Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtuelle Maschinen: Virtualbox…

Veraltete Syntax und Useless-use-of Awards

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Veraltete Syntax und Useless-use-of Awards

    Autor: Joe User 10.03.16 - 13:09

    Bei createvm fehlt der Parameter --ostype
    createhd ist deprecated und durch createmedium ersetzt
    Bei storagectl fehlt der Parameter --controller
    Bei modifyvm fehlen die Parameter --chipset, --hpet und --rtcuseutc

    Hiermit werden dem Autor zudem die useless-use-of-cat und useless-use-of-find Awards verliehen.

    Joe User

  2. Re: Veraltete Syntax und Useless-use-of Awards

    Autor: aFrI 10.03.16 - 15:12

    Ich bin ebenfalls sowas von stolz auf den Autor des Artikels..

    Endlich lernt man hier auf golem.de mal neue, bahnbrechende Features von 0d-Software kennen.
    Ich möchte mich auch noch für das sicherliche krass aufwändige reverse Engineering bedanken, ohne den Artikelautor hätten wir noch Jahre im Dunkeln getappt..

  3. Re: Veraltete Syntax und Useless-use-of Awards

    Autor: FreiGeistler 10.03.16 - 15:37

    Uffa!
    Sonst läuft bei euch alles Rund?
    Ich mein, schön seid ihr Vollprofis. Unfehlbare Experten. Götter der Konsole!

    > Endlich lernt man hier auf golem.de mal neue, bahnbrechende Features von 0d-Software kennen.
    Wenn du nur Produktneuheiten willst guck in einen Onlinekatalog.
    Hier gibts auch Tipps und Tricks und Tutorials.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.03.16 15:43 durch FreiGeistler.

  4. Re: Veraltete Syntax und Useless-use-of Awards

    Autor: aFrI 10.03.16 - 15:42

    Ich bin kein Vollprofi der alles weiss, aaaaaber ich weiss wo ich etwas selbstständig nachlesen kann um schlauer zu werden.

    Eine Kernkompetenz die irgendwie immer weiter abhanden kommt. Traurig.

  5. Re: Veraltete Syntax und Useless-use-of Awards

    Autor: Joe User 10.03.16 - 16:01

    Zitate aus dem original Artikel:
    "Wir haben uns die Kommandozeilenbefehle angesehen, mit der Virtualbox gesteuert werden kann"
    "Da wir stets die aktuelle Version 5.0 von Virtualbox wollen"

    Der Autor hat sich definitiv nicht die Doku zum aktuellen VirtualBox 5 angesehen, andernfalls würde er keine veraltete Syntax aus VirtualBox 3 verwenden und zudem auch wichtige neue Parameter angeben.

    Desweiteren betreibt der Autor vorgeblich seit mindestens 1995 (also seit 20+ Jahren) Linux-Systeme und muss daher wissen, dass die im Artikel gezeigte Verwendung von cat und find nicht nur useless sondern auch gefährlich ist.

    Das hat absolut nichts mit "Vollprofi sein" oder dergleichen zu tun, sondern vielmehr mit schlechtem Journalismus. Insbesondere wenn man den Slogan von Golem berücksichtigt, hätte dieser Artikel in dieser Form nie online gehen dürfen...

    Joe User

  6. Re: Veraltete Syntax und Useless-use-of Awards

    Autor: hyperlord 10.03.16 - 16:23

    Also bitte, der Begriff "Journalismus" passt hier sowieso nicht, da es eher ein Tutorial ist. Klar kann man das auch an anderen Stellen nachlesen, aber es ist doch trotzdem ein netter Denkanstoß, sich vielleicht selbst mal mit dem Thema zu befassen - egal, ob einem das Thema nun komplett neu ist oder nicht.

    Und wie wäre es statt Gemecker mal mit konstruktiver Kritik? Warum ist denn die gezeigte Verwendung von cat und find gefährlich und useless?

  7. Re: Veraltete Syntax und Useless-use-of Awards

    Autor: aFrI 10.03.16 - 16:26

    https://forum.golem.de/kommentare/applikationen/virtuelle-maschinen-virtualbox-funktioniert-auch-ohne-grafische-oberflaeche/sachen-die-noch-fehlen.../99237,4428424,4428424,read.html#msg-4428424

  8. Re: Veraltete Syntax und Useless-use-of Awards

    Autor: Joe User 10.03.16 - 16:58

    Auf einem vernünftigen System glücklicherweise nur:
    [code]
    [root@devgate:~] # find | cpio -o --format=newc | gzip -9c > ../initrd.gz
    usage: find [-H | -L | -P] [-EXdsx] [-f path] path ... [expression]
    find [-H | -L | -P] [-EXdsx] -f path [path ...] [expression]
    1 block
    [root@devgate:~] #
    [/code]
    Wird lustig wenn der Leser dem Artikel stumpf weiter folgt, insbesondere wenn er ein weniger vernünftiges System wie etwa Linux einsetzt.


