1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorverkauf: Microsoft nennt…

Herr LeBlanc hat in seinem ersten Blog Eintrag Quatsch geschrieben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Herr LeBlanc hat in seinem ersten Blog Eintrag Quatsch geschrieben...

    Autor: Mik30 12.10.12 - 22:05

    ...denn Herr LeBlanc hat ebenso wie die deutsche Journaille
    nicht den Unterschied verstanden zwischen dem Lizenzerwerb
    und dem Einsatz der Lizenz.

    Die Upgrade Lizenz kann nur erwerben, wer einen Windows 7 PC
    in dem genannten Zeitfenster NEU erwirbt.
    Die so erworbene Lizenz darf dann auch auf einen XP Rechner
    eingesetzt werden.

    Bei M$ heisst es dazu wörtlich:

    "Das Angebot gilt nur für Privatkunden (z. B. für Heimanwender, Studenten und Hobbyanwender), die einen teilnahmeberechtigten PC erwerben. Gewerbliche Unternehmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Bei einem teilnahmeberechtigten PC handelt es sich um einen während der Werbeaktion neu gekauften Computer, der ein gültiges Windows 7 OEM Certificate of Authenticity (Echtheitszertifikat), folgende vorinstallierte Software sowie einen entsprechenden Product Key aufweist:

    Windows 7 Home Basic
    Windows 7 Home Premium
    Windows 7 Professional
    Windows 7 Ultimate"

    Zum erlaubten Einsatzort gilt folgendes:

    "Jede Upgradelizenz kann für je einen PC angewendet werden. Sie kann nur auf PCs mit einer gültigen Basislizenz für ein qualifiziertes Betriebssystem installiert werden (z. B. Windows XP SP3, Windows Vista oder Windows 7)."

    Fazit:
    ES GIBT KEIN BILLIGES uPGRADE (39,99$) FÜR XP ANWENDER!!!

  2. Re: Herr LeBlanc hat in seinem ersten Blog Eintrag Quatsch geschrieben...

    Autor: smoothmike 12.10.12 - 22:55

    Du gehst scheinbar davon aus, dass es nur ein vergünstigtes Upgrade gibt. Es gibt aber dummerweise zwei. Das eine (Windows mit PC gekauft) hast du beschrieben, das kostet allerdings nur 14,99$. Das andere Upgrade kostet 39,99$ und funktioniert ab XP.

    Fazit: Wenn man glaubt als einziger Recht zu haben, hat man das unter Umständen gar nicht...

  3. Re: Herr LeBlanc hat in seinem ersten Blog Eintrag Quatsch geschrieben...

    Autor: Mik30 13.10.12 - 17:35

    smoothmike schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du gehst scheinbar davon aus, dass es nur ein vergünstigtes Upgrade gibt.

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
    Es ging um das Upgrade auf http://windowsupgradeoffer.com
    Dort sollte der XP Pfad für 39,99 zur verfügung stehen.
    Tut er aber nicht. Wer dann das allegmeine M$ Statement
    zum Upgradepfad liest (ich habs zitiert), erkennt, dass Herr
    LeBlanc schmarn verbreitet hat.

    > Es gibt aber dummerweise zwei. Das eine (Windows mit PC gekauft) hast du
    > beschrieben, das kostet allerdings nur 14,99$. Das andere Upgrade kostet
    > 39,99$ und funktioniert ab XP.

    Zeig uns allen doch mal wo es das Update von XP für
    39,99 $ gibt... Link zumWebshop bitte, anstatt hier nur weiter
    falsche gerüchte zu streuen...

  4. Re: Herr LeBlanc hat in seinem ersten Blog Eintrag Quatsch geschrieben...

    Autor: Somberland 13.10.12 - 18:45

    Mik30 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > smoothmike schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du gehst scheinbar davon aus, dass es nur ein vergünstigtes Upgrade
    > gibt.
    >
    > Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
    > Es ging um das Upgrade auf windowsupgradeoffer.com
    > Dort sollte der XP Pfad für 39,99 zur verfügung stehen.
    > Tut er aber nicht. Wer dann das allegmeine M$ Statement
    > zum Upgradepfad liest (ich habs zitiert), erkennt, dass Herr
    > LeBlanc schmarn verbreitet hat.
    >
    > > Es gibt aber dummerweise zwei. Das eine (Windows mit PC gekauft) hast du
    > > beschrieben, das kostet allerdings nur 14,99$. Das andere Upgrade kostet
    > > 39,99$ und funktioniert ab XP.
    >
    > Zeig uns allen doch mal wo es das Update von XP für
    > 39,99 $ gibt... Link zumWebshop bitte, anstatt hier nur weiter
    > falsche gerüchte zu streuen...

    http://www.amazon.de/Windows-Pro-Upgrade-32-Bit/dp/B008PAGYRU/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1350146702&sr=8-3

    Keine 39,99 weils mit Datenträger ist, aber die Version ist gemeint ;)

    ---Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

  5. Re: Herr LeBlanc hat in seinem ersten Blog Eintrag Quatsch geschrieben...

    Autor: smoothmike 13.10.12 - 19:25

    Ich weiß nicht, auf welchen Blog-Eintrag du dich genau beziehst, aber in allen mir bekannten hieß es immer, dass das 39,99$-Upgrade über *windows.com* und den dann dort zu findenden "Upgrade Assistant" angeboten und heruntergeladen wird. Da es MS nicht so mit Kommunikation hat und bislang keine offizielle Seite dazu veröffentlicht hat, kann ich natürlich auch nichts weiter verlinken. Der Online-Store gibt aber schon mal 'nem Tipp unter http://www.microsoftstore.com/store/mseea/de_DE/pdp/productID.256400400 "Ab dem 26. Oktober können Sie das Update außerdem zum Preis von 29,99 ¤ herunterladen.".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  4. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.399€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Sicherheitssoftware soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.

  2. SpaceX: Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
    SpaceX
    Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten

    Die Darksats von Starlink stören Beobachtungen im Infrarotspektrum. Nicht einig ist sich die astronomische Gemeinde, welche Flughöhe der Satelliten weniger störend ist.

  3. Google Pixel 2: Kein kostenloses Foto-Backup in hoher Qualität mehr
    Google Pixel 2
    Kein kostenloses Foto-Backup in hoher Qualität mehr

    Nutzer des Pixel 2 und des Pixel 2 XL können ihre Fotos nicht mehr kostenlos in voller Auflösung speichern - das Pixel 3 ist als Nächstes dran.


  1. 12:00

  2. 11:52

  3. 11:46

  4. 11:37

  5. 11:22

  6. 11:10

  7. 10:31

  8. 09:50