Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10 Technical Preview…

Das ist wirklich das letzte Windows.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: PlanNine 07.10.14 - 11:05

    Das ist wirklich das letzte Windows.
    Erster Endruck.
    Startmenu da. Wie komm ich ans Control Panel? (Ok, control panel eintippen).
    Warum zum Teufel haben die denn nicht das Windows 7 Startmenu eingebaut und dann rechts daneben die Kacheln. Wenn denn die Kacheln unbedingt rein müssen.
    Wenn mich das Wetter interessiert gehe ich mittels Internetbrowser auf ein entsprechende. Das geht schneller als der Hochglanzpolierten Müll den Bing da liefert. Bis da was aufgebaut ist habe ich schon längst gelesen was ich wissen wollte.

    cmd.exe. Meine batches funktionieren nicht mehr. Muss alle überarbeiten.

    Wo fahre ich die Karre den runter? Gesucht gefunden. Links oben anstatt rechts unten. Naja.

    Windows explorer kachelansicht nach Listen Ansicht wechseln. Gesucht, aha von oben rechts nach unten rechts gerutscht. Warum?

    Das beste aber sind die unsichtbaren Window border. Ich ziele ständig daneben wenn ich die Windowsgröße verändern. Ich sehe keinen trennstrich mehr zwischen der Baumansicht und der Datei Ansicht. Kontrast ? Was ist das?
    MS hat nicht wirklich an die Mausbenutzer gedacht.

    Ich denke wenn Windows 10 fertig ist und es sieht genauso aus wie Windows 7 und es lässt sich auch so bedienen wären alle zufrieden. Optional noch einen Windows XP Mode. Mich hat bisher die Optik von Oberflächen nicht wirklich interessiert, allerdings konnte ich da noch alles erkennen. Aber bei Windows 8 bis 10 ist das Design totaler Müll. Ich hätte nie gedacht das ich so etwas mal schreibe.

    Nein Microsoft. Das ist wirklich das letzte Windows was ihr versucht auf den Markt zu bringen, Ihr seht es ja selber. Es gibt nicht mehr viel neues zu entwickeln. Außer vielleicht das OS Schneller und Stabiler zu machen. Leider bringt das kein Geld und daher wollt Ihr neue Geschäftsmodelle. Und ich will. Installieren und läuft. Da bleibe ich doch lieber bei dem was schon Jahre funktioniert.

    Und nein, dieses Windows richtet sich nicht an Unternehmer. Denn so bescheuert sind die nicht. Die wollen Stabilität und nicht das Ihre Arbeitnehmer immer wieder neu suchen müssen wo sie den jetzt klicken müssen um Ihren Job zu erledigen.

    Microsoft wird nicht untergehen. Es werden weitere Entlassungen folgen. Umsätze werden einbrechen. Das einzige was MS noch versuchen kann ist mehr in Hardware zu machen. Aber dann doch bitte Hardware für Businesskunden.

    Und Microsoft: Ich werde weiterhin Windows 7 empfehlen. Es mag sein das unter der Oberfläche vieles besser geworden ist aber die Oberfläche selber habt Ihr versaut.
    Allerdings werde auch ich Windows 8, 8.1 und 10 zum testen benutzen da meine Software darauf laufen muss. Nur werde ich andere Themes verwenden den eure gehen einfach nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.10.14 11:14 durch PlanNine.

  2. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: OmegaForce 07.10.14 - 11:54

