1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorinstallierte App: Samsung…

Ja klar Samsung xD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ja klar Samsung xD

    Autor: Donnergurgler 09.01.20 - 21:17

    ...Laut Samsung werden an Qihoo360 nur generische Informationen geschickt, die zur Optimierung des Speichers benötigt werden....

    Für was um alles in der Welt muss eine Speicheroptimierungsapp überhaupt online gehen...????
    Ein Schelm wer böses denkt!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.20 21:17 durch Donnergurgler.

  2. Re: Ja klar Samsung xD

    Autor: treysis 09.01.20 - 22:25

    Donnergurgler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...Laut Samsung werden an Qihoo360 nur generische Informationen geschickt,
    > die zur Optimierung des Speichers benötigt werden....
    >
    > Für was um alles in der Welt muss eine Speicheroptimierungsapp überhaupt
    > online gehen...????
    > Ein Schelm wer böses denkt!

    Um in der Datenbank zu gucken, was Dritthersteller-Apps für Junk-Daten erstellen? Oder woran soll Samsung erkennen, ob eine App irgendwo wichtige Nutzerdaten hinterlässt oder nur Junk?

  3. Re: Ja klar Samsung xD

    Autor: FreiGeistler 10.01.20 - 07:33

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um in der Datenbank zu gucken, was Dritthersteller-Apps für Junk-Daten
    > erstellen? Oder woran soll Samsung erkennen, ob eine App irgendwo wichtige
    > Nutzerdaten hinterlässt oder nur Junk?

    Weil Android für cache und temp-Zeugs gewisse Ordner vorsieht.
    SD-Karte und interner Speicher sind, abgesehen von diesen Ordnern, ein No-Go für solche Apps (ohne root).
    Bringen auch nicht viel bei Android, mehr Schein als Sein.
    Weshalb glauben die Leute bei sowas immer gleich, es brauche Cloud oder KI? Ist das eine Nebenwirkung von zu bequemen UIs, weil die App quasi magisch ihren vermeintlichen Job macht?

  4. Re: Ja klar Samsung xD

    Autor: treysis 10.01.20 - 10:28

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > treysis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Um in der Datenbank zu gucken, was Dritthersteller-Apps für Junk-Daten
    > > erstellen? Oder woran soll Samsung erkennen, ob eine App irgendwo
    > wichtige
    > > Nutzerdaten hinterlässt oder nur Junk?
    >
    > Weil Android für cache und temp-Zeugs gewisse Ordner vorsieht.
    > SD-Karte und interner Speicher sind, abgesehen von diesen Ordnern, ein
    > No-Go für solche Apps (ohne root).
    > Bringen auch nicht viel bei Android, mehr Schein als Sein.
    > Weshalb glauben die Leute bei sowas immer gleich, es brauche Cloud oder KI?
    > Ist das eine Nebenwirkung von zu bequemen UIs, weil die App quasi magisch
    > ihren vermeintlichen Job macht?

    Jo, nur kann Samsung die App-Hersteller nicht zwingen, sich an die Android-Vorgaben zu halten. Außerdem ist das nicht alles Temp und Cache. Manche Apps speichern auch so Mist. Und was hat das mit Cloud oder KI zu tun?

  5. Re: Ja klar Samsung xD

    Autor: onek24 10.01.20 - 13:36

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FreiGeistler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > treysis schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Um in der Datenbank zu gucken, was Dritthersteller-Apps für Junk-Daten
    > > > erstellen? Oder woran soll Samsung erkennen, ob eine App irgendwo
    > > wichtige
    > > > Nutzerdaten hinterlässt oder nur Junk?
    > >
    > > Weil Android für cache und temp-Zeugs gewisse Ordner vorsieht.
    > > SD-Karte und interner Speicher sind, abgesehen von diesen Ordnern, ein
    > > No-Go für solche Apps (ohne root).
    > > Bringen auch nicht viel bei Android, mehr Schein als Sein.
    > > Weshalb glauben die Leute bei sowas immer gleich, es brauche Cloud oder
    > KI?
    > > Ist das eine Nebenwirkung von zu bequemen UIs, weil die App quasi
    > magisch
    > > ihren vermeintlichen Job macht?
    >
    > Jo, nur kann Samsung die App-Hersteller nicht zwingen, sich an die
    > Android-Vorgaben zu halten. Außerdem ist das nicht alles Temp und Cache.
    > Manche Apps speichern auch so Mist. Und was hat das mit Cloud oder KI zu
    > tun?

    Er wollte nur paar Buzzwords für das Bullshit-Bingo raushauen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LeasePlan Deutschland GmbH, Düsseldorf, Neuss
  2. IAV GmbH, München
  3. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  4. SySS GmbH, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 42,99€
  2. (-14%) 42,99€
  3. 3,99€
  4. 3,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
    Generationenübergreifend arbeiten
    Bloß nicht streiten

    Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
    Von Peter Ilg

    1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
    2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
    3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

    1. EU-Kommission: Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden
      EU-Kommission
      Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden

      Nach Datenpannen und Spionage setzt die EU-Kommission auf den Messenger Signal. Allerdings kann der Messenger nicht zur Kommunikation mit dem EU-Parlament eingesetzt werden - dort verbietet die IT-Abteilung die Installation und verweist auf Whatsapp.

    2. Shopify: Libra Association bekommt neues Mitglied
      Shopify
      Libra Association bekommt neues Mitglied

      Nach zahlreichen prominenten Abgängen im letzten Jahr bekommt Facebooks Digitalwährung Libra neuen Schwung: Die E-Commerce-Plattform Shopify tritt dem Projekt bei. Damit könnten rund eine Million Händler die Digitalwährung nutzen, sofern sie wie angekündigt dieses Jahr kommt.

    3. Akkumangel: Audi muss E-Tron-Produktion unterbrechen
      Akkumangel
      Audi muss E-Tron-Produktion unterbrechen

      Audi kann zeitweise den E-Tron nicht mehr bauen. Der Grund: Das Unternehmen hat nicht genügend Akkus. 2019 wurden 25.000 Fahrzeuge gebaut, für 2020 sind eigentlich 80.000 Stück geplant.


    1. 14:24

    2. 13:37

    3. 13:12

    4. 12:40

    5. 19:41

    6. 17:39

    7. 16:32

    8. 15:57