Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WebM: Google Chrome künftig ohne…

h.264 ist mitterweile standard...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: tja pech 12.01.11 - 10:53

    ...da kann google noch so strampeln, zu spät.
    es wird ein plugin für chromium geben, das ist sicher

  2. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: LOLHEHE 12.01.11 - 11:02

    Preisfrage:
    Welchen Codec benutzen Webseitenbetreiber am ehesten:

    (a) einen Codec, den 20% der Browser beherrschen
    (b) einen Codec, den 99% der Browser beherrschen

    ?


    Zumal grob geschätzt wahrscheinlich 60-70% aller Webvideos über Youtube laufen lol

  3. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: gruz 12.01.11 - 11:10

    Vermutlich einen der ~80 % alle dig. Camcorder, Mobiltelefone nutzen und die vielem Browsern und Betriebssystemen verstehen als auch in Form von Software zur Verarbeitung unterstützt werden.
    Ergo H264 - der Industriestandard.

  4. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Fenris 12.01.11 - 11:14

    gruz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vermutlich einen der ~80 % alle dig. Camcorder, Mobiltelefone nutzen und
    > die vielem Browsern und Betriebssystemen verstehen als auch in Form von
    > Software zur Verarbeitung unterstützt werden.
    > Ergo H264 - der Industriestandard.


    Erstens: Es geht hier um das Web und nicht um "dig. Camcorder".
    Zweitens: "Industriestandard" ist der kleine Bruder von "zwar Scheiße, aber is halt so"
    Drittens: Es gab mal eine Zeit, da war der IE Standard. Warum hat sich das eigentlich geändert?

  5. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Parka 12.01.11 - 11:21

    Fenris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zweitens: "Industriestandard" ist der kleine Bruder von "zwar Scheiße, aber
    > is halt so"
    HAHAHA, nicht schlecht! Sehe ich auch so.

  6. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Uschi12 12.01.11 - 11:24

    gruz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die vielem Browsern [...] verstehen

    Du meinst IE und Safari? Diese vielen?

  7. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: ratti 12.01.11 - 11:32

    LOLHEHE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Preisfrage:
    > Welchen Codec benutzen Webseitenbetreiber am ehesten:
    >
    > (a) einen Codec, den 20% der Browser beherrschen
    > (b) einen Codec, den 99% der Browser beherrschen
    >
    > ?

    Ganz einfach, und aus eigener Berufserfahrung:

    Weder noch.

    Sie verwenden Flash und halten sich die Codec-Hölle vom Hals.

    Gruß,
    Jörg

  8. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: cartman 12.01.11 - 11:39

    ratti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie verwenden Flash und halten sich die Codec-Hölle vom Hals.

    Nicht nur die Codec-Hölle :)

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  9. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: gruz 12.01.11 - 11:43

    Das ist keine Argumentation: Fakt ist WebM ist ... nichts, Googles Versuch etwas zu etablieren. H264 ist der Standard, nicht nur faktisch sondern auch praktisch in der Industrie überall eingesetzt.

  10. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Anonymer Nutzer 12.01.11 - 11:44

    Weißte überhaupt was Standard ist?

    Was die breite Masse will oder nicht besser kennt sicherlich nicht.

  11. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: gruz 12.01.11 - 11:47

    Ja, Chrome samt Derivate und IE und die vielen mobilen Versionen.

  12. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Lunar 12.01.11 - 11:54

    tja pech schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...da kann google noch so strampeln, zu spät.
    > es wird ein plugin für chromium geben, das ist sicher

    Nein, Flash ist der Standard.
    Würde Flash von heut auf morgen WebM statt h264 verwenden, dann würds nichtmal auffallen.

    Und Youtube ist ebenfalls Standard.
    Würden die nur Flash und WebM anbieten, dann wärs dass für h264 gewesen.

    Und XP mit seinen 50% Marktanteil ist (leider) immernoch Standard, dumm nur, dass es dort außer Safari keinen einzigen h264 Browser gibt (und geben wird), WebM fähige aber eine Menge.

  13. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: linux - nein, danke 12.01.11 - 12:06

    Flash-Video ist ein Container für viele Formate auch H264.

