1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10 im Test: Unfertiger…
  6. Thema

Upgrade mit WinXP lizenz

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Upgrade mit WinXP lizenz

    Autor: plutoniumsulfat 29.07.15 - 17:05

    Das hat mit Kapitalismus nichts zu tun, sondern mit Logik. Selbst diverse Tests haben gezeigt, dass wenn man das ganze zu Microsoft zur Überprüfung schickt, dass diese Keys sich war aktivieren lassen, aber eben keine Lizenz darstellen.

    OT: Deine letzte Chemiestunde ist auch schon was her, oder? ;)

  2. Re: Upgrade mit WinXP lizenz

    Autor: Niaxa 29.07.15 - 17:10

    Was du nicht verstehen willst ist, dass eine Lizenz nicht automatisch wegen des geringen Preises illegal ist. Wir haben im Geschäft noch locker 300 solcher OEM Lics. Da wir eben VL haben und diese automatisch per DSM eingespielt werden. Somit sind die OEM frei zum Verkauf. Wenn ich diese jetzt für 99cent das Stück verschleudere, weil ich sie nun mal nicht brauche und sie sonst als Aufbebber am Dell PC vergammeln, sind sie noch genauso legal, wie eine 50, 100, oder eine überteuerte 1000¤ Lizenz.

  3. Re: Upgrade mit WinXP lizenz

    Autor: plutoniumsulfat 29.07.15 - 17:29

    Nicht automatisch, das ist klar. Auch wenn man welche über hat, kann ich verstehen, dass man die auch mal günstiger loswird, weil man sie nicht braucht. Was mir allerdings sehr seltsam vorkommt, dass solche Keys Massenware sind. Und dass es eben diverse Tests gibt.

  4. Re: Upgrade mit WinXP lizenz

    Autor: Niaxa 29.07.15 - 18:08

    Na das ist klar. Schwarze Schafe gibt es immer. Da geb ich dir ja recht. Es kann aber auch sein, dass manche, die ganzen OEMs aufkaufen die nicht benötigt werden, und weiter verschleudern.

    Aber Vorsicht ist halt immer geboten.

  5. Re: Upgrade mit WinXP lizenz

    Autor: Aurora_momo 29.07.15 - 18:34

    Ich denke nicht, dass microsoft, welche ja sonst dafür bekannt sind auf dem markt immer fair zu sein, geld dafür ausgibt, solche keys prüfen zu lassen, um dann aufzuzeigen: WIR FANDEN 50 FALSCHE KEYS (unter ioooo)

  6. Re: Upgrade mit WinXP lizenz

    Autor: plutoniumsulfat 29.07.15 - 19:07

    Ne, das machen andere.

  7. Re: Upgrade mit WinXP lizenz

    Autor: Wallbreaker 29.07.15 - 22:33

    Aurora_momo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke nicht, dass microsoft, welche ja sonst dafür bekannt sind auf dem
    > markt immer fair zu sein, geld dafür ausgibt, solche keys prüfen zu lassen,
    > um dann aufzuzeigen: WIR FANDEN 50 FALSCHE KEYS (unter ioooo)

    Die Lizenzüberprüfung ist ein automatischer Prozess, da sitzt Niemand dran und prüft das von Hand. Ergo ein Kostenfaktor von 0.
    Die Razzien letztes Jahr zeigten deutlich auf, wie genau Keys inzwischen geprüft werden. Es sind Unmengen an Keys letztes Jahr gesperrt worden, allein 4 Leute aus meinem Bekanntenkreis waren am Jammern, dass ihr System urplötzlich aktiviert werden will trotz Loader.
    Jahrelang war es Microsoft ziemlich egal, denn umso mehr Verbreitung (und sei es illegal) Windows genießt, umso mehr Kunden werden an Windows gebunden und generieren Geld.
    Letztlich macht sich das bezahlt auf lange Sicht, und inzwischen ist Microsoft das nicht länger egal, nun machen sie Jagd auf illegale Lizenzen und solch tolle Funktionen wie eine Bindung an einen Microsoft Account deckelt so etwas natürlich.

  8. Re: Upgrade mit WinXP lizenz

    Autor: exxo 29.07.15 - 22:43

    Diese Lizenzschlüssel ohne DVD und CUA Aufkleber sind laut Microsoft ungültig weil nur die Kombination aus Key, DVD und CUA eine gültige Lizenz darstellt.

    Das wurde schon x mal durchgekaut.

    Aktivierbar und Upgradefähig sind diese nackten Seriennummern trotzdem. Für Privatleute ist das auch ausreichend. Wie sagt man so schön, in der Nacht sind alle Katzen grau.

    Wer als IT Verantwortlicher solche Keys in seinem Unternehmen verteilt ist halt selber schuld wenn er irgendwann Post bekommt.

  9. Re: Upgrade mit WinXP lizenz

    Autor: plutoniumsulfat 30.07.15 - 13:02

    DVD ist nicht nötig, du brauchst Key, CoA, Kaufbeleg und die EULA (die der Installation beiliegen, die muss aber nicht dabei sein, die .iso gibt's schließlich bei MS als Download).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH über Personalwerk Holding GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  2. DATAGROUP Köln GmbH, München
  3. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42