Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Web-Bytecode: So sieht die…

Blazor verspricht hier auch große Vorteile!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blazor verspricht hier auch große Vorteile!

    Autor: Paradoxon101 01.11.18 - 08:02

    https://github.com/aspnet/Blazor/wiki/FAQ

  2. Re: Blazor verspricht hier auch große Vorteile!

    Autor: Noren 01.11.18 - 09:11

    Bitte nicht. Das Microsoft Frontend Entwicklung nicht kann, hat sich doch schon gezeigt. Ich habe keine Lust beim Laden einer Webseite zu warten, bis die Runtime heruntergeladen und initialisiert wurde. Mehr als eine Spielerei ist Blazor nicht.

    Edit: Scheinbar ist die Runtime sehr klein, allerdings ist die Performance eine Katastrophe. Das wird aber nicht das einzige Problem sein.
    https://github.com/stefan-schweiger/dotWasmBenchmark



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.11.18 09:25 durch Noren.

  3. Re: Blazor verspricht hier auch große Vorteile!

    Autor: zer0x2k 01.11.18 - 09:26

    Ja, Blazor ist nur eine Spielerei.
    So wie das laufen lassen von ".NET Framework 4" Anwendungen in ".NET Standard / Core" nur eine Spielerei ist.
    (Es wird mit aktuell mit Paint.NET experimentiert. =>
    https://blogs.msdn.microsoft.com/dotnet/2018/05/07/net-core-3-and-support-for-windows-desktop-applications )

    Spannend ist immer was aus diesen "Spielereien" wird. Ein in WASM übersetztes .NET Framework wäre mit etwas "Spielerei" sicherlich auch Cross-Plattform fähig. (bsp. Blazor)

    Um mit Blazor und WASM einen einfachen Blog zu Rendern wurde das ganze sicher nicht erfunden und das können andere wirklich besser.

  4. Re: Blazor verspricht hier auch große Vorteile!

    Autor: kayozz 01.11.18 - 11:08

    Noren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Edit: Scheinbar ist die Runtime sehr klein, allerdings ist die Performance
    > eine Katastrophe. Das wird aber nicht das einzige Problem sein.
    > github.com

    Siehe dazu den reddit post und die Antwort

    https://www.reddit.com/r/csharp/comments/8gjx3v/a_small_performance_comparison_of_monowasmblazor/

    > Blazor is currently using a .NET interpreter running on top of WebAssembly, it is what we envision to be used for quick iteration.
    >
    > We are hard at work on the static compiler that will turn .NET code into WebAssembly code, rather than running on an interpreter running on top of WebAssembly.

    Zum Verständnis:

    Aktuell verwendet Blazor eine WASM-Version vom .NET Framwork, der eigentliche Usercode ist nicht in WASM sondern eine .NET Assembly und wird von dem WASM Framwork ausgeführt.

    Das hat u.A. den Vorteil, dass WASM keinen Garbage Collector braucht, denn .NET bringt ja einen eigenen mit und die Umsetzung vergleichsweise "einfach" ist.

    Mit fortschreitendn WASM Features und den o.g. Veränderungen, werden die Performance Probleme wohl in den Griff zu bekommen sein.

  5. Re: Blazor verspricht hier auch große Vorteile!

    Autor: simotroon 01.11.18 - 12:55

    Das wird die Zukunft

    Unzählige Programmiersprachen erstellen statt EXE eine Wasm
    Aktuell geht es auch mit Rust oder Go, dann mit C, C# usw usw...

  6. Re: Blazor verspricht hier auch große Vorteile!

    Autor: lala1 01.11.18 - 13:08

    Jaja ... haben sie damals mit Java auch gehofft ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Norderney, Norderney
  2. Sahle Baubetreuungsgesellschaft mbH, Greven
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Concardis GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  2. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  3. (heute u. a. Saugroboter)
  4. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben