Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weave 0.6 bringt neues User…

oh gott hände weg !!!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. oh gott hände weg !!!!!

    Autor: oh gott hände weg 28.08.09 - 11:18

    Installiert es bloß nicht!!!!

    wenn.....


    - Ihr euer Passwort für den Login zuschicken lassen müsst. Das geht nicht mehr.
    Passphrase ist klar, das kann man sich nicht zuschicken lassen.

    - Ihr einen eigenen Server für die Daten habt.

    - Und ihr nicht wollt das als aller erstes auch eure Forms und History hochgeladen werden soll. Ey sowas als Voreinstellung. °°° Bookmarks und Einstellungen. Das reicht!

  2. oh gott hände weg !!!!!

    Autor: oh gott hände weg 28.08.09 - 11:19

    Nachtrag...

    auch neue Nutzer können sich nicht anmelden.

  3. Re: oh gott hände weg !!!!!

    Autor: ThomasS 28.08.09 - 11:58

    oh gott hände weg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Installiert es bloß nicht!!!!
    >
    > wenn.....
    >
    > - Ihr euer Passwort für den Login zuschicken lassen müsst. Das geht nicht
    > mehr.
    > Passphrase ist klar, das kann man sich nicht zuschicken lassen.
    >
    > - Ihr einen eigenen Server für die Daten habt.

    Gibt ein Update, das in 15 Minuten installiert ist. Migrationsanleitung ist auch dabei.

    > - Und ihr nicht wollt das als aller erstes auch eure Forms und History
    > hochgeladen werden soll. Ey sowas als Voreinstellung. °°° Bookmarks und
    > Einstellungen. Das reicht!

    Du machst den Sync, wenn du willst. Da alle Daten verschlüsselt sind, ist es Jacke wie Hose, was da übertragen wird. Die Passphrase muss natürlich sicher sein.

  4. Re: oh gott hände weg !!!!!

    Autor: Streuner 28.08.09 - 11:59

    Geht das auch in verständlich?

  5. Re: oh gott hände weg !!!!!

    Autor: oh gott hände weg 28.08.09 - 21:37

    ThomasS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oh gott hände weg schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Installiert es bloß nicht!!!!
    > >
    > > wenn.....
    > >
    > >
    > > - Ihr euer Passwort für den Login zuschicken lassen müsst. Das geht
    > nicht
    > > mehr.
    > > Passphrase ist klar, das kann man sich nicht zuschicken lassen.
    > >
    > > - Ihr einen eigenen Server für die Daten habt.
    >
    > Gibt ein Update, das in 15 Minuten installiert ist. Migrationsanleitung ist
    > auch dabei.
    >
    > > - Und ihr nicht wollt das als aller erstes auch eure Forms und History
    > > hochgeladen werden soll. Ey sowas als Voreinstellung. °°° Bookmarks und
    > > Einstellungen. Das reicht!
    >
    > Du machst den Sync, wenn du willst. Da alle Daten verschlüsselt sind, ist
    > es Jacke wie Hose, was da übertragen wird. Die Passphrase muss natürlich
    > sicher sein.


    Das ist naiv zu denken das es sicher sei.

    Nichts ist 100% Sicher. Ich möchte halt nur das es nicht gleich alles postet. Will das auch nciht überall haben.

    Mir ist sind nur die Lesezeichen wichtig. Und den rest wieder zu löschen, erscheint ist nur umständlich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen
  2. Aktion Mensch e.V., Bonn
  3. VIA Consulting & Development GmbH, Aachen
  4. Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e.V. (PIK), Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 256 GB 52,99€, 512 GB 69,00€)
  2. 149,00€
  3. 40,99€
  4. (u. a. Fernseher ab 127,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

  1. Studie: Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher
    Studie
    Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

    Die Passwortdatenbanken an sich sind sicher, doch werden die Passwortmanager gestartet, hinterlassen sie Daten im Arbeitsspeicher - selbst wenn sie gesperrt wurden.

  2. Anti-Temper: Denuvo bei Metro Exodus geknackt
    Anti-Temper
    Denuvo bei Metro Exodus geknackt

    Die PC-Version von Metro Exodus ist offenbar frei im Netz erhältlich, nachdem Denuvo innerhalb von fünf Tagen geknackt wurde. Die umstrittene Veröffentlichung im Epic Game Store dürfte speziell bei diesem Titel das Problem der nicht lizenzierten Downloads verschärfen.

  3. HP Spectre Folio im Test: Der Schnapper aus Nappa
    HP Spectre Folio im Test
    Der Schnapper aus Nappa

    Hape Kerkelings Figur Horst Schlämmer würde das HP Spectre Folio als Modestück herumtragen. Auch wir denken, dass das in echtem Leder eingehüllte Convertible sich gut anfühlt und angenehm riecht. Allerdings zeigt das Material im Test einige Schwächen.


  1. 12:40

  2. 12:25

  3. 12:03

  4. 11:49

  5. 11:44

  6. 11:39

  7. 11:29

  8. 11:19