1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videokonferenzen: Teure…

Videokonferenzen: Teure Zero-Day-Lücken für Zoom auf dem Schwarzmarkt

Bis zu 500.000 US-Dollar kostet eine Sicherheitslücke für die Videokonferenz-Software Zoom. Das scheint überteuert, doch die Plattform ist ein attraktives Ziel.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Videokonferenzen: Teure Zero-Day-Lücken für Zoom auf dem Schwarzmarkt" ?

Neues Thema


Beiträge

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Nordhausen
  2. SAP Business Process Expert (m/w/d) SD + EDI
    Sika Deutschland GmbH, Stuttgart
  3. Data Engineer im Chief Data Office (m/w/d)
    Allianz Versicherungs-AG, München
  4. Anwendungsbetreuer (m/w/d) SAP FI/CO
    WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 39,99€ (statt 59€)
  2. 79€ (günstig wie nie, UVP 179€)
  3. 549€ (Tiefstpreis, UVP 1.099€)
  4. 1.279€ (günstig wie nie, UVP 2.414€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de