Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10 S: Redstone 4 bringt…

warum sollte man überhaupt im S-Mode bleiben wollen ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. warum sollte man überhaupt im S-Mode bleiben wollen ?

    Autor: Legendenkiller 24.04.18 - 12:49

    Was für ein Vorteil hat der S-Mode vs. welche Nachteile hat er für den Nutzer ?

    Sorry , ist aber ist einer ernst gemeinte Frage, aber ich wüste einfach nicht warum man das Win10S überhaupt nutzen will.

  2. Re: warum sollte man überhaupt im S-Mode bleiben wollen ?

    Autor: My1 24.04.18 - 12:53

    vorteile hat es eben für bspw bildungseinrichtungen da nicht jeder mist installt werden können.

    vergleiche mal mit ios vs android.

    bei ios kannste nur von apple beglaubigtes installn, und hast damit zumindest in der theorie ne höhere sicherheit und wenn dir das reicht, ist es sicher nix schlechtes. aber vielen reicht das wieerum nicht.

    Asperger inside(tm)

  3. Re: warum sollte man überhaupt im S-Mode bleiben wollen ?

    Autor: wlorenz65 24.04.18 - 12:59

    TechAltar glaubt, Windows 10S wird für Heimanwender kostenlos werden: https://www.youtube.com/watch?v=Uk8ttvw8-ng

  4. Re: warum sollte man überhaupt im S-Mode bleiben wollen ?

    Autor: igor37 24.04.18 - 13:54

    Das wird nur rein gar nichts bringen. Der Normalverbraucher kauft und installiert kein Betriebssystem selbst sondern kauft einfach einen neuen Laptop im nächsten Laden, auf dem bereits Windows 10 drauf ist. Falls stattdessen das ungewohnte 10S vorinstalliert ist, wird eben ein Verwandter hergeholt um auf die Vollversion des Betriebssystems umzuschalten.

    Linux war schon immer kostenlos, nur leider interessiert das nicht viele sobald komplizierte, abschreckende Wörter wie "Installation" fallen.

    Windows 10 S ist eine Totgeburt genau wie RT, und solange keine normalen Anwendungen unterstützt werden, wird das auch für kommende Experimente so sein.

  5. Re: warum sollte man überhaupt im S-Mode bleiben wollen ?

    Autor: gadthrawn 24.04.18 - 14:57

    Legendenkiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für ein Vorteil hat der S-Mode vs. welche Nachteile hat er für den
    > Nutzer ?
    >
    > Sorry , ist aber ist einer ernst gemeinte Frage, aber ich wüste einfach
    > nicht warum man das Win10S überhaupt nutzen will.

    Das Teil ist im S-Modus etwas flotter und es kann halt nur eingeschränkte Software drauf.

    Vorteil
    - schneller boot
    - etwas flottere Bedienung
    - etwas sicherer
    - Bitlocker voraktiviert
    Nachteil
    - etliches gewohntes läuft nicht (nur Store apps)

    Im Grunde ist es halt etwas ähnliches wie ein Chromebook, nur mit größerem angebundenem Store.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim bei Bonn
  2. Trianel GmbH, Aachen
  3. Conduent, Poole (England)
  4. KRÜSS GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 294€
  4. 157,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
      Graue Flecken
      Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

      Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

    2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
      Störung
      Google Kalender war weltweit ausgefallen

      Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps war ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

    3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
      Netzbau
      United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

      United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


    1. 18:14

    2. 17:13

    3. 17:01

    4. 16:39

    5. 16:24

    6. 15:55

    7. 14:52

    8. 13:50