1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10 Mobile: Da waren es…

was alle hersteller machen sollten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was alle hersteller machen sollten.

    Autor: blaub4r 16.04.17 - 15:54

    Apple macht es an dieser stelle richtig, bis jetzt, sie haben 2 modelle jedes jahr. die kann man einfach pflegen und updaten. es gibt nur unterschiede in speicher und 1-2 features aber im grunde das selbe software modell.

    warum müssen andere 12trillionen modelle bringen und dann folgt so ein update wirrwarr ..

  2. Re: was alle hersteller machen sollten.

    Autor: SchrubbelDrubbel 16.04.17 - 16:51

    Ganz einfach, damit nicht jedes Telefon 900 ¤ kostet.

  3. Re: was alle hersteller machen sollten.

    Autor: Inori-Senpai 16.04.17 - 17:01

    Was nützt mir ein Software Update was das Gerät immer langsamer macht. Der Akku von meinem 5s hält keine Stunde Pokemon Go durch :/ . Das Huawei P9 für 200¤ hält ca. 3h durch.

  4. Re: was alle hersteller machen sollten.

    Autor: AnDieLatte 16.04.17 - 17:59

    Inori-Senpai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was nützt mir ein Software Update was das Gerät immer langsamer macht. Der
    > Akku von meinem 5s hält keine Stunde Pokemon Go durch :/ . Das Huawei P9
    > für 200¤ hält ca. 3h durch.


    Laber laber Rhabarber.
    Was hältst du von einem neuen Akku für das 5s?
    Auch ein 5s hier, läuft rund und Akku hält wie am ersten Tag.

  5. Re: was alle hersteller machen sollten.

    Autor: JouMxyzptlk 16.04.17 - 18:08

    AnDieLatte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Inori-Senpai schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was nützt mir ein Software Update was das Gerät immer langsamer macht.
    > Der
    > > Akku von meinem 5s hält keine Stunde Pokemon Go durch :/ . Das Huawei P9
    > > für 200¤ hält ca. 3h durch.
    >
    > Laber laber Rhabarber.
    > Was hältst du von einem neuen Akku für das 5s?
    > Auch ein 5s hier, läuft rund und Akku hält wie am ersten Tag.

    Und was hat der Akkutausch gekostet? Und dasselbe passiert auch an dem Huawai P9 Besitzer...
    Bei meinem Lumia 950 DS 26 ¤ inklusive Versand, Originalbauteil. Dann Deckel hinten auf, Akkutausch, fertig. Und der Tauschakku scheint besser zu sein als der erste den ich hatte, ein halber Tag mehr bei meinem Nutzungsprofil.

  6. Re: was alle hersteller machen sollten.

    Autor: Apfelbrot 16.04.17 - 18:15

    AnDieLatte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Inori-Senpai schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was nützt mir ein Software Update was das Gerät immer langsamer macht.
    > Der
    > > Akku von meinem 5s hält keine Stunde Pokemon Go durch :/ . Das Huawei P9
    > > für 200¤ hält ca. 3h durch.
    >
    > Laber laber Rhabarber.
    > Was hältst du von einem neuen Akku für das 5s?
    > Auch ein 5s hier, läuft rund und Akku hält wie am ersten Tag.

    Was würde Apple davon halten nicht immer mehr Leistung und damit Akkuzeit zu fressen mit jeder neuen IOS Version?

    Denn das ganze ist ein fakt.

    Beim iPod Touch, IOS aktualisiert auf die nächste Major. Ende vom Lied?
    Der Akku der vor einer Woche nur einmal Wöchentlich geladen werden musste, muss nun alle 4 Tage geladen werden. Bei selber Nutzung.

  7. Re: was alle hersteller machen sollten.

    Autor: Der schwarze Ritter 16.04.17 - 18:21

    Bei mir dasselbe. Habe mir einen Ersatzakku besorgt, weil ich öfters nach einem Tag im Büro das Ding noch ein paar Stunden unterwegs brauchte, aber keine Zeit zum Laden hatte. Deckel auf, Akku getauscht, los gehts. Gefühlt ist der Tauschakku auch besser als der erste. Knapp 30¤ inkl. Versand und fertig.

    Ich seh das jetzt auch nicht soo tragisch, dass ein paar Modelle fallengelassen werden, besonders die mit wenig RAM und/oder älteren CPUs. Das beim 930er verstehe ich zwar von den reinen Leistungsdaten nicht, aber evtl. von der Gerätefragmentierung her. Das Ding ist drei Jahre alt und hört ja auch trotz fehlendem Update nicht auf zu funktionieren. Wer keine Features des Updates vermisst, ist mit dem Ding auch weiter glücklich.

  8. Re: was alle hersteller machen sollten.

    Autor: lejared 16.04.17 - 19:11

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das beim 930er verstehe ich zwar von den reinen Leistungsdaten nicht, aber
    > evtl. von der Gerätefragmentierung her. Das Ding ist drei Jahre alt und
    > hört ja auch trotz fehlendem Update nicht auf zu funktionieren.

    Hört nicht auf zu funktionieren ist ja wohl gerade beim 930 ein Treppenwitz!

    Hier im Büro sind, naja eher "waren" acht Lumia 930 in Benutzung, weil einige echte Windows-Fans sind (waren).
    Die Teile hatten in den letzten drei Jahren bei uns eine Ausfallquote von 200% (kein Tippfehler). Jedes Gerät wurde mindesten einmal, teils zwei oder drei Mal zur Reparatur geschickt. Runter gefallen oder unpfleglich behandelt wurde keines!

    Die häufigsten Fehler waren: ausgefallenes Mikrofon (echt blöd bei einem Telefon), wackelige USB-Buchse (lädt nicht mehr), stark verfärbter Bildschirm, stark flimmernder Bildschirm oder abstürze im Stundentakt.

