1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10 im Upgrade…

Feedback & Debug

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Feedback & Debug

    Autor: Anonymer Nutzer 03.08.15 - 15:56

    Schön und erklärt mir jetzt jemand wieso Microsoft den Inhalt meiner E-Mails benötigt laut Datenschutzbestimmungen?

    Und dieser per "Debug & Feedback" versendet wird und die Funktion sich nicht deaktivieren lässt?

  2. Re: Feedback & Debug

    Autor: BLi8819 04.08.15 - 09:58

    > Schön und erklärt mir jetzt jemand wieso Microsoft den Inhalt meiner E-Mails benötigt laut Datenschutzbestimmungen?

    Auf welche genau Stelle der Datenschutzbestimmungen beziehst du dich?
    Im Rahmen für Cortana und der Schrifterkennung werden Namen u.ä. aus E-Mails selektiert, um diese besser zu erkennen. Das lässt sich deaktivieren.

    > Und dieser per "Debug & Feedback" versendet wird und die Funktion sich nicht deaktivieren lässt?

    Könntest du näher ausführen, was hier wann versendet wird?

    Grundsätzlich finde ich Win 10 bzgl. Datenschutz auch nicht schön. Gleiches gilt aber auch für andere gängige Systeme am Markt. Das ist traurig.

  3. Re: Feedback & Debug

    Autor: Anonymer Nutzer 04.08.15 - 13:41

    Feedback und Diagnose:

    Datenschutzbestimmungen ----> Gründe, Warum Wir Personenbezogene Daten Teilen -----> Mehr Erfahren

    Zitat: "Schließlich werden wir auf personenbezogene Daten zugreifen, diese offenbaren und bewahren, einschließlich privater Inhalte (wie der Inhalt Ihrer E-Mails und andere private Mitteilungen oder Dateien in privaten Ordnern), wenn wir in gutem Glauben sind, dass dies notwendig ist, um:
    1.geltende Gesetze einzuhalten oder auf gerichtliche Verfahren zu antworten, einschließlich denen von Strafverfolgungsbehörden oder anderen staatlichen Stellen;
    2.unsere Kunden zu schützen, zum Beispiel, um Spam oder Versuche, Nutzer der Dienste zu betrügen oder zu helfen, den Verlust von Leben oder schweren Verletzungen von Personen zu verhindern;
    3.den Betrieb und die Wartung der Sicherheit unserer Dienstleistungen zu erhalten, einschließlich einen Angriff auf unsere Computersysteme oder Netzwerke zu verhindern oder zu stoppen; oder
    4.die Rechte oder das Eigentum von Microsoft, einschließlich der Durchsetzung der Bedingungen für die Nutzung der Dienste zu schützen - aber, auch wenn wir Informationen erhalten, dass jemand unsere Dienstleistungen für den Verkehr mit gestohlenem geistigen oder körperlichen Eigentum von Microsoft benutzt, werden wir Privatinhalte eines Kunden nicht selbst inspizieren, aber wir werden die Angelegenheit an die Strafverfolgungsbehörden weiterleiten.
    "

  4. Re: Feedback & Debug

    Autor: Garius 04.08.15 - 15:19

    PyCoder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön und erklärt mir jetzt jemand wieso Microsoft den Inhalt meiner
    > E-Mails benötigt laut Datenschutzbestimmungen?
    Nicht nur 'Jemand'. MS selbst tut dies, wie du unten beweist.

    > Und dieser per "Debug & Feedback" versendet wird und die Funktion sich
    > nicht deaktivieren lässt?
    Weil du keine ENterprise Version hast. Nur in dieser kannst du dies komplett deaktivieren.

    > Feedback und Diagnose:
    >
    > Datenschutzbestimmungen ----> Gründe, Warum Wir Personenbezogene Daten
    > Teilen -----> Mehr Erfahren
    >
    > Zitat: "Schließlich werden wir auf personenbezogene Daten zugreifen, diese
    > offenbaren und bewahren, einschließlich privater Inhalte (wie der Inhalt
    > Ihrer E-Mails und andere private Mitteilungen oder Dateien in privaten
    > Ordnern), wenn wir in gutem Glauben sind, dass dies notwendig ist, um:
    > 1.geltende Gesetze einzuhalten oder auf gerichtliche Verfahren zu
    > antworten, einschließlich denen von Strafverfolgungsbehörden oder anderen
    > staatlichen Stellen;
    > 2.unsere Kunden zu schützen, zum Beispiel, um Spam oder Versuche, Nutzer
    > der Dienste zu betrügen oder zu helfen, den Verlust von Leben oder schweren
    > Verletzungen von Personen zu verhindern;
    > 3.den Betrieb und die Wartung der Sicherheit unserer Dienstleistungen zu
    > erhalten, einschließlich einen Angriff auf unsere Computersysteme oder
    > Netzwerke zu verhindern oder zu stoppen; oder
    > 4.die Rechte oder das Eigentum von Microsoft, einschließlich der
    > Durchsetzung der Bedingungen für die Nutzung der Dienste zu schützen -
    > aber, auch wenn wir Informationen erhalten, dass jemand unsere
    > Dienstleistungen für den Verkehr mit gestohlenem geistigen oder
    > körperlichen Eigentum von Microsoft benutzt, werden wir Privatinhalte eines
    > Kunden nicht selbst inspizieren, aber wir werden die Angelegenheit an die
    > Strafverfolgungsbehörden weiterleiten.
    > "
    Da hast du doch deine Fragen nach dem wieso beantwortet oO? Was denkst du wie Google und Co. das mit den Daten handhabt, wenn es um Strafverfolgung geht?

