1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Oktober-Update…

Mit Cloud wär das nicht passiert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit Cloud wär das nicht passiert

    Autor: Herr Unterfahren 05.10.18 - 17:10

    Jetzt kriegt Euch doch mal wieder ein, liebe User.
    Das ist nur eine Werbeaktion seitens Microsoft, um auf seine Cloud- Dienste und deren Backup- Funktion hinzuweisen ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.10.18 17:11 durch Herr Unterfahren.

  2. Re: Mit Cloud wär das nicht passiert

    Autor: sebastilahn 05.10.18 - 19:05

    Herr Unterfahren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt kriegt Euch doch mal wieder ein, liebe User.
    > Das ist nur eine Werbeaktion seitens Microsoft, um auf seine Cloud- Dienste
    > und deren Backup- Funktion hinzuweisen ;)

    Jetzt mal ohne Scheiß, was ist denn wenn der Trottel von MS-Programmierer die Richtungen vertauscht hat. Anstatt zu schauen, was vor dem Update lokal vorhanden ist und das evtl. zu syncen hat er geschaut was in der Cloud liegt und das nach lokal gesynct.
    Liegt nichts da, ist danach lokal auch nichts mehr da....

  3. Re: Mit Cloud wär das nicht passiert

    Autor: Naresea 05.10.18 - 20:37

    1. Den Programmierer zu beschimpfen ändert nichts. Bei sowas sind viele Leute mit im Boot, nicht nur ein "Trottel". Allen voran die Testabteilung.

    2. Deswegen legt man Backups von wichtigen Daten an

    3. Wenn man kein Backup hat, benutzt man passende Tools um "gelöschte" Daten wiederherzustellen und hofft auf das Beste.

    Wenn 2 und 3 nicht funktionieren hat man eben Pech gehabt und kann höchstens noch auf eine Sammelklage für Schadensersatz oder so hoffen. Das bringt die Daten dann aber auch nicht zurück...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  2. Simovative GmbH, München
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  4. PUK Group GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 Digital Deluxe für 14,99€, Hitman 2 Gold für 23,99€, Assassin's Creed...
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. (aktuell u. a. Evnbetter LED-Streifen in verschiedenen Ausführungen ab 33,90€, Beyerdynamic...
  4. (u. a. Farming Simulator 19 für 17,99€, The Surge 2 für 39,99€, The Guild 2 Gold Edition für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs

Wunderschöne Abenteuer in einer Fantasywelt bietet das Mobile Game Inmost, Verkehrsplanung auf mobilen Endgeräten gibt's in Mini Motorways - und mit The Swords of Ditto mehr als eine Hommage an The Legend of Zelda für unterwegs.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  2. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  3. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

  1. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk kündigte bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads an, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen wird. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

  2. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  3. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.


  1. 23:10

  2. 19:07

  3. 18:01

  4. 17:00

  5. 16:15

  6. 15:54

  7. 15:21

  8. 14:00