    PlanNine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist wirklich das letzte Windows.
    > Erster Endruck.
    > Startmenu da. Wie komm ich ans Control Panel? (Ok, control panel
    > eintippen).
    Oder einfach Windows-Taste-->Cmd-->Enter, so wie immer?
    > Warum zum Teufel haben die denn nicht das Windows 7 Startmenu eingebaut und
    > dann rechts daneben die Kacheln. Wenn denn die Kacheln unbedingt rein
    > müssen.
    Weil nicht alle ein Win 7 haben wollen?
    > Wenn mich das Wetter interessiert gehe ich mittels Internetbrowser auf ein
    > entsprechende. Das geht schneller als der Hochglanzpolierten Müll den Bing
    > da liefert. Bis da was aufgebaut ist habe ich schon längst gelesen was ich
    > wissen wollte.
    Dann machs doch einfach so und flame hier nicht rum, das hat genau gar keinen Sinn.
    >
    > cmd.exe. Meine batches funktionieren nicht mehr. Muss alle überarbeiten.
    Dann hast du mal was anderes zutun als zu flamen.
    >
    > Wo fahre ich die Karre den runter? Gesucht gefunden. Links oben anstatt
    > rechts unten. Naja.
    Das kommt ganz drauf an in welchem Menü du bist.
    Startscreen---> Rechts oben, wie schon unter 8.1
    Startmenü--->Oben bei Power Options. Gut das war bisher anders aber ganz ehrlich, Who Cares, wenn DU damit nicht klar ist das nich das Problem von Windows.
    >
    > Windows explorer kachelansicht nach Listen Ansicht wechseln. Gesucht, aha
    > von oben rechts nach unten rechts gerutscht. Warum?
    Ähhhhh ja, nein.
    Soweit ich mich erinnern kann war es schon immer unten links, selbst unter Windows Phone xD
    >
    > Das beste aber sind die unsichtbaren Window border. Ich ziele ständig
    > daneben wenn ich die Windowsgröße verändern. Ich sehe keinen trennstrich
    > mehr zwischen der Baumansicht und der Datei Ansicht. Kontrast ? Was ist
    > das?
    > MS hat nicht wirklich an die Mausbenutzer gedacht.
    Da weis ich jetzt maal absolut nicht was du meinst.
    Kommt mir aber ehrlich gesagt eher wie ein Trollversuch rüber.
    >
    > Ich denke wenn Windows 10 fertig ist und es sieht genauso aus wie Windows 7
    > und es lässt sich auch so bedienen wären alle zufrieden.
    Nö, ich will Win10 haben (mit diesem Design) also nicht alle ^^.
    > Optional noch einen Windows XP Mode.
    Und wieder zurück in die Steinzeit? Ne bloß nich.
    > Mich hat bisher die Optik von Oberflächen nicht wirklich interessiert, allerdings
    > konnte ich da noch alles erkennen.
    Dann würd ich ne Brille vorschlagen.
    > Aber bei Windows 8 bis 10 ist das Design totaler Müll. Ich hätte nie
    > gedacht das ich so etwas mal schreibe.
    >
    > Nein Microsoft. Das ist wirklich das letzte Windows was ihr versucht auf
    > den Markt zu bringen, Ihr seht es ja selber. Es gibt nicht mehr viel neues
    > zu entwickeln.
    Vorallem nicht wenn sich jeder Haarklein dagegen streubt :)
    > Außer vielleicht das OS Schneller und Stabiler zu machen. Leider bringt das kein Geld und daher wollt Ihr neue Geschäftsmodelle. Und ich will. Installieren und läuft. > Da bleibe ich doch lieber bei dem was schon Jahre funktioniert.
    Viel Spaß dabei, hält dich ja keiner von ab :) (Nur interessierts auch keinen)
    >
    > Und nein, dieses Windows richtet sich nicht an Unternehmer. Denn so
    > bescheuert sind die nicht. Die wollen Stabilität und nicht das Ihre
    > Arbeitnehmer immer wieder neu suchen müssen wo sie den jetzt klicken müssen
    > um Ihren Job zu erledigen.
    Das ist nichtmal ganz so verkehrt.
    >
    > Microsoft wird nicht untergehen. Es werden weitere Entlassungen folgen.
    > Umsätze werden einbrechen. Das einzige was MS noch versuchen kann ist mehr
    > in Hardware zu machen. Aber dann doch bitte Hardware für Businesskunden.
    So schlecht steht es um MS nicht keine Sorge.
    >
    > Und Microsoft: Ich werde weiterhin Windows 7 empfehlen.
    Viel Spaß dabei :)
    > Es mag sein das unter der Oberfläche vieles besser geworden ist aber die
    > Oberfläche selber habt Ihr versaut.
    Nö du.
    > Allerdings werde auch ich Windows 8, 8.1 und 10 zum testen benutzen da
    > meine Software darauf laufen muss. Nur werde ich andere Themes verwenden
    > den eure gehen einfach nicht.
    Warum wenn du bei Win7 bleibst muss deine Software doch nicht auf den anderen laufen. xD

    Kommt mir alles sehr nach Troll vor.

  3. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: PlanNine 07.10.14 - 12:16

    lesen können ist schon ein Vorteil. Aber das reicht nicht ganz. Man muss das gelesene auch verstehen können.