  5. Re: Feedback & Debug

    Autor: BLi8819 04.08.15 - 15:48

    Hmm, das ist aus den Allgemeinen Datenschutzbestimmungen und nicht Windows-Spezifisch. Sprich hier sind auch Dienste wie Outlook, XBOX, Skype, usw. einbezogen.
    Die meisten US Dienste haben solche Klauseln. Das macht die Sache nicht besser, hat aber mit Windows 10 wenig zu tun bzw. war bei Vorgängerversionen ebenso gegeben (gilt für diese auch ebenso).
    Der Unterschied ist, dass die Dienste mit Windows 10 enger verzahnt sind und somit die meisten diese einfach aktiv lassen.

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Neue-Datenschutzbestimmungen-Windows-wird-zur-Datensammelstelle-2765536.html

  6. Re: Feedback & Debug

    Autor: Anonymer Nutzer 04.08.15 - 16:38

    BLi8819 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm, das ist aus den Allgemeinen Datenschutzbestimmungen und nicht
    > Windows-Spezifisch. Sprich hier sind auch Dienste wie Outlook, XBOX, Skype,
    > usw. einbezogen.
    > Die meisten US Dienste haben solche Klauseln. Das macht die Sache nicht
    > besser, hat aber mit Windows 10 wenig zu tun bzw. war bei
    > Vorgängerversionen ebenso gegeben (gilt für diese auch ebenso).
    > Der Unterschied ist, dass die Dienste mit Windows 10 enger verzahnt sind
    > und somit die meisten diese einfach aktiv lassen.
    >
    > www.heise.de

    Der Artikel geht aber nicht auf "Feedback und Diagnose" ein!

    Feedback & Diagnose sammelt auch solche Daten und lässt sich NICHT deaktivieren!

    Da es sowas vorher nicht gab, hat es sehr wohl was mit Windows 10 zu tun.

  7. Re: Feedback & Debug

    Autor: BLi8819 04.08.15 - 16:48

    Eben hieß es noch Feedback und Debug... aber jetzt habe ich wenigstens mit dem Wort Diagnose ergoogle können, was du meinst... das ist wirklich unschön.

  8. Re: Feedback & Debug

    Autor: Anonymer Nutzer 04.08.15 - 22:33

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PyCoder schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Nicht nur 'Jemand'. MS selbst tut dies, wie du unten beweist.

    Ähm, sag ich was anderes? Nö. "Jemand soll mir erklären wieso MS..."

    > Weil du keine ENterprise Version hast. Nur in dieser kannst du dies
    > komplett deaktivieren.

    Die Enterprise wird auch nicht als "Kostenlose" Version verteilt.

    Für den normalen User ist die Spyware nicht deaktivierbar, es sei denn er kauft sich ne teure Enterprise Version!

    > Da hast du doch deine Fragen nach dem wieso beantwortet oO? Was denkst du
    > wie Google und Co. das mit den Daten handhabt, wenn es um Strafverfolgung
    > geht?

    Mir wäre nicht bekannt das Google und Co. meine Inhalte liest, private Fotos sammelt etc für DIAGNOSE zwecke?

    Hätten die irgendwelche Debug-Infos ala Logs oder Hardware zusammenstellung gesammelt wäre dies logischer!

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Area Lead (m/w/d) Baufinanzierung
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. UX Designer (m/w/d) - Schwerpunkt Interaction Design / Visual Design
    generic.de software technologies AG, Karlsruhe
  3. Full Stack Entwickler*in Java/Web
    Deutsche Bundesbank, Stuttgart
  4. IT-Koordinatorin/IT-Koordina- tor (w/m/d) im Einkauf
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,99€ statt 39,99€
  2. 24,99€ statt 69,99€
  3. 14,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de