Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webapplikationen: Google Mail…

Müsst ihr mich so erschrecken...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: scheka 31.08.11 - 19:37

    Bei dem Titel dachte ich erst Google würden die Dienste komplett abstellen.

    ...Klang doch aber sehr unwahrscheinlich, was sich sich auch im ersten Absatz bestätigte ;-)

  2. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: Rolf Schreiter 31.08.11 - 20:01

    Ging mir auch so.

  3. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: Anonymer Nutzer 31.08.11 - 20:07

    Beste Artikeltitel.

    Is best.

    <3 Goelm

  4. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: ch4os 31.08.11 - 23:12

    Ging mir ganz genauso!
    Nochmal kurz die News durchgeschaut und vor Schreck "WAS???" gerufen ;)
    Ich sync meine ganzen Geburtstage und Termine darüber... *puh*

  5. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: Carl Weathers 01.09.11 - 00:08

    ch4os schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sync meine ganzen Geburtstage und Termine darüber... *puh*

    Wie oft hast du denn Geburtstag?

  6. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: crayven 01.09.11 - 06:13

    Puh... puh... ich ... puh... hatte noch keinen Kaffee und habs nicht gepeilt, warum die das ganze vom Netz nehmen. Puh... nie wieder, Golem! :(

  7. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: trollwiesenverschieber 01.09.11 - 08:04

    Hehe - das ging sicherlich mindestens 80% der Überschriftenleser so :) - mir auch.

    Ich gleiche darüber die angeschriebenen Locations für Gigs mit der Band ab, damit nicht immer alles doppelt gemoppelt wird ...

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  8. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: ven0m 01.09.11 - 08:07

    Absolut! Grade mit dem Hintergrund, dass in Labs so viel dicht gemacht wird...
    Immerhin bin ich jetzt wach :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.09.11 08:08 durch ven0m.

  9. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: borstel 01.09.11 - 10:37

    na ein glück war ich nicht der einzige, der kurz gezuckt hat ...

  10. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: Beersteak 01.09.11 - 11:01

    Well played, Golem. Well played..

  11. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: Hotohori 01.09.11 - 15:32

    Dito, aber einen Vorwurf kann man Golem eigentlich nicht machen, weil die Überschrift stimmt ja. ^^

    Es ist allerdings auch nicht einfach immer eine Überschrift zu finden, weil die ist eben beschränkt in ihrer Länge. Aber stimmt wohl, da dürften einige auf den Artikel geklickt haben um mehr zu erfahren. ^^

  12. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: scheka 01.09.11 - 15:41

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist allerdings auch nicht einfach immer eine Überschrift zu finden, weil
    > die ist eben beschränkt in ihrer Länge. Aber stimmt wohl, da dürften einige
    > auf den Artikel geklickt haben um mehr zu erfahren. ^^

    "Google Mail, Kalender und Text & Tabellen gehen offline" wird zu:
    "Google Mail, Kalender und Text & Tabellen offline nutzen"

    Geht doch noch ;-)
    Und kommt deutlicher rüber



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.09.11 15:42 durch scheka.

  13. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: ch4os 02.09.11 - 00:13

    scherzkeks ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Optimol Instruments Prüftechnik GmbH, München
  3. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  4. ADAC Luftrettung gGmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35