Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Redstone-4…

Lol ein witz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lol ein witz

    Autor: superdachs 20.03.18 - 12:43

    Was macht Windows in der zeit eigentlich abgefahrenes dass das so lange dauert? Meine Bestzeit bei der Arch Installation und Konfiguration mit gnome, browser und officepaket hat unter 5min vom start bis zum ersten anmelden gebraucht. Allerdings zugegeben mit einem mirror im LAN.

  2. Re: Lol ein witz

    Autor: MacGyver031 20.03.18 - 12:55

    Mit Gentoo mache ich auch updates ohne downtime (wenn der Kernel neu Kompiliert wird, dann gibt es noch einen normalen reboot).

  3. Re: Lol ein witz

    Autor: DeathMD 20.03.18 - 13:01

    Frag ich mich bei Windows auch regelmäßig, aber immerhin arbeiten sie daran, das muss man ihnen schon anrechnen. Wie sehen Updates bei macOS eigentlich aus? Wie lang dauert das dort?

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  4. Re: Lol ein witz

    Autor: diaboloxy 20.03.18 - 13:07

    erst vorgestern "40" minuten ( stand 10 minuten dort , bin dann ein kaffee trinken gegangen und kam stunden später heim ) auf ein update gewartet damit die modernere Magic Mouse funktionierte ...

  5. Re: Lol ein witz

    Autor: antor666 20.03.18 - 13:11

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frag ich mich bei Windows auch regelmäßig, aber immerhin arbeiten sie
    > daran, das muss man ihnen schon anrechnen. Wie sehen Updates bei macOS
    > eigentlich aus? Wie lang dauert das dort?

    mbpro mid 2011 zuletzt 30 min:(

  6. Re: Lol ein witz

    Autor: DeathMD 20.03.18 - 13:34

    Ok... danke.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  7. designfehler

    Autor: LiPo 20.03.18 - 13:38

    die können so lange daran arbeiten wie sie wollen, wenn es z.b. ganz tief im system heisst "du kannst eine datei nicht löschen solange ein prozess darauf zugreift" bleibt halt nichts anderes übrig irgendwelche reboot-orgien zu fahren.

    ich würde mir, obwohl ich windows nur zum spielen verwende, wünschen das microsoft mal alte zöpfe abschneidet und ein richtig modernes windows ohne kompatibilitäts-altlasten heraus bringt.
    das darf gerne 10 jahre parallel mit "windows 10" laufen, so das eine schleichende migration möglich ist.

  8. Re: Lol ein witz

    Autor: Kleba 20.03.18 - 13:44

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frag ich mich bei Windows auch regelmäßig, aber immerhin arbeiten sie
    > daran, das muss man ihnen schon anrechnen. Wie sehen Updates bei macOS
    > eigentlich aus? Wie lang dauert das dort?

    Ich musste vor einigen Wochen mal ein etwas älteres MacBook einer Bekannten updaten. Die Anzeige sprach von 15 Minuten, tatsächlich waren es über >1:20h (zu Beginn saß ich noch an meinem Rechner daneben, nach ca. 1:20h nicht mehr und er war immer noch erst bei 75%).

  9. Re: designfehler

    Autor: DeathMD 20.03.18 - 13:46

    LiPo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich würde mir, obwohl ich windows nur zum spielen verwende, wünschen das
    > microsoft mal alte zöpfe abschneidet und ein richtig modernes windows ohne
    > kompatibilitäts-altlasten heraus bringt.
    > das darf gerne 10 jahre parallel mit "windows 10" laufen, so das eine
    > schleichende migration möglich ist.

    Das wünsche ich mir auch schon lange, aber ich glaube das wird nicht so schnell passieren.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  10. Re: Lol ein witz

    Autor: Sascha Klandestin 20.03.18 - 15:58

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was macht Windows in der zeit eigentlich abgefahrenes dass das so lange
    > dauert?

    Backups erstellen, Einstellungen migrieren, Treiber aktualisieren und konfigurieren. Hard- und Software-Kompatibilität bewahren. Erfolgs-Kontrolle.

    Also einiges, man bei Linux halt von Hand machen muss oder nicht geht.

  11. Re: Lol ein witz

    Autor: Eheran 20.03.18 - 22:23

    >Wie sehen Updates bei macOS eigentlich aus? Wie lang dauert das dort?
    Upgrade von Yosemite (10.10.5) auf High Sierra (MacBook Pro): Geht einfach nicht. Es ist mir nicht möglich den Upgrade zu installieren. Fehlermeldungen/Lösungsansätze oder überhaupt irgendwelche Informationen, woran es denn scheitert? Nope. Das System ist so "abgekapselt", der Nutzer so in Watte gepackt, dass sie einfach lieber nichts anzeigen als irgendetwas, was ggf. hilfreich sein könnte - aber natürlich den DAU verwirren könnte.
    Meine letzte Vermutung war, dass der Download nicht funktioniert, da ich im System die Netzwerkauslastung angucken kann und dort viel zu wenig runtergeladen wird. Also Update manuell runterladen? Denkste. Nix is. Der Upgrade geht nur mit dem Programm aus dem Playstore. Nun nun?

