1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Microsoft gibt…

Device Guard

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Device Guard

    Autor: ndakota79 01.08.15 - 13:54

    Warum gibts das nur in der Enterprise-Version?
    Wenn ein Privatrechner die Anforderungen erfüllt, sollte ihm das auch ermöglicht werden.

  2. Re: Device Guard

    Autor: ip_toux 01.08.15 - 14:38

    ndakota79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum gibts das nur in der Enterprise-Version?
    > Wenn ein Privatrechner die Anforderungen erfüllt, sollte ihm das auch
    > ermöglicht werden.

    Scheint so als sei in den Augen von Microsoft die Sicherheit von Privatrechnern nicht wichtig.

  3. Re: Device Guard

    Autor: BenjaminWagner 01.08.15 - 15:27

    ndakota79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum gibts das nur in der Enterprise-Version?
    > Wenn ein Privatrechner die Anforderungen erfüllt, sollte ihm das auch
    > ermöglicht werden.

    Weil sich das erstens nicht lohnt bei den Privatanwendern.
    Und zweitens 99% der Privatanwender sowieso nicht verstehen, was sie dort für ein Tool in die Hand bekommen und welche Arbeit sie darein stecken müssten. Siehe dein Post.

    Auch wenn jetzt wieder - wie üblich - hunderte Super-Mega-Administratoren kommen die mindestens 5,000 Windows und 2,000 Linux-PCs verwalten und schon 45 Jahre auf GENAU DIESES Tool gewartet haben. Von diesen Pro-Pro-Pro's gibt es ja im Golem-Forum mehr als in ganz Amerika.

  4. Re: Device Guard

    Autor: der_wahre_hannes 01.08.15 - 17:00

    BenjaminWagner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]hunderte Super-Mega-Administratoren[...]

    Du meinst die, die plötzlich nicht mehr arbeiten können, wenn das Startmenü mal ne andere Farbe hat, oder? ^^

  5. Re: Device Guard

    Autor: ndakota79 01.08.15 - 17:20

    Ist das etwa so schwierig, wie das Konfigurieren von Microsoft EMET? Warum kennt das eigentlich niemand, warum macht Microsoft nicht darauf aufmerksam?

    Ach ist mir egal.
    Das Denunzieren im Golem-Forum auch, kennt man ja nicht anders, sobald Kritik oder Fragen auftauchen.

  6. Re: Device Guard

    Autor: bladewing 01.08.15 - 18:47

    ndakota79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das etwa so schwierig, wie das Konfigurieren von Microsoft EMET? Warum
    > kennt das eigentlich niemand, warum macht Microsoft nicht darauf
    > aufmerksam?

    Danke! Das Tool kannte ich bis gerade eben nicht, das klingt echt gut. :D

  7. Re: Device Guard

    Autor: nille02 01.08.15 - 19:21

    ndakota79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum gibts das nur in der Enterprise-Version?
    > Wenn ein Privatrechner die Anforderungen erfüllt, sollte ihm das auch
    > ermöglicht werden.

    der Nutzen für User ist fraglich. Zusätzlich wäre das wohl ein PR Desaster geworden.

  8. Re: Device Guard

    Autor: Niaxa 01.08.15 - 20:15

    Firmen Rechner sind, waren und werden immer wichtiger sein, als Privatrecht er. Das is sowas von einleuchtend, fast so sehr wie die Tatsache, dass der Mensch zum überlebenden Wasser braucht.

  9. Re: Device Guard

    Autor: nmSteven 02.08.15 - 11:20

    Im Artikel steht, dass jede Anwendung für den Device Guard signiert sein muss. Somit macht das nur für Rechner sinn die Administriert sind und nur mit spezieller Software ausgestattet sind. Eine Installation von Anwendungen aus Fremdquellen dürfte damit auch ausgeschlossen sein. Daher ist es auch für Privatanwender, die sich schon dagegen gesträubt haben das man bei der Installation von Programmen auf "Ja" klicken muss sehr schwer umsetzbar.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.08.15 11:20 durch nmSteven.

  10. Re: Device Guard

    Autor: deinkeks 03.08.15 - 14:34

    BenjaminWagner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Weil sich das erstens nicht lohnt bei den Privatanwendern.
    > Und zweitens 99% der Privatanwender sowieso nicht verstehen, was sie dort
    > für ein Tool in die Hand bekommen und welche Arbeit sie darein stecken
    > müssten. Siehe dein Post.
    >
    > Auch wenn jetzt wieder - wie üblich - hunderte Super-Mega-Administratoren
    > kommen die mindestens 5,000 Windows und 2,000 Linux-PCs verwalten und schon
    > 45 Jahre auf GENAU DIESES Tool gewartet haben. Von diesen Pro-Pro-Pro's
    > gibt es ja im Golem-Forum mehr als in ganz Amerika.

    Wieso, das Teil ist doch sinnvoll und nicht alle sind nur Freizeit Admins, insofern ist die Frage doch berechtigt?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter »hands on« (m/w/d)
    Inpotron Schaltnetzteile GmbH, Hilzingen
  2. Senior Technical Project Manager (m/f/d)
    Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  3. SAP CO Experte - SAP R/3 und S/4 HANA (m/w/d)
    Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  4. Softwarearchitekt / -entwickler Functional Safety (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bohrhammer GBH 2-28 F 880 Watt Bohr-Ø Beton max: 28 mm inkl. 6tlg. Bohr-Meißel-Set SDS...
  2. (u. a. Apple iPhone 12 Pro 512GB für 1.269€, Case FortyFour No.3 Handyhülle für iPhone 11 für...
  3. (u. a. LG 27UN83A 27 Zoll IPS 4K-UHD für 359€)
  4. (u. a. LG OLED65C17LB für 1.499€ inkl. 200€ Direktabzug)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Militär-Roboter: Mehr als nur starke Kampfmaschinen
Militär-Roboter
Mehr als nur starke Kampfmaschinen

Trotz anhaltender Diskussionen über autonome Waffensysteme - das Geschäft mit Kampfrobotern boomt international. Auch Tesla könnte profitieren.
Ein Bericht von Peter Welchering

  1. Robotik Fliegende Mini-Roboter, so klein wie Sandkörner
  2. Dauertest Walnuss führt zu Totalschaden an 1.000-Euro-Rasenmähroboter
  3. Plastikmüll Bebot reinigt den Strand von Müll

Radeon RX 6600 im Test: Die bisher günstigste Raytracing-Grafikkarte
Radeon RX 6600 im Test
Die bisher "günstigste" Raytracing-Grafikkarte

Mit der sparsamen Radeon RX 6600 lässt sich in 1080p gut spielen, für Raytracing-Grafik müssen aber bestimmte Punkte erfüllt sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 5000 AMD-Treiber verbessert Leistung älterer Grafikkarten
  2. RDNA2-Grafikkarte Radeon RX 6600 XT ab 430 Euro lieferbar
  3. Radeon RX 6600 XT im Test Wenn die Unendlichkeit bei 1080p endet

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

  1. Android: Google senkt weitere Play-Store-Gebühren
    Android
    Google senkt weitere Play-Store-Gebühren

    Entwickler von Android-Apps mit Abonnements müssen künftig bereits im ersten Jahr nur noch die Hälfte der bisherigen Gebühren zahlen.

  2. Windows 11: Windows Terminal kann zum Standardprogramm werden
    Windows 11
    Windows Terminal kann zum Standardprogramm werden

    Statt cmd das Windows Terminal öffnen: In Windows 11 kann die verbesserte Shell bald von überall aus als Standard starten.

  3. Kia EV 6 im Test: Die Sport-Limousine
    Kia EV 6 im Test
    Die Sport-Limousine

    Der Kia EV 6 basiert auf einer reinen E-Auto-Plattform und nutzt ein 800-Volt-Batteriesystem. Technik und Design hinterlassen beim Test einen guten Eindruck.


  1. 09:36

  2. 09:10

  3. 09:00

  4. 08:30

  5. 07:18

  6. 00:00

  7. 20:30

  8. 20:00