    Useless find
    [code]
    find | cpio -o --format=newc | gzip -9c > ../initrd.gz
    [/code]
    Korrekt wäre:
    [code]
    cpio -o -H newc . | gzip -9c > ../initrd.gz
    [/code]
    Oder gleich:
    [code]
    cpio -o -H newc -z . > ../initrd.gz
    [/code]


    Useless cat
    [code]
    cat ../debian-installer/amd64/initrd.gz | gzip -d | sudo cpio -i
    [/code]
    Korrekt wäre:
    [code]
    gunzip ../debian-installer/amd64/initrd.gz | sudo cpio -i -d
    [/code]


    BTW: Die Syntax für ssh ist ebenfalls falsch, die Portangabe gehört vor den Host.

    Joe User



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.03.16 17:06 durch Joe User.

  9. Re: Veraltete Syntax und Useless-use-of Awards

    Autor: Wuestenschiff 11.03.16 - 00:03

    >BTW: Die Syntax für ssh ist ebenfalls falsch, die Portangabe gehört vor den
    > Host.

    Falsch ist ein grosses Wort. Die Manpage dokumentiert es zwar anders aber hinten geht auch zumindest bei OpenSSH. Deine anderen Beispiele sind zwar etwas kürzer aber wegen dem nicht richtier für einen Laien vermutlich etwas einfacher nachvollziehbarer aber für ein Konsolenninja gehts halt so am einfachsten wie man es sich angewöhnt hat. cat <X> | <exec> ist zudem universeller einsetzbar als sich bei jedem Programm das Flag für das imputfile zu merken.

  10. Re: Veraltete Syntax und Useless-use-of Awards

    Autor: Subsessor 11.03.16 - 11:24

    Wuestenschiff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Falsch ist ein grosses Wort.

    Ist es nicht. Als Adjektiv oder Adverb wird es klein geschrieben *scnr* :)
    </ot>

  11. Re: Veraltete Syntax und Useless-use-of Awards

    Autor: Ovaron 11.03.16 - 17:50

    aFrI schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin kein Vollprofi der alles weiss, aaaaaber ich weiss wo ich etwas
    > selbstständig nachlesen kann um schlauer zu werden.

    Ich weiß das ebenfalls. Ich lese unter anderem auf golem nach.
    Aber ich erweitere meine Auswahl an Quellen für gut geschriebene, gut lesbare und inhaltlich kompetente Inhalte immer aufs neue. Gib mal bitte den Link zu der URL unter der Deine Anleitungen zu finden sind!

  12. Re: Veraltete Syntax und Useless-use-of Awards

    Autor: 486dx4-160 13.03.16 - 00:39

    Useless use of root.
    Ach, und unter AIX geht's auch nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Heilbronn
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

  1. Klimaschutz: Berlin fördert Elektrolastenräder weiter finanziell
    Klimaschutz
    Berlin fördert Elektrolastenräder weiter finanziell

    Berlin fördert die Anschaffung der mitunter teuren Elektrolastenräder weiter mit 500.000 Euro jährlich, um die Luftverschmutzung zu reduzieren. Doch der administrative Aufwand ist bisher zu hoch gewesen.

  2. CO2-neutral bis 2040: Amazon kauft 100.000 Elektro-LKWs bei Rivian
    CO2-neutral bis 2040
    Amazon kauft 100.000 Elektro-LKWs bei Rivian

    Amazon will umweltfreundlicher werden und kauft sich eine riesige Flotte von Elektrolieferwagen - bei einem Startup, in das der Onlineversandhändler kürzlich selbst investiert hat.

  3. Straße des 17. Juni: Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren
    Straße des 17. Juni
    Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren

    Die Straße des 17. Juni in Berlin ist zu einer Teststrecke für autonomes Fahren umgebaut worden. Auf der innerstädtischen Straße sollen künftig autonome Autos unterwegs sein.


  1. 07:47

  2. 07:28

  3. 07:12

  4. 17:55

  5. 17:42

  6. 17:29

  7. 16:59

  8. 16:09