Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webapplikationen: Google Mail…

Müsst ihr mich so erschrecken...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: scheka 31.08.11 - 19:37

    Bei dem Titel dachte ich erst Google würden die Dienste komplett abstellen.

    ...Klang doch aber sehr unwahrscheinlich, was sich sich auch im ersten Absatz bestätigte ;-)

  2. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: Rolf Schreiter 31.08.11 - 20:01

    Ging mir auch so.

  3. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: Anonymer Nutzer 31.08.11 - 20:07

    Beste Artikeltitel.

    Is best.

    <3 Goelm

  4. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: ch4os 31.08.11 - 23:12

    Ging mir ganz genauso!
    Nochmal kurz die News durchgeschaut und vor Schreck "WAS???" gerufen ;)
    Ich sync meine ganzen Geburtstage und Termine darüber... *puh*

  5. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: Carl Weathers 01.09.11 - 00:08

    ch4os schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sync meine ganzen Geburtstage und Termine darüber... *puh*

    Wie oft hast du denn Geburtstag?

  6. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: crayven 01.09.11 - 06:13

    Puh... puh... ich ... puh... hatte noch keinen Kaffee und habs nicht gepeilt, warum die das ganze vom Netz nehmen. Puh... nie wieder, Golem! :(

  7. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: trollwiesenverschieber 01.09.11 - 08:04

    Hehe - das ging sicherlich mindestens 80% der Überschriftenleser so :) - mir auch.

    Ich gleiche darüber die angeschriebenen Locations für Gigs mit der Band ab, damit nicht immer alles doppelt gemoppelt wird ...

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  8. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: ven0m 01.09.11 - 08:07

    Absolut! Grade mit dem Hintergrund, dass in Labs so viel dicht gemacht wird...
    Immerhin bin ich jetzt wach :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.09.11 08:08 durch ven0m.

  9. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: borstel 01.09.11 - 10:37

    na ein glück war ich nicht der einzige, der kurz gezuckt hat ...

  10. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: Beersteak 01.09.11 - 11:01

    Well played, Golem. Well played..

  11. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: Hotohori 01.09.11 - 15:32

    Dito, aber einen Vorwurf kann man Golem eigentlich nicht machen, weil die Überschrift stimmt ja. ^^

    Es ist allerdings auch nicht einfach immer eine Überschrift zu finden, weil die ist eben beschränkt in ihrer Länge. Aber stimmt wohl, da dürften einige auf den Artikel geklickt haben um mehr zu erfahren. ^^

  12. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: scheka 01.09.11 - 15:41

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist allerdings auch nicht einfach immer eine Überschrift zu finden, weil
    > die ist eben beschränkt in ihrer Länge. Aber stimmt wohl, da dürften einige
    > auf den Artikel geklickt haben um mehr zu erfahren. ^^

    "Google Mail, Kalender und Text & Tabellen gehen offline" wird zu:
    "Google Mail, Kalender und Text & Tabellen offline nutzen"

    Geht doch noch ;-)
    Und kommt deutlicher rüber



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.09.11 15:42 durch scheka.

  13. Re: Müsst ihr mich so erschrecken...

    Autor: ch4os 02.09.11 - 00:13

    scherzkeks ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Orsted Wind Power Germany GmbH, Norddeich
  2. Universität des Saarlandes, Saarbrücken
  3. Heidemark GmbH, Ahlhorn
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 234,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
    Raspi-Tastatur und -Maus im Test
    Die Basteltastatur für Bastelrechner

    Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
    2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
    3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    1. Quartalsbericht: Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark
      Quartalsbericht
      Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark

      Amazon macht im ersten Quartal 3,6 Milliarden US-Dollar Gewinn. Doch das Umsatzwachstum fällt von 43 auf 17 Prozent.

    2. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
      Partner-Roadmap
      Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

      Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

    3. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
      Mobilfunk
      Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

      Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.


    1. 23:51

    2. 21:09

    3. 18:30

    4. 17:39

    5. 16:27

    6. 15:57

    7. 15:41

    8. 15:25