Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10 S im Test: Das S…

Win32-Anwendungen laufen eben doch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Win32-Anwendungen laufen eben doch

    Autor: stuempel 08.08.17 - 00:56

    >Der offenstichtliche Unterschied zwischen Windows 10 S und einem vollwertigen Windows 10 ist die Begrenzung auf Store Apps. Win32-Programme werden erst gar nicht ausgeführt.

    MS Office, Spotify & iTunes sind wohl die prominentesten Beispiele, welche diese Aussage falsifizieren. Denn Win32-Programme sind ja sehr wohl im Store verfügbar.

    Dass das nicht jeder auf Anhieb durchblickt, ist natürlich nachvollziehbar. Da der Store hier aber immer wieder ein Thema ist, ist es für mich kaum verständlich, dass das noch immer nicht korrekt auseinander gehalten wird. Genau wie der Umstand, dass nicht erläutert wird, weshalb UC & Monument verfügbar sind, während Chrome & Firefox noch immer fehlen: Weil Gecko, wie auch in den Stores von iOS, ein no-go darstellt.

  2. Re: Win32-Anwendungen laufen eben doch

    Autor: exxo 08.08.17 - 07:39

    Die von dir genannten Apps sind Programme die in Store Apps konvertiert wurden.

    Echte win32 Programme lassen sich nicht auf Windows 10 S installieren.

  3. Re: Win32-Anwendungen laufen eben doch

    Autor: ArcherV 08.08.17 - 07:59

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die von dir genannten Apps sind Programme die in Store Apps konvertiert
    > wurden.
    >

    ... sind aber trotz "echte" Win32 Anwendungen. Denn der Store unterstützt diese schon länger.

  4. Re: Win32-Anwendungen laufen eben doch

    Autor: n0x30n 08.08.17 - 10:59

    Was nicht jeder versteht ist, dass UWP nicht bedeutet, dass es keine win32 Apps sind.

    UWP ist ein Framework, dass alle bisherigen Windows APIs unter eineen Hut bringt.
    UWP Apps können win32 Anwendungen, Win RT Anwendungen oder .NET Anwendungen sein.
    Sie können auch alle drei APIs bunt gemischt nutzen, wenn sie möchten. Das macht sie nur nicht mehr interkompatibel mit unterschiedlichen Systemen.

  5. Re: Win32-Anwendungen laufen eben doch

    Autor: nille02 10.08.17 - 07:46

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die von dir genannten Apps sind Programme die in Store Apps konvertiert
    > wurden.

    Da wurde nichts Konvertiert. Es sind echte Win32-Programme die nur anders verpackt sind. Die Desktopbrige macht vom MS auch nichts anders.

    > Echte win32 Programme lassen sich nicht auf Windows 10 S installieren.

    Siehe oben.

  6. Re: Win32-Anwendungen laufen eben doch

    Autor: Astorek 10.08.17 - 09:10

    Das müsste doch im Umkehrschluss bedeuten, dass jeder Win32-Anwendung über eine UWP startbar ist, oder?

    Gibts sowas wie einen Win32-Launcher, der in UWP programmiert ist? Wenn ja, könnte man - ums mal ganz naiv zu sehen - rein theoretisch doch jede Sperre wieder damit aufheben...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  2. prismat, Dortmund
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Schkopau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. iPhone 7, iPhone 8, iPad Pro)
  2. 5,00€
  3. 34,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Verbraucherzentrale: Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung
    Verbraucherzentrale
    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

    Die Verbraucherzentrale hat untersuchen lassen, was die Aufhebung der Regulierung für den Glasfaserausbau bringt. Ergebnis: Höhere Preise wegen fehlendem Wettbewerb für FTTH/B.

  2. WW2: Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar
    WW2
    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

    Eine kleine britische Firma will Profispieler für Call of Duty WW2 vermitteln - etwa, um Extras freizuschalten. Damit können Poser nun dank der offiziell von Activision freigeschalteten Mikrotransaktionen richtig viel Geld ins Aufhübschen ihrer Statistiken stecken.

  3. Firefox Nightly Build 58: Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
    Firefox Nightly Build 58
    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

    Im Nightly Build 58 testet Mozilla einige neue Funktionen: So sollen Nutzer bald personalisierte Artikelvorschläge von Pocket bekommen. Außerdem werden Nutzer womöglich bald vor Webseiten gewarnt, die im großen Stil Nutzerdaten verloren haben.


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56