1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10 im Upgrade…
  6. Thema

Product-Key beim Upgrade?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.07.15 - 21:44

    Was passiert bei Dir, wenn du auf die neuen Einstellungen gehst -> Update und Sicherheit -> Links auf Aktivierung -> "Produkt-Key ändern"? Bei mir kommt Fehlersound und anschließend kann ich nichts mehr anklicken.

    Darüber hinaus war mein Windows 10 nach dem Upgrade nicht aktiviert und lies sich erst nach einer Mash-Sitzung des "Aktivieren"-Buttons aktivieren... Vermutlich ein Problem, weil die Server überlastet sind...

    Momentan versuche ich ein USB-Stick mit dem Windows-10 Medium zu erstellen, er downloaded seit 3 Stunden und ist bei 9%...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.07.15 - 22:42

    Leute, ich fürchte wir wurden von MS reingelegt...

    - Wir haben upgraded
    - Windows wurde aktiviert
    - Es gibt nirgendswo ein Produktkey
    - Installation auf einem neuen Gerät damit unmöglich.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: der_wahre_hannes 29.07.15 - 23:05

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was passiert bei Dir, wenn du auf die neuen Einstellungen gehst -> Update
    > und Sicherheit -> Links auf Aktivierung -> "Produkt-Key ändern"?

    Bei mir erscheint ein Fenster, in dem ich einen Product Key eingeben soll.

    Unter "Infos zu Ihrem Product Key" steht:
    "Aktueller Produckt Key: *****-8HVX7" (ja, die Sternchen stehen da so ;) )

    Da ich bisher noch keinen Key eingegeben habe muss der also automatisch generiert worden sein. Ob man den ganzen Key irgendwoher bekommt... keine Ahnung.

  4. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: der_wahre_hannes 29.07.15 - 23:27

    So, habe den erstbesten Key-Ausleser genommen, den ich finden konnte (ProducktKey (64 bit)) und der zeigt mir nun den Standard-Key YTMG3-N6DKC-DKB77-7M9GH-8HVX7 an. Da ich wie gesagt ganz ohne Key installiert habe, scheint das Auslesen zu funktionieren.

  5. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.07.15 - 23:44

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So, habe den erstbesten Key-Ausleser genommen, den ich finden konnte
    > (ProducktKey (64 bit)) und der zeigt mir nun den Standard-Key
    > YTMG3-N6DKC-DKB77-7M9GH-8HVX7 an. Da ich wie gesagt ganz ohne Key
    > installiert habe, scheint das Auslesen zu funktionieren.

    Diesen Key habe ich allerdings auch. Wir wurden von MS verarscht, siehe anderen Thread von mir. Das OS ist nun an die Hardware gebunden....

    Übrigens, laut deinen Anzeigen, die du preis gegeben hast ist Windows 10 bei dir nicht aktiviert!

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.15 23:50 durch Lala Satalin Deviluke.

  6. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: der_wahre_hannes 30.07.15 - 00:02

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So, habe den erstbesten Key-Ausleser genommen, den ich finden konnte
    > > (ProducktKey (64 bit)) und der zeigt mir nun den Standard-Key
    > > YTMG3-N6DKC-DKB77-7M9GH-8HVX7 an. Da ich wie gesagt ganz ohne Key
    > > installiert habe, scheint das Auslesen zu funktionieren.
    >
    > Diesen Key habe ich allerdings auch. Wir wurden von MS verarscht, siehe
    > anderen Thread von mir. Das OS ist nun an die Hardware gebunden....
    >
    > Übrigens, laut deinen Anzeigen, die du preis gegeben hast ist Windows 10
    > bei dir nicht aktiviert!

    Wie soll ich es denn auch aktivieren ohne einen Key einzugeben?

    Was passiert denn, wenn man Windows 10 mit dem bereits verwendeten W7/8/8.1-Key auf einem anderen Rechner installieren will? Sagt er, der Key würde bereits verwendet werden?

  7. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.07.15 - 00:10

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > der_wahre_hannes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > So, habe den erstbesten Key-Ausleser genommen, den ich finden konnte
    > > > (ProducktKey (64 bit)) und der zeigt mir nun den Standard-Key
    > > > YTMG3-N6DKC-DKB77-7M9GH-8HVX7 an. Da ich wie gesagt ganz ohne Key
    > > > installiert habe, scheint das Auslesen zu funktionieren.
    > >
    > > Diesen Key habe ich allerdings auch. Wir wurden von MS verarscht, siehe
    > > anderen Thread von mir. Das OS ist nun an die Hardware gebunden....
    > >
    > > Übrigens, laut deinen Anzeigen, die du preis gegeben hast ist Windows 10
    > > bei dir nicht aktiviert!
    >
    > Wie soll ich es denn auch aktivieren ohne einen Key einzugeben?

    Ich konnte aktivieren. Musste nur paar mal den Button mashen, bevor es klappte.

    > Was passiert denn, wenn man Windows 10 mit dem bereits verwendeten
    > W7/8/8.1-Key auf einem anderen Rechner installieren will? Sagt er, der Key
    > würde bereits verwendet werden?

