1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Cortana hilft…

Könnt Ihr euch noch an die Zeit erinnern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Könnt Ihr euch noch an die Zeit erinnern

    Autor: FrankM 13.10.17 - 20:57

    ... an dem es eine einzige Systemsteuerung gab und nicht zwei, eine in Metro und eine in Classic.
    ... als die Systemsteuerung noch einigermaßen übersichtlich war und man von Hand das finden konnte was man suchte.
    ... als man noch nicht jedes mal die Suche bemühen musste nur um dann auf eine minimal Metro-Einstellung weitergeleitet zu werden.
    ... als die Systemsteuerung sich nicht mit jedem Windows Update geändert hat und Einstellungen plötzlich nicht mehr da sind, wo sie vor dem Update mal waren.
    ... als man noch keine KI brauchte um die Desktopsymbole anzupassen.

  2. Re: Könnt Ihr euch noch an die Zeit erinnern

    Autor: MoonShade 13.10.17 - 23:29

    Hä, wieso? Das hab ich auch heute noch alles auf meinem Linux-Rechner.





    4 mal bearbeitet, zuletzt am 13.10.17 23:37 durch MoonShade.

  3. Re: Könnt Ihr euch noch an die Zeit erinnern

    Autor: ArcherV 14.10.17 - 00:03

    FrankM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... an dem es eine einzige Systemsteuerung gab und nicht zwei, eine in
    > Metro und eine in Classic.
    > ... als die Systemsteuerung noch einigermaßen übersichtlich war und man von
    > Hand das finden konnte was man suchte.
    > ... als man noch nicht jedes mal die Suche bemühen musste nur um dann auf
    > eine minimal Metro-Einstellung weitergeleitet zu werden.
    > ... als die Systemsteuerung sich nicht mit jedem Windows Update geändert
    > hat und Einstellungen plötzlich nicht mehr da sind, wo sie vor dem Update
    > mal waren.
    > ... als man noch keine KI brauchte um die Desktopsymbole anzupassen.

    Die Classic Systemsteuerung wird bald zum Glück komplett verschwunden sein.

  4. Re: Könnt Ihr euch noch an die Zeit erinnern

    Autor: user0345 14.10.17 - 00:45

    Egal ob alt oder neu, ich finde Microsoft hat schon immer zwei Fehler gemacht

    1. Es gibt mehrere Wege um in ein und das selbe Einstellungsmenü/Tool zu kommen.

    2. Verschachtelung und daraus folgend viele Klicks um ans Ziel zu kommen.

    Android finde ich hat ein gutes Beispiel für eine Gelungene "Systemsteuerung" ;-)

  5. Re: Könnt Ihr euch noch an die Zeit erinnern

    Autor: Johnny Cache 14.10.17 - 08:06

    user0345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2. Verschachtelung und daraus folgend viele Klicks um ans Ziel zu kommen.

    Gerade das war wohl das dümmste was sie je gemacht haben. Anstatt alles irgendwie vernünftig zu sortieren haben sie vielen Dialogen einfach nur einen weiteren Schritt vorgeschaltet der einen kein bisschen weiter bringt.
    Übelstes Beispiel sind da wohl die Systemeigenschaften, welche einem mit Vista vorgesetzt wurden. Jeder normale Mensch benutzt diesen Dialog nur um zu den nun erweiterten Eigenschaften weiter zu klicken...

    Während früher alles noch halbwegs übersichtlich war, kann man Win10 eigentlich nur noch mit der Suche bedienen. Das ist wirklich eine Schande...

  6. Deine Erinnerung trügt...

    Autor: Noppen 16.10.17 - 07:13

    Das war schon immer ein Krampf.

    „Du bist doch Entwickler — kannste mir mal helfen, mein Bluetooth ist kaputt/Mauzeiger zu langsam/Internet funktioniert nicht.“

    Jetzt kann man an den nervresistenten Bot verweisen :)

  7. Re: Deine Erinnerung trügt...

    Autor: ArcherV 16.10.17 - 11:47

    Noppen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war schon immer ein Krampf.
    >
    > „Du bist doch Entwickler — kannste mir mal helfen, mein
    > Bluetooth ist kaputt/Mauzeiger zu langsam/Internet funktioniert
    > nicht.“
    >
    > Jetzt kann man an den nervresistenten Bot verweisen :)

    "Du kennst dich doch mit PCs aus...ich habe da so ein komisches Problem mit Photoshop..."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  2. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  3. Evangelische Bank eG, Kassel
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Radeon RX 5500 OEM (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 OEM (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. Amazon: Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar
    Amazon
    Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

    Amazon hat offenbar das Weihnachtsgeschäft unterschätzt: Der Echo-Lautsprecher sowie der Echo Studio sind vor Weihnachten nicht mehr lieferbar, beim preisgünstigen Echo Dot könnte es bis zur Bescherung knapp werden. Auch andere europäische Länder sind betroffen.

  2. KfW Capitals: Bundesregierung plant Milliarden-Fonds für Start-ups
    KfW Capitals
    Bundesregierung plant Milliarden-Fonds für Start-ups

    Steuergelder sollen Start-ups absichern. Bundesfinanz- und Bundeswirtschaftsministerium sind sich dabei einig.

  3. Neue Richtlinien: Youtube will verschleierte oder indirekte Drohungen löschen
    Neue Richtlinien
    Youtube will verschleierte oder indirekte Drohungen löschen

    Die Betreiber von Youtube wollen entschiedener gegen Hasskommentare und Drohungen vorgehen. Ab sofort soll herabsetzende Sprache nicht mehr toleriert werden. Das gilt auch dann, wenn einzelne Videos noch erlaubt wären, aber mehrere ein problematisches Verhaltensmuster ergeben.


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:15

  4. 12:05

  5. 11:57

  6. 11:42

  7. 11:30

  8. 11:17