1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WD Photos App: Videos und Fotos…

jetzt wundert es mich nicht mehr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. jetzt wundert es mich nicht mehr

    Autor: t 19.05.11 - 09:34

    warum es für iOS und Android so viele "apps" gibt. Bei mir heißt die App scp (secure copy) oder ftp und gehört zum Betriebssystem dazu.

  2. Re: jetzt wundert es mich nicht mehr

    Autor: trollwiesenverschieber 19.05.11 - 09:55

    Es gibt ja auf dem iPhone sogar eine Telefon-App ... wurde mir hier mal erklärt.
    Dann gibt es sicherlich auch eine Ein- und Ausschalt-App oder so ...
    Nun weiß man auf jeden Fall, wie die 100.000 Apps beim großen Apfel zustandekommen: Dinge, die bei anderen Anbietern Standard sind (wie zum Beispiel TELEFONIEREN - was sogar ein 2 Euro Handy ohne App kann), werden in eine App gepackt.

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  3. Re: jetzt wundert es mich nicht mehr

    Autor: hanno53 19.05.11 - 10:36

    trollwiesenverschieber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dinge, die bei anderen Anbietern Standard sind (wie zum
    > Beispiel TELEFONIEREN - was sogar ein 2 Euro Handy ohne App kann), werden
    > in eine App gepackt.

    Ja und? Wo ist jetzt das Problem? Es ist doch schön, dass alles modular in Apps aufgebaut ist, selbst das Modul zum Telefonieren. Du könntest es theoretisch austauschen, wenn du ein anderes haben möchtest. Ausserdem sind die "Telefonie-Apps" ja auch standardmäßig installiert und man kann ohne Probleme telefonieren!

  4. Re: jetzt wundert es mich nicht mehr

    Autor: al-bundy 19.05.11 - 10:45

    Wieder mal keine Ahnung, der Troll, aber davon reichlich. LOL

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mafu Systemtechnik GmbH, Rosenfeld
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. EA-Aktion (u. a. FIFA 20 für 14,50€), Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V...
  2. 224,19€ (bei lego.com)
  3. (u. a. Asus VivoBook 14 S413IA-EB166T 14 Zoll Ryzen 5 8GB 512GB SSD für 730,13€, Asus VivoBook...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
    Sysadmin Day 2020
    Du kannst doch Computer ...

    Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
    Ein Porträt von Boris Mayer