Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WebM: Google Chrome künftig ohne…

h.264 ist mitterweile standard...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: tja pech 12.01.11 - 10:53

    ...da kann google noch so strampeln, zu spät.
    es wird ein plugin für chromium geben, das ist sicher

  2. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: LOLHEHE 12.01.11 - 11:02

    Preisfrage:
    Welchen Codec benutzen Webseitenbetreiber am ehesten:

    (a) einen Codec, den 20% der Browser beherrschen
    (b) einen Codec, den 99% der Browser beherrschen

    ?


    Zumal grob geschätzt wahrscheinlich 60-70% aller Webvideos über Youtube laufen lol

  3. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: gruz 12.01.11 - 11:10

    Vermutlich einen der ~80 % alle dig. Camcorder, Mobiltelefone nutzen und die vielem Browsern und Betriebssystemen verstehen als auch in Form von Software zur Verarbeitung unterstützt werden.
    Ergo H264 - der Industriestandard.

  4. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Fenris 12.01.11 - 11:14

    gruz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vermutlich einen der ~80 % alle dig. Camcorder, Mobiltelefone nutzen und
    > die vielem Browsern und Betriebssystemen verstehen als auch in Form von
    > Software zur Verarbeitung unterstützt werden.
    > Ergo H264 - der Industriestandard.


    Erstens: Es geht hier um das Web und nicht um "dig. Camcorder".
    Zweitens: "Industriestandard" ist der kleine Bruder von "zwar Scheiße, aber is halt so"
    Drittens: Es gab mal eine Zeit, da war der IE Standard. Warum hat sich das eigentlich geändert?

  5. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Parka 12.01.11 - 11:21

    Fenris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zweitens: "Industriestandard" ist der kleine Bruder von "zwar Scheiße, aber
    > is halt so"
    HAHAHA, nicht schlecht! Sehe ich auch so.

  6. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Uschi12 12.01.11 - 11:24

    gruz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die vielem Browsern [...] verstehen

    Du meinst IE und Safari? Diese vielen?

  7. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: ratti 12.01.11 - 11:32

    LOLHEHE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Preisfrage:
    > Welchen Codec benutzen Webseitenbetreiber am ehesten:
    >
    > (a) einen Codec, den 20% der Browser beherrschen
    > (b) einen Codec, den 99% der Browser beherrschen
    >
    > ?

    Ganz einfach, und aus eigener Berufserfahrung:

    Weder noch.

    Sie verwenden Flash und halten sich die Codec-Hölle vom Hals.

    Gruß,
    Jörg

  8. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: cartman 12.01.11 - 11:39

    ratti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie verwenden Flash und halten sich die Codec-Hölle vom Hals.

    Nicht nur die Codec-Hölle :)

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  9. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: gruz 12.01.11 - 11:43

    Das ist keine Argumentation: Fakt ist WebM ist ... nichts, Googles Versuch etwas zu etablieren. H264 ist der Standard, nicht nur faktisch sondern auch praktisch in der Industrie überall eingesetzt.

  10. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Anonymer Nutzer 12.01.11 - 11:44

    Weißte überhaupt was Standard ist?

    Was die breite Masse will oder nicht besser kennt sicherlich nicht.

  11. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: gruz 12.01.11 - 11:47

    Ja, Chrome samt Derivate und IE und die vielen mobilen Versionen.

  12. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Lunar 12.01.11 - 11:54

    tja pech schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...da kann google noch so strampeln, zu spät.
    > es wird ein plugin für chromium geben, das ist sicher

    Nein, Flash ist der Standard.
    Würde Flash von heut auf morgen WebM statt h264 verwenden, dann würds nichtmal auffallen.

    Und Youtube ist ebenfalls Standard.
    Würden die nur Flash und WebM anbieten, dann wärs dass für h264 gewesen.

    Und XP mit seinen 50% Marktanteil ist (leider) immernoch Standard, dumm nur, dass es dort außer Safari keinen einzigen h264 Browser gibt (und geben wird), WebM fähige aber eine Menge.

  13. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: linux - nein, danke 12.01.11 - 12:06

    Flash-Video ist ein Container für viele Formate auch H264.

  14. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: jau 12.01.11 - 12:34

    die wörter "standard" und "videoformat" stehen erfahrungsgemäß in keinem zusammenhang (Ausser bei TV Normen wie NTSC, PAL, SECAM z.B).
    wer schon mal mit non linearen schnittsystemen und video - im/export von und zu verschiedenen kameraherstellern, web-formaten etc. zu tun hatte, weiss wovon ich spreche :)
    da kocht jeder sein eigenes süppchen.

    ein browser, der ein videoformat kategorisch verweigert, wird nicht mein browser. ciao chrome

  15. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: linux - nein, danke 12.01.11 - 12:38

    Musst ja nicht updaten bzw. vielleicht gibts eine Erweiterung dafür ;-)

  16. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Fenris 12.01.11 - 13:03

    jau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ein browser, der ein videoformat kategorisch verweigert, wird nicht mein
    > browser. ciao chrome

    Tja, dann kannst du leider gar keinen Browser benutzen, denn es gibt meines Wissens nach keinen, der alle Codecs (oder zumindest die großen drei) unterstützt.

    Außerdem ist die Ablehnung von H.264 nicht rein ideologisch, sondern auch finanziell begründet. Bei theora oder VP8 kann man das nicht als Begründung gelten lassen. Da sind IE und besonders Safari viel "kategorischer" als die anderen.

  17. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: linux - nein, danke 12.01.11 - 13:09

    Alle Formate? Welche Formate sind denn derzeit überhaupt im Umlauf(HTML5)?
    Mir sind bisher nur H264 Videos untergekommen.

  18. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: nate 12.01.11 - 13:14

    > Tja, dann kannst du leider gar keinen Browser benutzen, denn es gibt meines
    > Wissens nach keinen, der alle Codecs (oder zumindest die großen drei)
    > unterstützt.

    Sicher?
    Safari spielt alles, was per QuickTime abspielbar ist.
    Opera für Linux spielt AFAIK alles, was per GStreamer abspielbar ist (keine Ahnung, wie das auf anderen OSen ist).

  19. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: hazweisechsvier 12.01.11 - 13:55

    mag ja sein dass h.264 mittlerweile fast standard ist.
    die frage ist aber, wollen wir fürs web einen solchen standard?

    noch ist es nicht zu spät diese essentielle frage
    für die zukunft von html5 zu beantworten.

  20. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: popostar 12.01.11 - 14:02

    Ich kann mit H264 besser leben als mit WebM. Warum soll ich auf einmal neue Hardware und Software anschaffen nur weil ein paar Hippies Probleme mit den Lizenzen/Kosten haben. Und HTML 5 ist ja nicht mal Standard(nicht verabschiedet).

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. rabbit eMarketing GmbH, Frankfurt
  2. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz
  3. Hoerner Bank Aktiengesellschaft, Heilbronn
  4. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,66€
  2. 3,49€
  3. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

  1. Funklöcher: Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb
    Funklöcher
    Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb

    Nach der Telekom hat auch Vodafone seine LTE-Erfolge gelobt. Funklöcher soll es demnach bald nicht mehr geben.

  2. Measure: Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango
    Measure
    Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango

    Bisher konnten nur Nutzer eines Project-Tango-Smartphones Googles Maß-App Measure verwenden - nach dem Aus der Plattform funktioniert die Anwendung jetzt auch mit ARCore-unterstützten Geräten. In manchen Situationen tut sich die App aber schwer.

  3. Just Cause 4 und Rage 2: Physik und Psychopathen
    Just Cause 4 und Rage 2
    Physik und Psychopathen

    E3 2018 Das Entwicklerstudio Avalanche arbeitet gleichzeitig an Just Cause 4 und an Rage 2. Auf den ersten Blick ähneln sich die in offenen Welten angelegten Actionspiele - dabei setzen sie auf jeweils eigene interessante Ideen.


  1. 17:15

  2. 16:45

  3. 16:20

  4. 15:50

  5. 15:20

  6. 14:49

  7. 14:26

  8. 13:30