1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videokonferenz-Programme…

GoToMeeting?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. GoToMeeting?

    Autor: Philipp-s 13.03.20 - 09:20

    Interessant, dass GoToMeeting nicht einmal erwähnt wird...

  2. Re: GoToMeeting?

    Autor: Vangore 13.03.20 - 09:27

    Ja komisch benutzt wir schon länger und ist "perfekt" - dachte das wäre nicht soooo unbekannt.

  3. Re: GoToMeeting?

    Autor: Moffis 13.03.20 - 14:01

    Also ich kenne auch nur GoToMeeting und auch nur Unternehmen die dieses im Einsatz haben. Kenne alle die Golem genannt hat nicht einmal.

  4. Re: GoToMeeting?

    Autor: recluce 13.03.20 - 15:19

    Philipp-s schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant, dass GoToMeeting nicht einmal erwähnt wird...

    Funktioniert das mittlerweile ohne eigene Software und auch auf allen Plattformen? Ich habe das früher mal benutzt, aber immer wenn Teilnehmer aus Firmen mit anderen Konferenz-Tools und restriktiv konfigurierten Computern beteiligt werden sollten gab es Probleme.

  5. Re: GoToMeeting?

    Autor: thorben 13.03.20 - 16:01

    Nö.
    Einer unser Dienstleister hat das im Einsatz.
    Ich darf dann immer hoch in die fibu um das Meeting als admin starten zu können im Notfall.
    Ansonsten gleicht es einem Roulette spiel, ob das funktioniert.
    Gerade in Kombination mit Telefoneinwahl.

  6. Re: GoToMeeting?

    Autor: brainos 13.03.20 - 17:08

    dabei bieten sie es gerade kostenlos an für Einrichtungen die betroffen sind

  7. Re: GoToMeeting?

    Autor: _the_ 13.03.20 - 22:29

    Läuft im Browser kann da allerdings nicht alles was der native client kann. Und der läuft nicht unter Linux

  8. Re: GoToMeeting?

    Autor: Schnarchnase 13.03.20 - 23:01

    Pefekt? Wohl eher ein mittelmäßiges Webtool. Funktioniert halbwegs gut, leider absolut nicht zuverlässig.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) für Windows Server mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    Bayerische Versorgungskammer, München
  2. ERP-Consultant (m/w/d)
    Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  3. Frontend Developer / Backend Developer (m/w/d)
    Körber Pharma Inspection GmbH, Markt Schwaben
  4. Product Functional Safety Manager (m/f / diverse)
    Continental AG, Lindau, Ulm, Neu-Ulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (günstig wie nie: u. a. LG OLED TV, Microsoft Surface, Lenovo Laptop)
  2. 1.732,72€ (günstig wie nie, UVP 3.499€)
  3. (u. a. Nintendo Switch Online - 12 Monate für 15,99€, Xbox Live Gold - 3 Monate für 7,99€)
  4. (verschiedene Tarife)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test: Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage
Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test
Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage

Der PX7 S2 von Bowers & Wilkins ist ein guter ANC-Kopfhörer, der sich im Test mit einer starken Konkurrenz von sechs ANC-Kopfhörern beweisen muss.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nuratrue Pro Nura bringt neue In-Ears mit 3D-Sound und Lossless-Audio
  2. Master & Dynamic MW75 ANC-Kopfhörer mit Knopfsteuerung kostet 600 Euro
  3. Dyson Zone ANC-Kopfhörer hat einen eingebauten Luftreiniger

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
    Ferngesteuertes Auto ausprobiert
    Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

    Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
    Ein Bericht von Martin Wolf

    1. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030
    2. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
    3. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen