Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WebM: Google Chrome künftig ohne…

h.264 ist mitterweile standard...

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: tja pech 12.01.11 - 10:53

    ...da kann google noch so strampeln, zu spät.
    es wird ein plugin für chromium geben, das ist sicher

  2. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: LOLHEHE 12.01.11 - 11:02

    Preisfrage:
    Welchen Codec benutzen Webseitenbetreiber am ehesten:

    (a) einen Codec, den 20% der Browser beherrschen
    (b) einen Codec, den 99% der Browser beherrschen

    ?


    Zumal grob geschätzt wahrscheinlich 60-70% aller Webvideos über Youtube laufen lol

  3. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: gruz 12.01.11 - 11:10

    Vermutlich einen der ~80 % alle dig. Camcorder, Mobiltelefone nutzen und die vielem Browsern und Betriebssystemen verstehen als auch in Form von Software zur Verarbeitung unterstützt werden.
    Ergo H264 - der Industriestandard.

  4. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Fenris 12.01.11 - 11:14

    gruz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vermutlich einen der ~80 % alle dig. Camcorder, Mobiltelefone nutzen und
    > die vielem Browsern und Betriebssystemen verstehen als auch in Form von
    > Software zur Verarbeitung unterstützt werden.
    > Ergo H264 - der Industriestandard.


    Erstens: Es geht hier um das Web und nicht um "dig. Camcorder".
    Zweitens: "Industriestandard" ist der kleine Bruder von "zwar Scheiße, aber is halt so"
    Drittens: Es gab mal eine Zeit, da war der IE Standard. Warum hat sich das eigentlich geändert?

  5. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Parka 12.01.11 - 11:21

    Fenris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zweitens: "Industriestandard" ist der kleine Bruder von "zwar Scheiße, aber
    > is halt so"
    HAHAHA, nicht schlecht! Sehe ich auch so.

  6. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Uschi12 12.01.11 - 11:24

    gruz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die vielem Browsern [...] verstehen

    Du meinst IE und Safari? Diese vielen?

  7. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: ratti 12.01.11 - 11:32

    LOLHEHE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Preisfrage:
    > Welchen Codec benutzen Webseitenbetreiber am ehesten:
    >
    > (a) einen Codec, den 20% der Browser beherrschen
    > (b) einen Codec, den 99% der Browser beherrschen
    >
    > ?

    Ganz einfach, und aus eigener Berufserfahrung:

    Weder noch.

    Sie verwenden Flash und halten sich die Codec-Hölle vom Hals.

    Gruß,
    Jörg

  8. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: cartman 12.01.11 - 11:39

    ratti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie verwenden Flash und halten sich die Codec-Hölle vom Hals.

    Nicht nur die Codec-Hölle :)

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  9. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: gruz 12.01.11 - 11:43

    Das ist keine Argumentation: Fakt ist WebM ist ... nichts, Googles Versuch etwas zu etablieren. H264 ist der Standard, nicht nur faktisch sondern auch praktisch in der Industrie überall eingesetzt.

  10. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Anonymer Nutzer 12.01.11 - 11:44

    Weißte überhaupt was Standard ist?

    Was die breite Masse will oder nicht besser kennt sicherlich nicht.

  11. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: gruz 12.01.11 - 11:47

    Ja, Chrome samt Derivate und IE und die vielen mobilen Versionen.

  12. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Lunar 12.01.11 - 11:54

    tja pech schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...da kann google noch so strampeln, zu spät.
    > es wird ein plugin für chromium geben, das ist sicher

    Nein, Flash ist der Standard.
    Würde Flash von heut auf morgen WebM statt h264 verwenden, dann würds nichtmal auffallen.

    Und Youtube ist ebenfalls Standard.
    Würden die nur Flash und WebM anbieten, dann wärs dass für h264 gewesen.

    Und XP mit seinen 50% Marktanteil ist (leider) immernoch Standard, dumm nur, dass es dort außer Safari keinen einzigen h264 Browser gibt (und geben wird), WebM fähige aber eine Menge.

