1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10 im Test: Unfertiger…

Cortana ist total nutzlos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cortana ist total nutzlos

    Autor: Érdna Ldierk 29.07.15 - 19:25

    Zumindest bei mir sehe ich keinen Grund, warum ich dieses "Feature" aktiviert lassen sollte. Egal, was ich sage / frage, ich bekomme immer nur "hier ist etwas schief gelaufen" zurückgemeldet... noch nichtmal einfache Dinge wie "suche einen Flug von Friedrichshafen nach Düsseldorf" oder "erstelle einen Termin morgen um 17.00 Uhr" werden verstanden. Liegts an mir / meinem Dialekt (Hochdeutsch!) / überlasteten Servern?

  2. Re: Cortana ist total nutzlos

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 29.07.15 - 20:02

    Érdna Ldierk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest bei mir sehe ich keinen Grund, warum ich dieses "Feature"
    > aktiviert lassen sollte. Egal, was ich sage / frage, ich bekomme immer nur
    > "hier ist etwas schief gelaufen" zurückgemeldet... noch nichtmal einfache
    > Dinge wie "suche einen Flug von Friedrichshafen nach Düsseldorf" oder
    > "erstelle einen Termin morgen um 17.00 Uhr" werden verstanden. Liegts an
    > mir / meinem Dialekt (Hochdeutsch!) / überlasteten Servern?

    Versteht sie dich denn überhaupt? Wenn ja, müsste unten im Suchfeld deine Frage als Text stehen. Machst du längere Pausen beim Sprechen? Wenn ja, das mag sie gar nicht. Frag sie halt mal was einfaches. "Wo bin ich?" oder "Wie wird das Wetter am Wochenende?". Cortana macht bei 80% aller 0815-Fragen Bing auf. Wo es besser und nützlicher ist, sind automatische Benachrichtigungen. Damit das gut funktioniert musst du allerdings zumindest ein Bisschen in der MS-Cloud leben. Also Kalender und E-Mail in Outlook oder so.

    Aber selbst mit dem Location-Service geht einiges. Mach dazu im Cortana-Menü das Notebook auf (zweiter Button von oben). Du musst Cortana in jedem Fall etwas über dich verraten.
    Füge unter "About me" (ich habe die Englische Version) ein paar Orte ein die für dich wichtig sind ein. Wenn du einen Office365 Account hast unbedingt hinzufügen und den Kalender dort benutzen.
    Unter "Settings" kann es nicht schaden wenn du mal "Learn my Voice" (Lerne meine Stimme/Aussprache) klickst.
    Unter "Eat & Drink" einen Haken vor "Restaurant Recommendations" machen und "within Driving Distance" auswählen. Das ist dann unterwegs teilweise sehr lustig. Kommt aber drauf an ob du in einem Ballungszentrum wohnst oder nicht. Darunter kannst du noch schreiben was du für Vorlieben bei Restaurants hast.
    Ähnlich kannst du bei "Events" verfahren. Dann such Cortana fuer dich nach Konzertkarten.
    "Finance" erklärt sich von selbst.
    "Getting Around" ebenfalls. Aber dafür muss Cortana schon wissen wie du von A nach B kommst. Du musst sie dafür etwas trainieren.
    "Meetings and Reminders" steht und fällt mit deiner Nutzung des Kalenders.
    "Movies and TV" kannst du in Deutschland wahrscheinlich vergessen weil die deutschen Sender von gestern sind. Aber ein Haken vor "See latest movie trailers" sollte mittelfristig was zu Tage fördern.
    Gebe unter "News" in jedem Fall ein paar Schlagworte an, mit denen Cortana News-Seiten und RSS-Feeds abklappern kann.
    "Packages" als Paket-Tracking hat bei mir noch nie funktioniert.
    "Sports" erklärt sich auch von selbst.
    "Travel" hängt auch maßgeblich an deiner Kalendernutzung.
    "Weather" erklärt sich von selbst.

    Die Kategorie "Reminders" erklärt sich von selbst. In der Englischen Version triggere ich Cortana normalerweise mit "Hey Cortana: Remind me about <irgendein Substantiv>!".

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.15 20:03 durch DerVorhangZuUndAlleFragenOffen.

  3. Re: Cortana ist total nutzlos

    Autor: Érdna Ldierk 30.07.15 - 08:44

    Danke für die umfangreiche Antwort. Ich hätte Dir viel Schreibarbeit ersparen können, sorry. ;)

    Cortana versteht mich schon, zumindest wird jedes meiner Worte korrekt erfasst und als Text dargestellt. Es kommt nur einfach nichts zurück, außer der Meldung, dass da etwas nicht funktioniert hat. Noch nicht einmal "Wie spät ist es?" funktioniert. Eigentlich schade, aber ob ich jetzt "OK Google" oder "Hey Cortana" sage und dann eine Aktion starte, ist mir eigentlich egal.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim
  2. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  3. Stadt Köln, Köln
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe Festplatten und SSDs günstiger, Apple generalüberholt reduziert)
  2. 166,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Asus ROG Strix B450-F Gaming-Mainboard für 98,95€)
  4. 69,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
    In eigener Sache
    Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

    Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

    1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
    2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
    3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da