    Keinen Schimmer. Ich bin eher daran interessiert in geraumer Zeit das Board zu tauschen. Da will ich, dass meine Lizenz dann noch geht!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: der_wahre_hannes 30.07.15 - 00:19

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich konnte aktivieren. Musste nur paar mal den Button mashen, bevor es
    > klappte.

    Wie oft denn noch? Ich habe bei der Installation die Eingabe des Keys übersprungen. Ich KANN Windows 10 nicht aktivieren. Teilt er mir im Aktivierungsfenster auch mit: "Geben Sie einen anderen Key ein" und "der Product Key wurde gesperrt". Wäre ja auch schön blöd von Microsoft, wenn man Win10 ganz ohne Key aktivieren könnte.

    Das ist aber auch nicht schlimm, denn in einer VM WILL ich Windows 10 auch nicht aktivieren.

    > > Was passiert denn, wenn man Windows 10 mit dem bereits verwendeten
    > > W7/8/8.1-Key auf einem anderen Rechner installieren will? Sagt er, der
    > Key würde bereits verwendet werden?
    >
    > Keinen Schimmer. Ich bin eher daran interessiert in geraumer Zeit das Board
    > zu tauschen. Da will ich, dass meine Lizenz dann noch geht!

    Hm, ich hab hier noch 2 W7-Keys... aber dafür will ich die jetzt auch nicht verbraten.

  9. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.07.15 - 17:02

    Das kann ich doch nicht wissen, ich dachte du hast upgraded von Windows 7 oder 8 oder 8.1 auf 10...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: der_wahre_hannes 30.07.15 - 17:43

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann ich doch nicht wissen, ich dachte du hast upgraded von Windows 7
    > oder 8 oder 8.1 auf 10...

    Ich muss mich für meinen Tonfall entschuldigen. Ich dachte, ich hätte schon erwähnt, dass ich in ne VM installiere, dabei hatte ich nur geschrieben, dass ich noch keinen Key eingegeben hatte.

  11. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.07.15 - 19:57

    Ja und einen Key hatte ich nur bei 8.1 eingegeben, nicht aber beim Upgrade.

    Die Aussage vieler hier, dass man kein Key bei Windows 10 braucht stimmt nicht. Ich habe eben ein USB-Stick erstellt und bei der "Fertigstellen"-Seite stand, dass ich den Key parat haben soll, wenn ich Windows 10 installieren will.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: der_wahre_hannes 30.07.15 - 23:06

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und einen Key hatte ich nur bei 8.1 eingegeben, nicht aber beim
    > Upgrade.
    >
    > Die Aussage vieler hier, dass man kein Key bei Windows 10 braucht stimmt
    > nicht. Ich habe eben ein USB-Stick erstellt und bei der
    > "Fertigstellen"-Seite stand, dass ich den Key parat haben soll, wenn ich
    > Windows 10 installieren will.

    Du kannst schon ohne Key installieren (hab ich ja auch gemacht ;) ), nur bekommt man Windows dann halt nicht aktiviert

  13. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: Niaxa 30.07.15 - 23:50

    Wenn nicht geht, MS Support anrufen, die helfen dir weiter. Lizenzen sind in Deutschland nicht Hardware gebunden. Steht auch in den MS Eulas

  14. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: Niaxa 30.07.15 - 23:55

    Wie wäre es wenn du dir die Eulas von MS weiter durchließt, in denen eindeutig, ja fast schon in nicht juristischem Wortlaut steht, dass die Hardwarebindung in DE nicht zählt, bevor du weiter so einen Schmarren Erzählst, den dir hoffentlich keiner glaubt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.07.15 23:56 durch Niaxa.

  15. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: Niaxa 30.07.15 - 23:59

    Warte Bill sitzt grade hier und meint zur Frage, ob ich meine OEM umziehen könnte... Jo des gad subba ohne Murren my friend. ....... Komischer Typ ;-)

  16. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Autor: GüntherMatthäus 08.06.16 - 19:43

    Ein Original-Aktivierungsschlüssel für Windows 10 Enterprise auf der Website
    http://www.lizenzschlussel.com

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Inhouse Consultant Microsoft Dynamics NAV (m/w/d)
    über D. Kremer Consulting, Großraum Hameln-Detmold
  2. Head of Engineering (m/w/d)
    Hays AG, Niedersachsen
  3. Leitung IT (m/w/d)
    Hass + Hatje GmbH, Rellinen
  4. IT-Spezialistin (m/w/d) für das Management von Computergestützten Laborsystemen
    Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette

Kosmologie: Vom Rand des Universums
Kosmologie
Vom Rand des Universums

Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
Von Helmut Linde

  1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
  2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt

Pitch Black in UHD und mit viel Bonus: Der Film, der Vin Diesel zum Star machte
Pitch Black in UHD und mit viel Bonus
Der Film, der Vin Diesel zum Star machte

Der Science-Fiction-Klassiker Pitch Black erscheint von Turbine in einer beeindruckenden Edition mit haufenweise Bonusmaterial und sogar einem Buch.
Von Peter Osteried

  1. Kinojahr 1982 Ein traumhaftes Jahr für Geeks
  2. Science-Fiction aus Deutschland Gibt's nicht? Gibt's schon!
  3. 50 Jahre Soylent Green Bedingt prophetisch