1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorverkauf: Microsoft nennt…

Achtung Softzensur durch Golem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Achtung Softzensur durch Golem

    Autor: Accolade 12.10.12 - 19:23

    Wie ich schon x-mal Erlebt habe, verschiebt Golem die Meinung anderer auf die Trollwiese. Bei meinem letzten Eintrag musste ich, weil es schon die vierte oder fünfte Applemeldung war, auch mal den Mac-Usern sagen das in Ihrem Gerät stinknormale PC-hardware steckt. Dies wurde dann mit der Begründung auf die Trollwiese geschoben da es wohl ein Flamewar starten könnte. Ich muss die ganze Zeit schmunzeln beim Schreiben.

    Also bevor ihr was über Win8 schreibt seit vorsichtig es könnte Softzensiert werden.

    Schönen Tag noch bei den Profis. :)

    A.

  2. Re: Achtung Softzensur durch Golem

    Autor: Iomegan 12.10.12 - 19:48

    Bist n' ganz Toller.

  3. Re: Achtung Softzensur durch Golem

    Autor: lala1 12.10.12 - 20:29

    Jaja hab ich auch schon durch - ich hatte das Wort "Jünger" genutzt ;)
    Wozu ist eigentlich ein Forum da wenn nicht ab und zu mal Flammenkriege gestartet werden können - spätestens am nächsten Tag ist das Forum uninteressant weil die nächsten Applemeldungen anstehen ;)

  4. Re: Achtung Softzensur durch Golem

    Autor: H4rDC0r3 12.10.12 - 20:34

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vierte oder fünfte Applemeldung war, auch mal den Mac-Usern sagen das in
    > Ihrem Gerät stinknormale PC-hardware steckt. Dies wurde dann mit der

    Ich dachte darin befinden sich magische Komponenten, die in einem geheimen
    Labor aus den Überresten eines apfelförmigen Asteroiden gemeiselt werden?


    P.S. Aber so etwas lassen sie stehen ;)
    [forum.golem.de]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.12 20:36 durch H4rDC0r3.

  5. Re: Achtung Softzensur durch Golem

    Autor: msdong71 12.10.12 - 20:47

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vierte oder fünfte Applemeldung war, auch mal den Mac-Usern sagen das in
    > Ihrem Gerät stinknormale PC-hardware steckt. Dies wurde dann mit der

    ein x86/64 prozessor macht noch keine stinknormale PC hardware. allerdings ist die hardware doch vollkommen uninteressant weil sich OS fast nur über die ideologieen ihrer nutzer definieren :D

    ach ja, androide sind auch nur iphones im billiggehäuse ;)

  6. Re: Achtung Softzensur durch Golem

    Autor: Danse Macabre 12.10.12 - 23:10

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jaja hab ich auch schon durch - ich hatte das Wort "Jünger" genutzt ;)
    > Wozu ist eigentlich ein Forum da wenn nicht ab und zu mal Flammenkriege
    > gestartet werden können - spätestens am nächsten Tag ist das Forum
    > uninteressant weil die nächsten Applemeldungen anstehen ;)

    Ich auch. :)

  7. Re: Achtung Softzensur durch Golem

    Autor: SaSi 12.10.12 - 23:18

    H4rDC0r3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Accolade schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > vierte oder fünfte Applemeldung war, auch mal den Mac-Usern sagen das in
    > > Ihrem Gerät stinknormale PC-hardware steckt. Dies wurde dann mit der
    >
    > Ich dachte darin befinden sich magische Komponenten, die in einem geheimen
    > Labor aus den Überresten eines apfelförmigen Asteroiden gemeiselt werden?
    >
    > P.S. Aber so etwas lassen sie stehen ;)
    > forum.golem.de#msg-3137262

    ...wie machstn des mit de link???

    un wenn mer scho dbei sinn, wie funzt des mit nem bildsche?

  8. Re: Achtung Softzensur durch Golem

    Autor: redmord 13.10.12 - 00:23

  9. Re: Achtung Softzensur durch Golem

    Autor: Technikfreak 13.10.12 - 01:58

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie ich schon x-mal Erlebt habe, verschiebt Golem die Meinung anderer auf
    > die Trollwiese. Bei meinem letzten Eintrag musste ich, weil es schon die
    > vierte oder fünfte Applemeldung war, auch mal den Mac-Usern sagen das in
    > Ihrem Gerät stinknormale PC-hardware steckt. Dies wurde dann mit der
    > Begründung auf die Trollwiese geschoben da es wohl ein Flamewar starten
    > könnte. Ich muss die ganze Zeit schmunzeln beim Schreiben.
    >
    > Also bevor ihr was über Win8 schreibt seit vorsichtig es könnte
    > Softzensiert werden.

    Mach dir deswegen nicht in die Hose, du bist nicht der Einzigste, den das
    regelmässig trifft. Apple, Apple, Appel und schon ist auch dieser Kommentar auf dem Boltplatz.

  10. Re: Achtung Softzensur durch Golem

    Autor: flow77 13.10.12 - 02:11

    Überleg mal mit was Golem Geld verdient und dann überlegt nochmal ob hier wirklich der richtige Platz für Meinungsfreiheit gegeben ist.
    Mal im ernst, wie naiv muss man sein dass man allen ernstes erwartet hier einen Platz für Diskussionen ohne Zensur vorzufinden?
    Ich schätze Golem sehr wohl für die durchaus sehr interessanten Berichte, aber was das Forum angeht sollte man doch als it profi im stande sein sich eine passende Plattform zu suchen wo man wirklich über alles reden kann.