  12. Re: Lol ein witz

    Autor: lestard 20.03.18 - 23:42

    Kann man währendessen das System weiter benutzen?

  13. Re: Lol ein witz

    Autor: Kleba 21.03.18 - 07:08

    Ich weiß nicht, wie es grundsätzlich ist, aber da ging es nicht. Das MacBook hatte aber auch irgendeine Macke und ich musste den Vorgang beim Booten starten - keine Ahnung ob es nutzbar gewesen wäre, wenn ich den Vorgang aus dem Laufenden System heraus hätte starten können.

  14. Re: Lol ein witz

    Autor: throgh 21.03.18 - 07:27

    Wahrscheinlich auch eine Angelegenheit der persönlichen Einstellung und Sichtweise: Das Meiste davon SOLLTE man auch von Hand machen und nicht einem Automatismus überlassen, der zudem noch ominös mit einem "Online-Feature" dafür wirbt. Davon ab: Treiber sind im Idealfall direkt auch bei GNU-Linux enthalten, sofern es sich jetzt nicht gerade um die übelst proprietäre Hardware handelt. Wenn man dann natürlich Herstellerkomponenten und -software nutzen mag, so ist das wiederum eine rein manuelle Angelegenheit.

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender!
    Immer daran denken: Stereotypen sind keine so gute Idee!

  15. Re: designfehler

    Autor: FreiGeistler 21.03.18 - 17:44

    LiPo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich würde mir, obwohl ich windows nur zum spielen verwende, wünschen das
    > microsoft mal alte zöpfe abschneidet und ein richtig modernes windows ohne
    > kompatibilitäts-altlasten heraus bringt.
    > das darf gerne 10 jahre parallel mit "windows 10" laufen, so das eine
    > schleichende migration möglich ist.

    Du meinst, du könntest in dieser Zeit auf Mac oder ein Unix/Linux/BSD wechseln?
    Ohne Altlasten funktionieren deine Windows-only Programme sowieso nicht mehr.

  16. Re: Lol ein witz

    Autor: FreiGeistler 21.03.18 - 17:53

    Sascha Klandestin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > superdachs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was macht Windows in der zeit eigentlich abgefahrenes dass das so lange
    > > dauert?
    >
    > Backups erstellen, Einstellungen migrieren, Treiber aktualisieren und
    > konfigurieren. Hard- und Software-Kompatibilität bewahren.
    > Erfolgs-Kontrolle.
    >
    > Also einiges, man bei Linux halt von Hand machen muss oder nicht geht.
    Du verwechselst Linux mit Windows?

    Sogar YAST braucht dafür nur ein paar Minuten. Und das gilt als relativ langsam, weil in der Interpretersprache Ruby geschrieben.
    Vergleichbares zu Package Managern aus der Windowswelt fällt mir nur Chocolatey zu ein. Das macht aber nichts systemnahes wie Treiber.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. H&H Datenverarbeitungs- und Beratungsgesellschaft, Berlin
  2. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein
  3. FC Basel 1893 AG, Basel (Schweiz)
  4. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  2. 105,89€ (Bestpreis!)
  3. 1.399€ (Vergleichspreis 1.666€)
  4. 84,90€ (Vergleichspreis 93,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  1. Samsung: Neues Galaxy A7 kostet mit Triple-Kamera 350 Euro
    Samsung
    Neues Galaxy A7 kostet mit Triple-Kamera 350 Euro

    Samsung setzt beim neuen Mittelklasse-Smartphone auf etwas Besonderes - eine Kamera mit drei Linsen. Unter anderem gibt es damit einen besonders großen Weitwinkelbereich. Das Mittelklasse-Smartphone soll noch in diesem Monat auf den Markt kommen.

  2. Compilerbaukasten: LLVM 7 bringt neue Sanitizer und Werkzeuge
    Compilerbaukasten
    LLVM 7 bringt neue Sanitizer und Werkzeuge

    Die Compiler-Werkzeug LLVM bringt in der aktuellen Version 7 neue Sanitizer zum Auffinden von Fehlern und erweitert die Unterstützung für bestehende. Darüber hinaus hat das Team neue Analysewerkzeuge erstellt.

  3. Betaversion: Sipgate für Android ist da
    Betaversion
    Sipgate für Android ist da

    Die App Satellite von Sipgate, mit der man ohne SIM-Karte über eine Handynummer telefonieren kann, kommt jetzt auch für Android. Zudem gibt es eine wichtige neue Funktion für iOS.


  1. 13:46

  2. 13:22

  3. 13:02

  4. 12:47

  5. 12:32

  6. 12:02

  7. 11:50

  8. 11:30