  4. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: TC 07.10.14 - 12:31

    das mit der Systemteuerung nervt mich auch
    vor allem in der Preview hängt man ständig im Gerätemanager

    provisorisch Verknüpfung erstellt
    hoffentlich ändert sich da noch was

  5. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: plutoniumsulfat 07.10.14 - 15:50

    PlanNine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum zum Teufel haben die denn nicht das Windows 7 Startmenu eingebaut und
    > dann rechts daneben die Kacheln. Wenn denn die Kacheln unbedingt rein
    > müssen.

    Genau das haben sie gemacht?

    > Wenn mich das Wetter interessiert gehe ich mittels Internetbrowser auf ein
    > entsprechende. Das geht schneller als der Hochglanzpolierten Müll den Bing
    > da liefert. Bis da was aufgebaut ist habe ich schon längst gelesen was ich
    > wissen wollte.

    Auf der Kachel siehst du das Wetter sofort und Live, es reicht, einmal die Windows-Taste zu drücken. Das will ich sehen, wie du da mit Browser schneller bist.

    > Das beste aber sind die unsichtbaren Window border. Ich ziele ständig
    > daneben wenn ich die Windowsgröße verändern. Ich sehe keinen trennstrich
    > mehr zwischen der Baumansicht und der Datei Ansicht.

    Das stört in der Tat.

    > Ich denke wenn Windows 10 fertig ist und es sieht genauso aus wie Windows 7
    > und es lässt sich auch so bedienen wären alle zufrieden. Optional noch
    > einen Windows XP Mode. Mich hat bisher die Optik von Oberflächen nicht
    > wirklich interessiert, allerdings konnte ich da noch alles erkennen. Aber
    > bei Windows 8 bis 10 ist das Design totaler Müll. Ich hätte nie gedacht das
    > ich so etwas mal schreibe.

    So eine Oberflächenoptioon wäre tatsächlich sinnvoll.

  6. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: PlanNine 07.10.14 - 16:15

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PlanNine schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum zum Teufel haben die denn nicht das Windows 7 Startmenu eingebaut
    > und
    > > dann rechts daneben die Kacheln. Wenn denn die Kacheln unbedingt rein
    > > müssen.
    >
    > Genau das haben sie gemacht?
    >
    Nicht ganz. Es fehlt (Von oben nach unten). Username, Dokumente,Bilder,Musik,
    Spiele,Computer,Systemsteuerung,Geräte und Drucker,Standardprogramme,Hilfe und Support.
    Ich habe häufigerComputer,Systemsteuerung,Geräte und Drucker benutzt. Den rest eher weniger.
    2 von den sind nach links gewandert.

    > > Wenn mich das Wetter interessiert gehe ich mittels Internetbrowser auf
    > ein
    > > entsprechende. Das geht schneller als der Hochglanzpolierten Müll den
    > Bing
    > > da liefert. Bis da was aufgebaut ist habe ich schon längst gelesen was
    > ich
    > > wissen wollte.
    >
    > Auf der Kachel siehst du das Wetter sofort und Live, es reicht, einmal die
    > Windows-Taste zu drücken. Das will ich sehen, wie du da mit Browser
    > schneller bist.

    Wenn ich auf die Kachel tippe sehe ich erst mal einen Kreis aus Punkten. Dann nach ein Paar Sekunden
    kommt ein Bild. Im Browser habe ich Bookmarks und da ist die Seite schneller da.
    Selbst auf meinem iPad benutze ich selten Apps. Alleine schon das die Apps wechseln wenn Z.B. ein Youtube Link angeklickt wird. Lästig.

    >
    > > Das beste aber sind die unsichtbaren Window border. Ich ziele ständig
    > > daneben wenn ich die Windowsgröße verändern. Ich sehe keinen
    > trennstrich
    > > mehr zwischen der Baumansicht und der Datei Ansicht.
    >
    > Das stört in der Tat.
    >
    > > Ich denke wenn Windows 10 fertig ist und es sieht genauso aus wie Windows
    > 7
    > > und es lässt sich auch so bedienen wären alle zufrieden. Optional noch
    > > einen Windows XP Mode. Mich hat bisher die Optik von Oberflächen nicht
    > > wirklich interessiert, allerdings konnte ich da noch alles erkennen.
    > Aber
    > > bei Windows 8 bis 10 ist das Design totaler Müll. Ich hätte nie gedacht
    > das
    > > ich so etwas mal schreibe.
    >
    > So eine Oberflächenoptioon wäre tatsächlich sinnvoll.