    Diese blöde Gejammer dass die Beiträge gelöscht werden, such dir einen Ort Wo du dich wohl fühlst und nicht einen der dir jedesmal gefühlt die Zunge heraus schneidet. Gerade wenn man dies schon x-mal erlebt hat sollte man als halbwegs intelligenter Mensch darüber stehen und sich etwas anderes suchen.

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie ich schon x-mal Erlebt habe, verschiebt Golem die Meinung anderer auf
    > die Trollwiese. Bei meinem letzten Eintrag musste ich, weil es schon die
    > vierte oder fünfte Applemeldung war, auch mal den Mac-Usern sagen das in
    > Ihrem Gerät stinknormale PC-hardware steckt. Dies wurde dann mit der
    > Begründung auf die Trollwiese geschoben da es wohl ein Flamewar starten
    > könnte. Ich muss die ganze Zeit schmunzeln beim Schreiben.
    >
    > Also bevor ihr was über Win8 schreibt seit vorsichtig es könnte
    > Softzensiert werden.
    >
    > Schönen Tag noch bei den Profis. :)
    >
    > A.

  11. Re: Achtung Softzensur durch Golem

    Autor: Technikfreak 13.10.12 - 02:21

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Überleg mal mit was Golem Geld verdient und dann überlegt nochmal ob hier
    > wirklich der richtige Platz für Meinungsfreiheit gegeben ist.
    Da gebe ich dir sogar recht. Aber dann müsste sich doch Golem doch mal
    ernsthaft überlegen, ob sie bei kontroversen Themen die Forumsfunktion nicht
    von vorne herein ausschalten sollten, just gerade bei der Publikation.
    Sie könnte sich dabei viel Moderations-Arbeit ersparen.

  12. Re: Achtung Softzensur durch Golem

    Autor: flow77 13.10.12 - 03:02

    Richtig, aber anscheinend sind die Foren-Beiträge nicht unrelevant,
    Und mal ehrlich, ich freue mich schon auf nächstes Jahr wenn ein neues iPhone kommt und das gebashe von neuem beginnt.

    Eine klare Linie wird es von Seiten Golem.de nicht geben. Und ich muss ehrlich sagen genau dass macht Golem recht sympatisch. Teilweise sind Beiträge dabei wo man auf den ersten Blick sieht dass hier etwas schbön geschrieben worden ist, zum Teil gibt es aber auch Beiträge wo man merkt dass der Autor das vorgestellte Thema auch wirklich begriffen hat, respektive sich dafür interessiert.

    Bzgl. der Problematik mit dem Aussondern von fragwürdigen Forenbeiträgen. Mir hatte vor ein paar Wochen sogar ein Autor von Golem geschrieben dass er meinen Beitrag ein wenig verkürzt hatte da er zum teil gegen die Foren-Richtlinien sprach.
    Ich antwortete natürlich darauf dass dies kein Problem sein, da mein Standpunkt durch die Anpassung sich nicht geändert hat.

    Aber in der Tat denke ich Golem müsste hier mehr für den fleißigen Foren-Teilnehmer machen. Einen Beitrag ohne Grund zu löschen/verschieben und dem Teilnehmer hierbei nicht in Kenntnis zu setzen finde ich ehrlich gesagt gerade in der heutigen Zeit nicht mehr in Ordnung.
    eine kurze Nachricht, sofern der Beitrag nicht eine komplette Themaverfehlung ist bzw. wirklich gegen irgendwelche Rechte verstößt; wäre angemessen.

    Wie gesagt, ich mag Golem wirklich sehr gerne, aber sofern Beiträge einfach ohne erkennbaren Grund gelöscht werden und vor allem ohne Mitteilung an den Verfasser, finde ich das sehr beunruhigend.

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flow77 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Überleg mal mit was Golem Geld verdient und dann überlegt nochmal ob
    > hier
    > > wirklich der richtige Platz für Meinungsfreiheit gegeben ist.
    > Da gebe ich dir sogar recht. Aber dann müsste sich doch Golem doch mal
    > ernsthaft überlegen, ob sie bei kontroversen Themen die Forumsfunktion
    > nicht
    > von vorne herein ausschalten sollten, just gerade bei der Publikation.
    > Sie könnte sich dabei viel Moderations-Arbeit ersparen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAUTER Deutschland Sauter-Cumulus GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  4. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. (u. a. Overcooked! 2 für 11,50€, The Survivalists für 18,74€, Worms Armageddon für 7,50€)
  3. 7,77€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Sicherheitssoftware soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.

  2. SpaceX: Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
    SpaceX
    Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten

    Die Darksats von Starlink stören Beobachtungen im Infrarotspektrum. Nicht einig ist sich die astronomische Gemeinde, welche Flughöhe der Satelliten weniger störend ist.

  3. Google Pixel 2: Kein kostenloses Foto-Backup in hoher Qualität mehr
    Google Pixel 2
    Kein kostenloses Foto-Backup in hoher Qualität mehr

    Nutzer des Pixel 2 und des Pixel 2 XL können ihre Fotos nicht mehr kostenlos in voller Auflösung speichern - das Pixel 3 ist als Nächstes dran.


  1. 12:00

  2. 11:52

  3. 11:46

  4. 11:37

  5. 11:22

  6. 11:10

  7. 10:31

  8. 09:50