Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vivaldi 1.0 im Test: Der…

Ich vermisse ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich vermisse ...

    Autor: gema_k@cken 06.04.16 - 15:32

    - Zoom größer als 300%
    - Zoomen nur mit + und - Taste auf dem Nummernblock (ohne das Halten von STRG)
    - Navigieren reingezoomter Bilder per Maus (Click to Pan oder wie man das nennen mag, ähnlich dem Handtool in Adobe Reader / Photoshop).
    - Abstellbarkeit der Tab-Thumbnails

    Ansonsten sind die meisten Sachen drinne die mir an Opera 12 gefallen haben ... mal sehen was mir noch so auffällt.

    Warum hat es bis heute eigentlich kein anderer Browser geschafft die Rocker-Geste korrekt zu implementieren. Ich hab da mal bei FF versucht ein Addon zu finden aber das war alles nicht so gut wie das Original.

  2. Re: Ich vermisse ...

    Autor: strx 06.04.16 - 17:13

    - Abstellbarkeit der Tab-Thumbnails ... gibt es ja

    TABS -> TAB-Anzeige -> Optionen
    Vorschaubilder anzeigen bzw.Vorschaubilder in Tabs anzeigen

  3. Re: Ich vermisse ...

    Autor: stiGGG 06.04.16 - 17:22

    gema_k@cken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum hat es bis heute eigentlich kein anderer Browser geschafft die
    > Rocker-Geste korrekt zu implementieren.

    Was macht denn die Rocker-Geste? Einen neuen Tab mit einem ZZ Top Video auf?

  4. Re: Ich vermisse ...

    Autor: Wicket 06.04.16 - 18:04

    Mit den Rocker-Gestures kann man bequem mit den Maustasten vor und zurück navigieren. Seite zurückspringen geht bequem indem man die rechte Maustaste und direkt danach die linke Maustaste drückt. Wenn man sich mal dran gewöhnt hat, will man die Rocker-Gestures nicht mehr missen.

  5. Re: Ich vermisse ...

    Autor: FreiGeistler 06.04.16 - 18:18

    > Seite zurückspringen geht bequem indem man die rechte Maustaste und direkt danach die linke Maustaste drückt.
    FireGestures kann das.
    Kann man im Vivaldi die Gesten frei konfigurieren?

  6. Re: Ich vermisse ...

    Autor: menschmeier 06.04.16 - 18:56

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Seite zurückspringen geht bequem indem man die rechte Maustaste und
    > direkt danach die linke Maustaste drückt.
    > FireGestures kann das.
    Kann es zumindest bei mir nicht. Man kann immer nur einmal vor oder zurück nicht mehrmals, mehr als ein Mausklick wird nicht erkannt.,

  7. Re: Ich vermisse ...

    Autor: FreiGeistler 06.04.16 - 20:14

    > Kann es zumindest bei mir nicht. Man kann immer nur einmal vor oder zurück nicht mehrmals, mehr als ein Mausklick wird nicht erkannt.,
    Bei mir im FF Portable unter Erweitert > Klickgesten > Linksklick... Vor/Rechtsklick... Zurück
    Funktioniert wunderbar über 3 History-Schritte.
    ...
    evtl. Neuinstallation?

  8. Re: Ich vermisse ...

    Autor: gema_k@cken 06.04.16 - 23:20

    Ich hab heute mittag auf der Arbeit den Installer direkt von der Homepage runtergeladen (automatische Updates gehen bei uns aufgrund des Firmenproxies nicht), und ich könnte schwören, dass die Option dort nicht eingeblendet wurde, als ich den Beitrag geschrieben habe.

    Ich hab dann vorhin auf meinem privaten Rechner die Beta die ich schon mal installiert habe geupdated, und bin die Settings durch gegangen, und siehe da, die Option war da. Ich vermute meine Installation @work ist nicht ganz up to date.