    Mal sehen. Es ist ja noch nicht das Finali release.
    Allerdings. Spätestens wenn ein neuer Rechner angeschafft werden muss und die neue Hardware nicht mehr von dem alten Windows unterstützt wird werden wir Windows 10 benutzen.

  7. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: plutoniumsulfat 07.10.14 - 16:20

    PlanNine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Genau das haben sie gemacht?
    > >
    > Nicht ganz. Es fehlt (Von oben nach unten). Username,
    > Dokumente,Bilder,Musik,
    > Spiele,Computer,Systemsteuerung,Geräte und Drucker,Standardprogramme,Hilfe
    > und Support.
    > Ich habe häufigerComputer,Systemsteuerung,Geräte und Drucker benutzt. Den
    > rest eher weniger.
    > 2 von den sind nach links gewandert.

    Die kannst du dir doch als Verknüpfungen bestimmt wieder dahinlegen.

    > > Auf der Kachel siehst du das Wetter sofort und Live, es reicht, einmal
    > die
    > > Windows-Taste zu drücken. Das will ich sehen, wie du da mit Browser
    > > schneller bist.
    >
    > Wenn ich auf die Kachel tippe sehe ich erst mal einen Kreis aus Punkten.
    > Dann nach ein Paar Sekunden
    > kommt ein Bild. Im Browser habe ich Bookmarks und da ist die Seite
    > schneller da.
    > Selbst auf meinem iPad benutze ich selten Apps. Alleine schon das die Apps
    > wechseln wenn Z.B. ein Youtube Link angeklickt wird. Lästig.

    Das ist doch der Sinn der Kacheln, Infos live zu sehen. Ist ja auch noch nicht fertig, aber wie ist es bei Win 8?

    > > So eine Oberflächenoptioon wäre tatsächlich sinnvoll.
    >
    > Mal sehen. Es ist ja noch nicht das Finali release.
    > Allerdings. Spätestens wenn ein neuer Rechner angeschafft werden muss und
    > die neue Hardware nicht mehr von dem alten Windows unterstützt wird
    > werden wir Windows 10 benutzen.

    Naja, wenn du noch WinXP-Hardware verwendest...

  8. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: kiian 07.10.14 - 16:49

    Ich wünsche mir einen Win 3.1 Modus. Dann kann ich auch meine Legacy Software verwenden..

  9. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: Peter Später 08.10.14 - 07:46

    Windows herunterfahren: Power-Buttom vom PC schnell "umprogrammieren" in den Energieoptionen, fertig.

  10. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: plutoniumsulfat 08.10.14 - 08:13

    Peter Später schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows herunterfahren: Power-Buttom vom PC schnell "umprogrammieren" in
    > den Energieoptionen, fertig.

    nicht jeder hat nen Tischrechner.

  11. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: desperado182 08.10.14 - 18:41

    Das Startmenü kann, wie bei Windows 7, angepasst werden. Die von Dir vermissten Dinge sind nur nicht aktiviert (die meisten jedenfalls). In den Einstellungen "Taskbar and Start Menu Properties" (Rechte Maustaste auf die Taskleiste, Properties) und dort unter Start Menu/Customize.

    :-)

    Ich hatte zwar schon keine Probleme mit Windows 8 / 8.1 / 8.1 u1 aber Windows 10 gefällt mir vom Look & Feel schon etwas besser.

    Ich bin gepannt wie die endgültige Version von den Usern akzeptiert wird.

  12. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: ploedman 20.10.14 - 21:23

    Dann sollen sie Lieber ne Desktop und ne Mobile Version raus bringen statt:

    Win10 Home 32 oder 64
    Win10 Home Premium 32 oder 64
    Win10 Professional 32 oder 64
    Win10 Ultimate 32 oder 64

    und schlag mich tot...

  13. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: Amicello 21.10.14 - 14:06

    Ich kann mich zu 100% der Meinung von PlanNine anschliessen. Kacheln nein danke.
    Warum wird immer wieder alles von links nach rechts gebaut, in Untermenüs versteckt, weggelasssen?

    Es macht doch überhaupt keinen Sinn, die Millionen von Windowsnutzern bei jeder Version alles neu lernen und sich neu einarbeiten zu lassen - erst recht nicht in Unternehmen. Die Schulungskosten übersteigen den Anschaffungspreis um ein Vielfaches. Ich bin es auch leid, mich bei jeder Windows Version wieder neu durch alles durchzuhangeln bis ich letztendlich die gleiche Stelle wieder gefunden habe, die ich im vorherigen Windows im Schlaf finden konnte.

