Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Redstone-4…

Lol ein witz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lol ein witz

    Autor: superdachs 20.03.18 - 12:43

    Was macht Windows in der zeit eigentlich abgefahrenes dass das so lange dauert? Meine Bestzeit bei der Arch Installation und Konfiguration mit gnome, browser und officepaket hat unter 5min vom start bis zum ersten anmelden gebraucht. Allerdings zugegeben mit einem mirror im LAN.

  2. Re: Lol ein witz

    Autor: MacGyver031 20.03.18 - 12:55

    Mit Gentoo mache ich auch updates ohne downtime (wenn der Kernel neu Kompiliert wird, dann gibt es noch einen normalen reboot).

  3. Re: Lol ein witz

    Autor: DeathMD 20.03.18 - 13:01

    Frag ich mich bei Windows auch regelmäßig, aber immerhin arbeiten sie daran, das muss man ihnen schon anrechnen. Wie sehen Updates bei macOS eigentlich aus? Wie lang dauert das dort?

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  4. Re: Lol ein witz

    Autor: diaboloxy 20.03.18 - 13:07

    erst vorgestern "40" minuten ( stand 10 minuten dort , bin dann ein kaffee trinken gegangen und kam stunden später heim ) auf ein update gewartet damit die modernere Magic Mouse funktionierte ...

  5. Re: Lol ein witz

    Autor: antor666 20.03.18 - 13:11

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frag ich mich bei Windows auch regelmäßig, aber immerhin arbeiten sie
    > daran, das muss man ihnen schon anrechnen. Wie sehen Updates bei macOS
    > eigentlich aus? Wie lang dauert das dort?

    mbpro mid 2011 zuletzt 30 min:(

  6. Re: Lol ein witz

    Autor: DeathMD 20.03.18 - 13:34

    Ok... danke.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  7. designfehler

    Autor: LiPo 20.03.18 - 13:38

    die können so lange daran arbeiten wie sie wollen, wenn es z.b. ganz tief im system heisst "du kannst eine datei nicht löschen solange ein prozess darauf zugreift" bleibt halt nichts anderes übrig irgendwelche reboot-orgien zu fahren.

    ich würde mir, obwohl ich windows nur zum spielen verwende, wünschen das microsoft mal alte zöpfe abschneidet und ein richtig modernes windows ohne kompatibilitäts-altlasten heraus bringt.
    das darf gerne 10 jahre parallel mit "windows 10" laufen, so das eine schleichende migration möglich ist.

  8. Re: Lol ein witz

    Autor: Kleba 20.03.18 - 13:44

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frag ich mich bei Windows auch regelmäßig, aber immerhin arbeiten sie
    > daran, das muss man ihnen schon anrechnen. Wie sehen Updates bei macOS
    > eigentlich aus? Wie lang dauert das dort?

    Ich musste vor einigen Wochen mal ein etwas älteres MacBook einer Bekannten updaten. Die Anzeige sprach von 15 Minuten, tatsächlich waren es über >1:20h (zu Beginn saß ich noch an meinem Rechner daneben, nach ca. 1:20h nicht mehr und er war immer noch erst bei 75%).

  9. Re: designfehler

    Autor: DeathMD 20.03.18 - 13:46

    LiPo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich würde mir, obwohl ich windows nur zum spielen verwende, wünschen das
    > microsoft mal alte zöpfe abschneidet und ein richtig modernes windows ohne
    > kompatibilitäts-altlasten heraus bringt.
    > das darf gerne 10 jahre parallel mit "windows 10" laufen, so das eine
    > schleichende migration möglich ist.

    Das wünsche ich mir auch schon lange, aber ich glaube das wird nicht so schnell passieren.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  10. Re: Lol ein witz

    Autor: Sascha Klandestin 20.03.18 - 15:58

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was macht Windows in der zeit eigentlich abgefahrenes dass das so lange
    > dauert?

    Backups erstellen, Einstellungen migrieren, Treiber aktualisieren und konfigurieren. Hard- und Software-Kompatibilität bewahren. Erfolgs-Kontrolle.

    Also einiges, man bei Linux halt von Hand machen muss oder nicht geht.

  11. Re: Lol ein witz

    Autor: Eheran 20.03.18 - 22:23

    >Wie sehen Updates bei macOS eigentlich aus? Wie lang dauert das dort?
    Upgrade von Yosemite (10.10.5) auf High Sierra (MacBook Pro): Geht einfach nicht. Es ist mir nicht möglich den Upgrade zu installieren. Fehlermeldungen/Lösungsansätze oder überhaupt irgendwelche Informationen, woran es denn scheitert? Nope. Das System ist so "abgekapselt", der Nutzer so in Watte gepackt, dass sie einfach lieber nichts anzeigen als irgendetwas, was ggf. hilfreich sein könnte - aber natürlich den DAU verwirren könnte.
    Meine letzte Vermutung war, dass der Download nicht funktioniert, da ich im System die Netzwerkauslastung angucken kann und dort viel zu wenig runtergeladen wird. Also Update manuell runterladen? Denkste. Nix is. Der Upgrade geht nur mit dem Programm aus dem Playstore. Nun nun?

  12. Re: Lol ein witz

    Autor: lestard 20.03.18 - 23:42

    Kann man währendessen das System weiter benutzen?

  13. Re: Lol ein witz

    Autor: Kleba 21.03.18 - 07:08

    Ich weiß nicht, wie es grundsätzlich ist, aber da ging es nicht. Das MacBook hatte aber auch irgendeine Macke und ich musste den Vorgang beim Booten starten - keine Ahnung ob es nutzbar gewesen wäre, wenn ich den Vorgang aus dem Laufenden System heraus hätte starten können.

  14. Re: Lol ein witz

    Autor: throgh 21.03.18 - 07:27

    Wahrscheinlich auch eine Angelegenheit der persönlichen Einstellung und Sichtweise: Das Meiste davon SOLLTE man auch von Hand machen und nicht einem Automatismus überlassen, der zudem noch ominös mit einem "Online-Feature" dafür wirbt. Davon ab: Treiber sind im Idealfall direkt auch bei GNU-Linux enthalten, sofern es sich jetzt nicht gerade um die übelst proprietäre Hardware handelt. Wenn man dann natürlich Herstellerkomponenten und -software nutzen mag, so ist das wiederum eine rein manuelle Angelegenheit.

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender!
    Immer daran denken: Stereotypen sind keine so gute Idee!

  15. Re: designfehler

    Autor: FreiGeistler 21.03.18 - 17:44

    LiPo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich würde mir, obwohl ich windows nur zum spielen verwende, wünschen das
    > microsoft mal alte zöpfe abschneidet und ein richtig modernes windows ohne
    > kompatibilitäts-altlasten heraus bringt.
    > das darf gerne 10 jahre parallel mit "windows 10" laufen, so das eine
    > schleichende migration möglich ist.

    Du meinst, du könntest in dieser Zeit auf Mac oder ein Unix/Linux/BSD wechseln?
    Ohne Altlasten funktionieren deine Windows-only Programme sowieso nicht mehr.

  16. Re: Lol ein witz

    Autor: FreiGeistler 21.03.18 - 17:53

    Sascha Klandestin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > superdachs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was macht Windows in der zeit eigentlich abgefahrenes dass das so lange
    > > dauert?
    >
    > Backups erstellen, Einstellungen migrieren, Treiber aktualisieren und
    > konfigurieren. Hard- und Software-Kompatibilität bewahren.
    > Erfolgs-Kontrolle.
    >
    > Also einiges, man bei Linux halt von Hand machen muss oder nicht geht.
    Du verwechselst Linux mit Windows?

    Sogar YAST braucht dafür nur ein paar Minuten. Und das gilt als relativ langsam, weil in der Interpretersprache Ruby geschrieben.
    Vergleichbares zu Package Managern aus der Windowswelt fällt mir nur Chocolatey zu ein. Das macht aber nichts systemnahes wie Treiber.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, bundesweit
  2. ETAS, Stuttgart
  3. CARSIG GmbH, Rottweil
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

  1. Neue API-Lücke: Google+ macht noch schneller zu
    Neue API-Lücke
    Google+ macht noch schneller zu

    Googles Mutterkonzern Alphabet macht das soziale Netzwerk Google+ aufgrund eines neu entdeckten Fehlers in der API noch schneller zu als ursprünglich geplant. Nun soll schon im April 2019 Schluss sein.

  2. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft
    Überschallauto
    Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

    Es sollte schneller fahren als jedes Auto zuvor und sogar schneller sein als der Schall. Es war aber langsamer als die Pleite: Das britische Bloodhound Project ist insolvent.

  3. Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World
    Capcom
    Der Hexer jagt in Monster Hunter World

    Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.


  1. 21:00

  2. 18:28

  3. 18:01

  4. 17:41

  5. 16:43

  6. 15:45

  7. 15:30

  8. 15:15