  13. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: linux - nein, danke 12.01.11 - 12:06

    Flash-Video ist ein Container für viele Formate auch H264.

  14. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: jau 12.01.11 - 12:34

    die wörter "standard" und "videoformat" stehen erfahrungsgemäß in keinem zusammenhang (Ausser bei TV Normen wie NTSC, PAL, SECAM z.B).
    wer schon mal mit non linearen schnittsystemen und video - im/export von und zu verschiedenen kameraherstellern, web-formaten etc. zu tun hatte, weiss wovon ich spreche :)
    da kocht jeder sein eigenes süppchen.

    ein browser, der ein videoformat kategorisch verweigert, wird nicht mein browser. ciao chrome

  15. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: linux - nein, danke 12.01.11 - 12:38

    Musst ja nicht updaten bzw. vielleicht gibts eine Erweiterung dafür ;-)

  16. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Fenris 12.01.11 - 13:03

    jau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ein browser, der ein videoformat kategorisch verweigert, wird nicht mein
    > browser. ciao chrome

    Tja, dann kannst du leider gar keinen Browser benutzen, denn es gibt meines Wissens nach keinen, der alle Codecs (oder zumindest die großen drei) unterstützt.

    Außerdem ist die Ablehnung von H.264 nicht rein ideologisch, sondern auch finanziell begründet. Bei theora oder VP8 kann man das nicht als Begründung gelten lassen. Da sind IE und besonders Safari viel "kategorischer" als die anderen.

  17. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: linux - nein, danke 12.01.11 - 13:09

    Alle Formate? Welche Formate sind denn derzeit überhaupt im Umlauf(HTML5)?
    Mir sind bisher nur H264 Videos untergekommen.

  18. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: nate 12.01.11 - 13:14

    > Tja, dann kannst du leider gar keinen Browser benutzen, denn es gibt meines
    > Wissens nach keinen, der alle Codecs (oder zumindest die großen drei)
    > unterstützt.

    Sicher?
    Safari spielt alles, was per QuickTime abspielbar ist.
    Opera für Linux spielt AFAIK alles, was per GStreamer abspielbar ist (keine Ahnung, wie das auf anderen OSen ist).

  19. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: hazweisechsvier 12.01.11 - 13:55

    mag ja sein dass h.264 mittlerweile fast standard ist.
    die frage ist aber, wollen wir fürs web einen solchen standard?

    noch ist es nicht zu spät diese essentielle frage
    für die zukunft von html5 zu beantworten.

  20. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: popostar 12.01.11 - 14:02

    Ich kann mit H264 besser leben als mit WebM. Warum soll ich auf einmal neue Hardware und Software anschaffen nur weil ein paar Hippies Probleme mit den Lizenzen/Kosten haben. Und HTML 5 ist ja nicht mal Standard(nicht verabschiedet).

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Schkopau
  2. Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG), Köln
  3. Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Sengenthal bei Neumarkt i.d.Opf.
  4. Zoi TechCon GmbH, Stuttgart, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,49€
  2. 169,99€ bzw. 15€ günstiger bei Newsletter-Anmeldung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Verbraucherzentrale: Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung
    Verbraucherzentrale
    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

    Die Verbraucherzentrale hat untersuchen lassen, was die Aufhebung der Regulierung für den Glasfaserausbau bringt. Ergebnis: Höhere Preise wegen fehlendem Wettbewerb für FTTH/B.

  2. WW2: Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar
    WW2
    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

    Eine kleine britische Firma will Profispieler für Call of Duty WW2 vermitteln - etwa, um Extras freizuschalten. Damit können Poser nun dank der offiziell von Activision freigeschalteten Mikrotransaktionen richtig viel Geld ins Aufhübschen ihrer Statistiken stecken.

  3. Firefox Nightly Build 58: Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
    Firefox Nightly Build 58
    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

    Im Nightly Build 58 testet Mozilla einige neue Funktionen: So sollen Nutzer bald personalisierte Artikelvorschläge von Pocket bekommen. Außerdem werden Nutzer womöglich bald vor Webseiten gewarnt, die im großen Stil Nutzerdaten verloren haben.


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56