Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Neue Installation…

Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich

    Autor: daslicht 03.06.15 - 17:31

    Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich :

    http://alturl.com/k7snk

    Clean Installation bezieht sich wohl auf Windows Recovery

    Was fuer ein HeckMeck



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.06.15 17:40 durch daslicht.

  2. Re: Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich

    Autor: Lala Satalin Deviluke 03.06.15 - 21:30

    Diese Info ist scheinbar veraltet:

    https://answers.microsoft.com/en-us/insider/wiki/insider_wintp-insider_install/how-to-upgrade-from-previous-versions-of-windows/31722b30-1da9-42bb-b331-0edc4649bf43



    Man achte auf die ISO-Spalte...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich

    Autor: Anonymer Nutzer 03.06.15 - 23:49

    Ist die Basis von Windows 7 SP1 und Windows Vista so unterschiedlich,oder ist bei Vista einfach nur schon der Support-Zeitraum überschritten?

  4. Re: Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich

    Autor: nille02 04.06.15 - 09:48

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man achte auf die ISO-Spalte...

    Das ist auch nur ein Upgrade. Iso mounten und dann aus der Iso heraus das Upgrade machen. Das ist keine Neuinstallation.

    Wobei mir das mehr oder minder gleichgültig ist. Solange das Windows Bootet kann man es zurücksetzen und alles was nicht dazu gehört wird dann gelöscht.

  5. Re: Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich

    Autor: Lala Satalin Deviluke 04.06.15 - 13:24

    Ähm nein. Die ISO kann man brennen und auch eine komplette Neuinstallation machen.

    Ein Rücksetzen geht natürlich auch.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich

    Autor: TheUnichi 04.06.15 - 14:48

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man achte auf die ISO-Spalte...
    >
    > Das ist auch nur ein Upgrade. Iso mounten und dann aus der Iso heraus das
    > Upgrade machen. Das ist keine Neuinstallation.
    >
    > Wobei mir das mehr oder minder gleichgültig ist. Solange das Windows Bootet
    > kann man es zurücksetzen und alles was nicht dazu gehört wird dann
    > gelöscht.

    Du kannst aus dem ISO-Installer heraus wählen, ob du einen Clean-Install machen willst oder deine Daten behalten möchtest. In-Place Neuinstallation geht ohne Probleme seit der ersten Preview von Windows 8, willkommen im Jahre 2015.

  7. Re: Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich

    Autor: nille02 04.06.15 - 14:54

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ähm nein. Die ISO kann man brennen und auch eine komplette Neuinstallation
    > machen.

    Ich habe auch nichts anderes gesagt, in der Grafik geht es aber um das Upgrade. Dafür muss bereits ein System vorhanden sein.

  8. Re: Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich

    Autor: jidmah 05.06.15 - 11:53

    daslicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich :
    >
    > alturl.com
    >
    > Clean Installation bezieht sich wohl auf Windows Recovery
    >
    > Was fuer ein HeckMeck

    Ein richtiger Microsoft-Mitarbeiter hat dem MVP widersprochen:
    http://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_10-win_upgrade/windows-10-upgrade-key-for-clean-install/3c53bd4d-27dc-4f16-89c5-8e1accf1d81b

    Neuinstallation ist möglich.

  9. Re: Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich

    Autor: Anonymer Nutzer 06.06.15 - 00:52

    daslicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich :
    >
    > alturl.com
    >
    > Clean Installation bezieht sich wohl auf Windows Recovery
    >
    > Was fuer ein HeckMeck

    Was dir dann noch bleibt ist, daß du ein Image deines Datenträgers ziehst, nach erfolgreichem Upgrade und Aktivierung.

  10. Re: Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich

    Autor: Noppen 07.06.15 - 16:01

    daslicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut Microsoft Forum ist KEINE direkte neuinstallation moeglich :
    >
    > alturl.com
    >
    > Clean Installation bezieht sich wohl auf Windows Recovery
    >
    > Was fuer ein HeckMeck

    Inzischen habe ich es komplett aufgegeben, bzgl. der Update- und Preispolitik von Windows 10 irgendwas verstehen zu wollen.

    Ich werde nach dem Erscheinen mal versuchen, einen der MS Mitarbeiter ans Telefon zu bekommen, um einen Clean Install und dessen Kosten durchzusprechen. Wenn das dann noch immer so kompliziert ist , wie die Millionen von Fragen/Kommentaren unter jedem W10 Artikel zeigen, verzichte ich.

    Es wäre schön, 2015 ein modernes Windows zu nutzen. Aber notwendig ist es glücklicherweise nicht mehr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 61,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49