    Inzwischen sind alle "kuriert". Außer als Testgeräte ist hier kein einziges Windows-Phone mehr in Betrieb. Die meisten sind übrigens auf iOS umgestiegen, einige wenige auf Android.

    Klasse Leistung, Microsoft! ... wenn selbst Hardcore-Fans keinen Bock mehr haben.

  9. Re: was alle hersteller machen sollten.

    Autor: AnDieLatte 16.04.17 - 19:32

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AnDieLatte schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Inori-Senpai schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Was nützt mir ein Software Update was das Gerät immer langsamer macht.
    > > Der
    > > > Akku von meinem 5s hält keine Stunde Pokemon Go durch :/ . Das Huawei
    > P9
    > > > für 200¤ hält ca. 3h durch.
    > >
    > >
    > > Laber laber Rhabarber.
    > > Was hältst du von einem neuen Akku für das 5s?
    > > Auch ein 5s hier, läuft rund und Akku hält wie am ersten Tag.
    >
    > Und was hat der Akkutausch gekostet? Und dasselbe passiert auch an dem
    > Huawai P9 Besitzer...
    > Bei meinem Lumia 950 DS 26 ¤ inklusive Versand, Originalbauteil. Dann
    > Deckel hinten auf, Akkutausch, fertig. Und der Tauschakku scheint besser zu
    > sein als der erste den ich hatte, ein halber Tag mehr bei meinem
    > Nutzungsprofil.

    Akkutausch ca. 15¤
    Beim 5s ist der Tausch echt ein Kinderspiel.

  10. Re: was alle hersteller machen sollten.

    Autor: AnDieLatte 16.04.17 - 19:34

    Apfelbrot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AnDieLatte schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Inori-Senpai schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Was nützt mir ein Software Update was das Gerät immer langsamer macht.
    > > Der
    > > > Akku von meinem 5s hält keine Stunde Pokemon Go durch :/ . Das Huawei
    > P9
    > > > für 200¤ hält ca. 3h durch.
    > >
    > >
    > > Laber laber Rhabarber.
    > > Was hältst du von einem neuen Akku für das 5s?
    > > Auch ein 5s hier, läuft rund und Akku hält wie am ersten Tag.
    >
    > Was würde Apple davon halten nicht immer mehr Leistung und damit Akkuzeit
    > zu fressen mit jeder neuen IOS Version?
    >
    > Denn das ganze ist ein fakt.
    >
    > Beim iPod Touch, IOS aktualisiert auf die nächste Major. Ende vom Lied?
    > Der Akku der vor einer Woche nur einmal Wöchentlich geladen werden musste,
    > muss nun alle 4 Tage geladen werden. Bei selber Nutzung.

    Na wenn du sagst das es ein Fakt ist.....
    Dann bilde ich es mit wohl nur ein.

  11. Re: was alle hersteller machen sollten.

    Autor: JouMxyzptlk 16.04.17 - 20:14

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich seh das jetzt auch nicht soo tragisch, dass ein paar Modelle
    > fallengelassen werden, besonders die mit wenig RAM und/oder älteren CPUs.
    > Das beim 930er verstehe ich zwar von den reinen Leistungsdaten nicht, aber
    > evtl. von der Gerätefragmentierung her.

    Aus einem anderen Thread: Das 930 hat ja schon windows 10, Build 1607. Also ist das gar nicht mal so wirklich tragisch, Win10 1607 ist ja auch die Enterprise Version, die LTS Version und Server 2016. Da wird es wohl lange Sicherheitsupdates geben.

    Die drei 930-er die wir im Geschäft haben sind fast problemlos. Bei einem ist der Sensor defekt welcher feststellt ob man das Handy am Ohr hat oder nicht - das Display geht also sofort beim Anrufen auf dunkel.

    Beim 930-er fehlte mir Dual-SIM, deshalb wurde das 640-DS mein erstes echtes Smartphone, und später 950-DS. Das 640-er läuft auch noch ohne gezicke. Davor nur "Dummphones" weil ich Geschäftsmail nicht immer dabei haben wollte. Ich muss die Dinger (Apple/Android und WinPhone) oft genug privat und geschäftlich für andere einrichten, da lernt man die drei zu vergleichen bevor man sich eines schnappt.

  12. Re: was alle hersteller machen sollten.

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 17.04.17 - 09:02

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim 930-er fehlte mir Dual-SIM, deshalb wurde das
    > 640-DS mein erstes echtes Smartphone, und später
    > 950-DS. Das 640-er läuft auch noch ohne gezicke.

    Dito. Habe selbst das 640 DS LTE in Gebrauch und vermisse eigentlich nur schmerzlich die Möglichkeit, einen Browser installieren zu können, der Adblocker und evtl. noch die eine oder andere nützliche Extension unterstützt. Ansonsten läuft das Teil ohne Zicken und holt aus der eher bescheidenen Hardware mehr Performance heraus als viele Android-Geräte (Und ich hatte/habe einige ...) bei - auf dem Papier - deutlich besserer Ausstattung.

    In meinem Umfeld haben noch einige das 640 mit oder ohne DS und/oder LTE in Gebrauch, einige das 532 entweder als Zweitgerät oder für den Nachwuchs. Das einzige Modell, dass eine Zeitlang negativ auffiel, war das 550, was sich jedoch nach zwei automatischen Updates auch erledigt hatte.

    Kurz: Windows Phones sind im Regelfall solide, wenn auch wenig sexy. Wer einfach nur ein zuverlässiges Arbeitstier mit guter Einbindung in die Windows-Infrastruktur möchte, wird gut bedient.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg
  4. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 11,00€
  2. 44,99€
  3. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
Der bessere Ultrabook-i7

Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
  2. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit
  3. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer