Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vivaldi 2.0: Browser für…

Proprietäre Browser-Synchronisation...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Proprietäre Browser-Synchronisation...

    Autor: demon driver 26.09.18 - 10:03

    ... ist ja auch nicht wirklich das Gelbe vom Ei. Auch wenn ich auf den meisten meiner Geräte inzwischen tatsächlich Vivaldi als Default-Browser nutze, hab ich immer noch hier und da Firefox am Start, und vermisse deswegen natürlich das inzwischen eingestellte XMarks, mit dem ich meine Bookmarks browserübergreifend synchron halten konnte – wenngleich das auch nicht immer einwandfrei funktionierte, gerade im Zusammenspiel mit den Schnellstart-Kacheln von Vivaldi.

    Aktuell will ich erst mal schauen, ob ich nicht mit Nextcloud Bookmarks und dem Floccus-Browser-Addon klarkomme – allerdings hatte ich bisher keinen Erfolg unter Android, obwohl der Yandex-Browser Chrome-Addons nutzen, und Floccus sich klaglos installieren lässt und auch so tut, als würde es erfolgreich synchronisieren; nur finde ich meine Bookmarks danach immer noch nicht...

  2. Re: Proprietäre Browser-Synchronisation...

    Autor: maiestro 26.09.18 - 10:45

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    >
    > Aktuell will ich erst mal schauen, ob ich nicht mit Nextcloud Bookmarks und
    > dem Floccus-Browser-Addon klarkomme – allerdings hatte ich bisher
    > keinen Erfolg unter Android, obwohl der Yandex-Browser Chrome-Addons
    > nutzen, und Floccus sich klaglos installieren lässt und auch so tut, als
    > würde es erfolgreich synchronisieren; nur finde ich meine Bookmarks danach
    > immer noch nicht...

    Wow, hab mir grad mal Floccus angeschaut, das sieht ja richtig gut aus :) - Ich war bisher ständig auf der Suche nach einer (offenen) Bookmark Syncsoftware für meine Browser. Danke für den Hinweis!

  3. Re: Proprietäre Browser-Synchronisation...

    Autor: Tpircs Avaj 26.09.18 - 13:50

    Floccus ist ein guter Tipp. Scheint mir aber nicht ganz stabil zu sein. Ich habe Floccus natürlich gleich mal ausprobiert, es werden auch zig Lesezeichen im NC-Addon Bookmarks angelegt, aber reproduzierbar scheitert er mittendrin und zeigt "Failed POST request" an. Schade.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Berlin, Strausberg
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Karlsfeld
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Berlin, Raum Neckarsulm
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11