  9. Re: Ich vermisse ...

    Autor: gema_k@cken 06.04.16 - 23:23

    Ist vor allem eine sehr gute Lösung für kleine Notebook-Mäuse ohne dedizierte Vor- und Zurück-Tasten. Ich komm auf Touchpads nicht klar, die Clitmaus (Trackpoint)ist da schon besser, aber ich benutze tatsächlich meist am Notebook eine kleine externe Saitek Maus ohne die besagten Buttons.

  10. Re: Ich vermisse ...

    Autor: gema_k@cken 06.04.16 - 23:24

    Vielleicht gab es da Addon damals noch nicht, oder ich hab es nicht gefunden. Ich hab dann irgendwann aufgegeben ...

  11. Re: Ich vermisse ...

    Autor: Freiheit statt Apple 06.04.16 - 23:55

    gema_k@cken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Zoomen nur mit + und - Taste auf dem Nummernblock (ohne das Halten von
    > STRG)

    Kann man entsprechend einstellen. Habe ich auch gemacht.

  12. Re: Ich vermisse ...

    Autor: gema_k@cken 07.04.16 - 08:40

    Okay, up to date bin ich wohl doch @work, und hab auch die Option aus. Was ich eigentlich meinte ist: Wenn ich den Mittelklick meiner Maus benutzte um einen Tab zu schließen, dann klicke ich manchmal ausversehen auf die schmale Leiste unter den Tabs, was die Tableiste in den Vorschaumodus bringt, wo jeder Tab ein 4:3-Fensterchen mit Vorschau wird. Ich würde dieses Aufklappen/Ausfahren der Tableiste gerne abschaltbar haben, da ich diese Funktion bei Opera schon nervig fand und nie benutzt habe. Bei Opera war die Option auch vollständig abschaltbar.

  13. Re: Ich vermisse ...

    Autor: gema_k@cken 07.04.16 - 08:46

    Ah stimmt, vermutlich unter den Keyboard-Shortcuts. Ich DERP! :D

    Danke!

  14. Re: Ich vermisse ...

    Autor: der_wahre_hannes 07.04.16 - 14:44

    Ich vermisse noch den Mailclient. Sobald Vivaldi den implementiert hat, steige ich komplett um.
    Hab schon ein bisschen mit den Beta-Versionen rumprobiert und es gefiel mir schon sehr viel besser als "Chropera" mir jemals gefallen hat.

  15. Re: Ich vermisse ...

    Autor: FreiGeistler 07.04.16 - 19:58

    > Ich vermisse noch den Mailclient.
    Besorg dir einen.
    Nein, ernsthaft, ein Mailclient im Browser? Meinst du den Webclient deines Emailanbieters? Der ist aber (so ziemlich) Browserübergreifend.

  16. Re: Ich vermisse ...

    Autor: Nudelarm 08.04.16 - 10:09

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich vermisse noch den Mailclient.
    > Besorg dir einen.
    > Nein, ernsthaft, ein Mailclient im Browser? Meinst du den Webclient deines
    > Emailanbieters? Der ist aber (so ziemlich) Browserübergreifend.

    (Edit) Nein, kein Webclient. Sondern einen ganz normalen Client. Den gab es in den alten Opera-Versionen und war für das Nötigste auch immer ganz praktisch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.16 10:10 durch Nudelarm.

  17. Re: Ich vermisse ...

    Autor: Hatt 08.04.16 - 11:10

    Kannst du mir kurz erklären was der Nutzen ist? Ich hab immer die Seite meines Mailanbieters dauerhaft geöffnet. Ist die Darstellung irgendwie kompakter/besser oder gibt es Notifications?

  18. Re: Mailclient

    Autor: Missingno. 08.04.16 - 11:24

    Also Opera hat Benachrichtigungen bei neuer E-Mail. Wenn gewünscht auch per Ton.

    --
    Dare to be stupid!

  19. Re: Ich vermisse ...

    Autor: der_wahre_hannes 13.04.16 - 14:00

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich vermisse noch den Mailclient.
    > Besorg dir einen.
    > Nein, ernsthaft, ein Mailclient im Browser? Meinst du den Webclient deines
    > Emailanbieters? Der ist aber (so ziemlich) Browserübergreifend.

    Ein bisschen spät, aber...

    Ich benutze den Mailclienten in Opera (M3 hieß der mal, meine ich), weil es für mich am praktischsten ist.
    1. Ich muss nicht noch ein Programm zusätzlich laufen haben
    2. Ich muss nicht ständig mehrere Tabs zum Mailanbieter offen haben (zumal man da eh nach einer gewissen Zeit ausgeloggt wird)
    3. Dank IMAP sind meine Mails immer "synchron", also ich bekomme auf dem Notebook nicht Mails, die ich am Desktop schon lange bearbeitet habe.
    4. Ich komme nicht in die Verlegenheit, mich mit verschiedenen Mailclients rumschlagen zu müssen, weil Client X zwar auf Windows gut läuft, auf Linux aber nicht und umgekehrt.

  20. Re: Opera Mail (M2)

    Autor: Missingno. 14.04.16 - 10:22

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich benutze den Mailclienten in Opera (M3 hieß der mal, meine ich),
    M2: https://en.wikipedia.org/wiki/Opera_Mail

    > 1. Ich muss nicht noch ein Programm zusätzlich laufen haben
    Oder noch besser: man braucht nur Opera@USB und hat an jedem Rechner seinen eigenen Browser, Mailclient und Mails dabei!

    > 2. Ich muss nicht ständig mehrere Tabs zum Mailanbieter offen haben
    > (zumal man da eh nach einer gewissen Zeit ausgeloggt wird)
    Gerade das mit dem Ausloggen würde ich auch störend empfinden.
    Außerdem sind die Web-Oberflächen nie so komfortabel wie der kleine aber feine MUA von Opera.

    > 3. Dank IMAP sind meine Mails immer "synchron"
    Das ist allerdings kein spezifischer Vorteil von Opera Mail. ;-)

    > 4. Ich komme nicht in die Verlegenheit, mich mit verschiedenen Mailclients rumschlagen zu müssen
    Auch hier gibt es noch ein paar Alternativen.

    --
    Dare to be stupid!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Welle, Bonn
  2. Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  3. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

  1. Retro-Gaming: Star Wars für den Game Boy und NES wieder erhältlich
    Retro-Gaming
    Star Wars für den Game Boy und NES wieder erhältlich

    Limited Run Games bringt den Konsolenklassiker Star Wars in einer limitierten Edition wieder in den Handel - als Cartridges für den NES und den Game Boy. Für Vitrinenbesitzer interessant: Die Verpackung kann von der Rückseite aus geöffnet werden.

  2. BVG: Berlin bekommt eine neue Elektro-Buslinie
    BVG
    Berlin bekommt eine neue Elektro-Buslinie

    Mit der Linie 300 wird in Berlin eine neue Strecke für Elektrobusse erstellt. Diese wird zwar nicht ausschließlich mit E-Bussen betrieben, wird aber eine Linie mit Fokus auf den Elektrobetrieb. Wie die anderen 100er-Linien fährt auch der 300er an touristisch interessanten Zielen entlang.

  3. Falcon Heavy: Dreimal erfolgreich gestartet und dreimal abgestürzt
    Falcon Heavy
    Dreimal erfolgreich gestartet und dreimal abgestürzt

    24 Nutzlasten wurden erfolgreich ausgesetzt, allein drei davon zur Erprobung neuer Antriebe im Weltraum. Mit der Landung der Zentralstufe hatte SpaceX wieder kein Glück, aber eine Nutzlastverkleidung wurde auf dem Meer aufgefangen.


  1. 13:30

  2. 13:15

  3. 12:43

  4. 12:02

  5. 11:56

  6. 11:51

  7. 11:26

  8. 11:12