  14. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: raskani 22.10.14 - 11:06

    Warum muss man einigen immer wieder erklären, das dies eine Technical Preview ist, in der vor allem Firmen einen ersten Einblick bekommen können.
    Die Consumer Preview wird wohl vor April 2015 nicht verfügbar sein und danach dürft ihr euch dann wieder darüber aufregen, was M$ alles versaut hat.

    Und mal als kleine Info: Ich find die Infos, welche mir W8.1 beim Start sofort anzeigt höchst interessant. 10 Mails, 2 Kontaktanfragen, die Sonne scheint, Wobei ich das selber schon mitbekommen hab, da ich ja nicht permanent mit meinen Augen an einem Display hänge. Gut das diese Infos auch später in Win10 sofort verfügbar sind und ich nicht erst dubiose Programme (Browser) starten muss um diese Infos zu erhalten.

  15. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: Weatherlights 22.10.14 - 14:09

    > cmd.exe. Meine batches funktionieren nicht mehr. Muss alle überarbeiten.
    Schon mal an eine Umstellung auf Powershell nachgedacht?

    Im wesentlichen jammerst du nur darüber, dass du nicht mit der Zeit gegangen bist. Du erwartest das Hammer und Meißel in der Zeit von Schlagbohrern weiterentwickelt werden...

  16. Re: Das ist wirklich das letzte Windows.

    Autor: NixName 31.10.14 - 23:21

    Ich sehe nichts, dass dem berechtigten Bemeckern seitens @PlanNine widersprechen könnte. Außer, dass es sich um eine Vorschau-Version handelt.

    Und so idiotische Hinweise, dass jemand nicht mit der Zeit gehe, zeugen eher von einem ausgeprägten Spieltrieb, denn allgemeinem Verständnis der Probleme, welche solch eine UI-Bedienung für den Büromenschen aufwirft.

    Nur eines, ich kenne keine Firma, in welcher mehrere tausend Rechner installiert/vorhanden sind, welche auf Windows 8 umsteigt. Sie bleiben bei Windows 7. Kleinere Betriebe können ja tun, was sie wollen.

  17. Korrekt! "Das ist wirklich das letzte Windows."

    Autor: ED_Melog 09.05.15 - 23:33

    Absolut korrekt!
    MS hat Windows kontinuierlich verschlechtert und verschlechtert und verschlechtert.

    Mit Windows 7 geht es ja noch; aber alles, was danach kam/kommt ist nur verschlimmbessert worden.

    Das, für mich, ausgereifteste Windows war "Windows 98 SE" - davor und danach kam nichts stabileres mehr aus dem Hause Redmond. Daran haben noch echte Programmierer gearbeitet ;-)

    Meine "Spiele-Zeit" stirbt mit WIndows 7 - dann werde ich aus meinem seit Jahren gut laufenden Dual- bzw. Triple-Boot-System ein reines Linux-System machen und werde mich komplett von MS verabschieden - das interessiert zwar niemanden, aber ich freue mich auf die neue Zeit, auf die Zukunft, auf die Veränderung :-) Darum heisst es: Weg von Windows - das ist die Zukunft!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.05.15 23:33 durch ED_Melog.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  2. DATA MODUL AG, München
  3. BWI GmbH, bundesweit
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Smartphones, TVs, Digitalkameras & Tablets reduziert)
  2. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  3. 749,00€
  4. 199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.

  2. Ring Fit Adventure ausprobiert: Sportlich spielen auf der Nintendo Switch
    Ring Fit Adventure ausprobiert
    Sportlich spielen auf der Nintendo Switch

    Ein Kunststoffring als Sportgerät, vor allem aber als magische Verbindung in eine Abenteuerwelt: Mit Ring Fit Adventure veröffentlicht Nintendo eine ungewöhnliche Mischung aus Fitness und Fantasy. Golem.de hat sich in den Kampf gegen einen bösen Bodybuilderdrachen gestürzt.

  3. XC40 Recharge: Volvo kündigt Elektro-SUV an
    XC40 Recharge
    Volvo kündigt Elektro-SUV an

    Das erste Elektroauto unter der Marke Volvo kommt: Der schwedische Hersteller will ab 2020 ein erstes SUV mit Elektroantrieb bauen. Weitere sollen folgen.


  1. 17:26

  2. 17:07

  3. 16:42

  4. 16:17

  5. 15:56

  6. 15:29

  7. 14:36

  8. 13:58