiesloch

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  2. (u. a. Crusader Kings 3 für 35,99€, Elite Dangerous für 5,99€, Dead Island - Definitive...
  3. 3.999€ (statt 4.699€)
  4. 74,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme