Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weave 0.6 bringt neues User…

oh gott hände weg !!!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. oh gott hände weg !!!!!

    Autor: oh gott hände weg 28.08.09 - 11:18

    Installiert es bloß nicht!!!!

    wenn.....


    - Ihr euer Passwort für den Login zuschicken lassen müsst. Das geht nicht mehr.
    Passphrase ist klar, das kann man sich nicht zuschicken lassen.

    - Ihr einen eigenen Server für die Daten habt.

    - Und ihr nicht wollt das als aller erstes auch eure Forms und History hochgeladen werden soll. Ey sowas als Voreinstellung. °°° Bookmarks und Einstellungen. Das reicht!

  2. oh gott hände weg !!!!!

    Autor: oh gott hände weg 28.08.09 - 11:19

    Nachtrag...

    auch neue Nutzer können sich nicht anmelden.

  3. Re: oh gott hände weg !!!!!

    Autor: ThomasS 28.08.09 - 11:58

    oh gott hände weg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Installiert es bloß nicht!!!!
    >
    > wenn.....
    >
    > - Ihr euer Passwort für den Login zuschicken lassen müsst. Das geht nicht
    > mehr.
    > Passphrase ist klar, das kann man sich nicht zuschicken lassen.
    >
    > - Ihr einen eigenen Server für die Daten habt.

    Gibt ein Update, das in 15 Minuten installiert ist. Migrationsanleitung ist auch dabei.

    > - Und ihr nicht wollt das als aller erstes auch eure Forms und History
    > hochgeladen werden soll. Ey sowas als Voreinstellung. °°° Bookmarks und
    > Einstellungen. Das reicht!

    Du machst den Sync, wenn du willst. Da alle Daten verschlüsselt sind, ist es Jacke wie Hose, was da übertragen wird. Die Passphrase muss natürlich sicher sein.

  4. Re: oh gott hände weg !!!!!

    Autor: Streuner 28.08.09 - 11:59

    Geht das auch in verständlich?

  5. Re: oh gott hände weg !!!!!

    Autor: oh gott hände weg 28.08.09 - 21:37

    ThomasS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oh gott hände weg schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Installiert es bloß nicht!!!!
    > >
    > > wenn.....
    > >
    > >
    > > - Ihr euer Passwort für den Login zuschicken lassen müsst. Das geht
    > nicht
    > > mehr.
    > > Passphrase ist klar, das kann man sich nicht zuschicken lassen.
    > >
    > > - Ihr einen eigenen Server für die Daten habt.
    >
    > Gibt ein Update, das in 15 Minuten installiert ist. Migrationsanleitung ist
    > auch dabei.
    >
    > > - Und ihr nicht wollt das als aller erstes auch eure Forms und History
    > > hochgeladen werden soll. Ey sowas als Voreinstellung. °°° Bookmarks und
    > > Einstellungen. Das reicht!
    >
    > Du machst den Sync, wenn du willst. Da alle Daten verschlüsselt sind, ist
    > es Jacke wie Hose, was da übertragen wird. Die Passphrase muss natürlich
    > sicher sein.


    Das ist naiv zu denken das es sicher sei.

    Nichts ist 100% Sicher. Ich möchte halt nur das es nicht gleich alles postet. Will das auch nciht überall haben.

    Mir ist sind nur die Lesezeichen wichtig. Und den rest wieder zu löschen, erscheint ist nur umständlich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  2. über experteer GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. über experteer GmbH, deutschlandweit
  4. AKDB, München, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  4. 1,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  1. Laufzeitumgebung: Cryengine 5.5 unterstützt Raytracing-Schatten
    Laufzeitumgebung
    Cryengine 5.5 unterstützt Raytracing-Schatten

    Das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek hat Version 5.5 seiner Cryengine veröffentlicht. Neben Fehlerkorrekturen und vielen kleineren Optimierungen gibt es Unterstützung für Raytracing-Schatten sowie einen als Spiel aufbereiteten Tutorialmodus.

  2. Handschriftenerkennung: Schattendatei in Windows speichert Texte und Passwörter
    Handschriftenerkennung
    Schattendatei in Windows speichert Texte und Passwörter

    Mit aktivierter Handschriftenerkennung liest Windows Texte aus Dateien auf der Festplatte aus und speichert sie unter WaitList.dat ab. Auch gelöschte Dateien sind so wieder herstellbar.

  3. Industrie: Telekom warnt vor eigenem 5G-Netz auf jedem Fabrikhof
    Industrie
    Telekom warnt vor eigenem 5G-Netz auf jedem Fabrikhof

    Die Telekom will keine Konkurrenz von der Industrie bei 5G. Telekom-Deutschland-Chef Dirk Wössner möchte verhindern, dass dort eigene Netze aufgespannt werden.


  1. 18:06

  2. 17:40

  3. 17:18

  4. 16:47

  5. 16:00

  6. 15:41

  7. 15:26

  8. 15:10