  14. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: jau 12.01.11 - 12:34

    die wörter "standard" und "videoformat" stehen erfahrungsgemäß in keinem zusammenhang (Ausser bei TV Normen wie NTSC, PAL, SECAM z.B).
    wer schon mal mit non linearen schnittsystemen und video - im/export von und zu verschiedenen kameraherstellern, web-formaten etc. zu tun hatte, weiss wovon ich spreche :)
    da kocht jeder sein eigenes süppchen.

    ein browser, der ein videoformat kategorisch verweigert, wird nicht mein browser. ciao chrome

  15. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: linux - nein, danke 12.01.11 - 12:38

    Musst ja nicht updaten bzw. vielleicht gibts eine Erweiterung dafür ;-)

  16. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: Fenris 12.01.11 - 13:03

    jau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ein browser, der ein videoformat kategorisch verweigert, wird nicht mein
    > browser. ciao chrome

    Tja, dann kannst du leider gar keinen Browser benutzen, denn es gibt meines Wissens nach keinen, der alle Codecs (oder zumindest die großen drei) unterstützt.

    Außerdem ist die Ablehnung von H.264 nicht rein ideologisch, sondern auch finanziell begründet. Bei theora oder VP8 kann man das nicht als Begründung gelten lassen. Da sind IE und besonders Safari viel "kategorischer" als die anderen.

  17. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: linux - nein, danke 12.01.11 - 13:09

    Alle Formate? Welche Formate sind denn derzeit überhaupt im Umlauf(HTML5)?
    Mir sind bisher nur H264 Videos untergekommen.

  18. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: nate 12.01.11 - 13:14

    > Tja, dann kannst du leider gar keinen Browser benutzen, denn es gibt meines
    > Wissens nach keinen, der alle Codecs (oder zumindest die großen drei)
    > unterstützt.

    Sicher?
    Safari spielt alles, was per QuickTime abspielbar ist.
    Opera für Linux spielt AFAIK alles, was per GStreamer abspielbar ist (keine Ahnung, wie das auf anderen OSen ist).

  19. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: hazweisechsvier 12.01.11 - 13:55

    mag ja sein dass h.264 mittlerweile fast standard ist.
    die frage ist aber, wollen wir fürs web einen solchen standard?

    noch ist es nicht zu spät diese essentielle frage
    für die zukunft von html5 zu beantworten.

  20. Re: h.264 ist mitterweile standard...

    Autor: popostar 12.01.11 - 14:02

    Ich kann mit H264 besser leben als mit WebM. Warum soll ich auf einmal neue Hardware und Software anschaffen nur weil ein paar Hippies Probleme mit den Lizenzen/Kosten haben. Und HTML 5 ist ja nicht mal Standard(nicht verabschiedet).

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Düsseldorf
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. Bosch Gruppe, Berlin
  4. Versandhaus Walz GmbH, Bad Waldsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 10,99€
  2. 24,99€
  3. (-70%) 8,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

  1. Leasing: United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen
    Leasing
    United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen

    Ein viertes Mobilfunknetz in Deutschland könnte doch noch kommen. Der Sparfuchs Ralph Dommermuth, Chef von United Internet, will ZTE aus China für sich einspannen. ZTE hat gerade seinen wichtigsten Kunden in Deutschland verloren.

  2. Sega Classics angespielt: Sonic hüpft und springt auf dem Fire TV
    Sega Classics angespielt
    Sonic hüpft und springt auf dem Fire TV

    Keine Mini- oder Classic-Konsole, sondern mit einer App namens Sega Classics läuft Sonic auf dem Fire TV Stick 4K von Amazon. Insgesamt bietet die Sammlung 25 Retrogames, die einst auf dem Mega Drive erschienen sind. Golem.de hat ausprobiert, ob das Spielen immer noch Spaß macht.

  3. Anwaltspostfach: BeA-Klage erstmal vertagt
    Anwaltspostfach
    BeA-Klage erstmal vertagt

    Vor dem Anwaltsgerichtshof in Berlin fand heute die erste Verhandlung zu einer Klage statt, bei der Rechtsanwälte eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) erzwingen wollen. Das Gericht sieht aber noch viel Klärungsbedarf.


  1. 23:08

  2. 18:18

  3. 16:58

  4. 16:40

  5. 15:37

  6. 15:19

  7. 15:04

  8. 14:35