Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Ursache für…

Windows 10: Ursache für Datenverluste durch Update gefunden

Microsoft hat die Ursache für die Datenverluste durch das Oktober-Update für Windows 10 gefunden. Bald könnte das Update wieder verteilt werden. Microsoft ändert das Windows-Insider-Programm und will damit verhindern, dass schwerwiegende Fehler übersehen werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Hm, kein Backup, kein Mitleid. (Seiten: 1 2 3 4 ) 75

    pioneer3001 | 10.10.18 10:19 19.10.18 12:59

  2. Known Folders - Nie was Wichtiges dort lagern 2

    charlemagne | 11.10.18 09:05 19.10.18 12:41

  3. Wow, da legt man extra die Ordner auf eine andere Partition/Festplatte, ... (Seiten: 1 2 ) 36

    h3nNi | 10.10.18 11:10 16.10.18 01:05

  4. Weil MS globale Junctions unterbunden hat 4

    Minimee | 11.10.18 06:07 12.10.18 22:15

  5. TRIM 15

    TC | 10.10.18 10:55 12.10.18 13:30

  6. Das wichtigste bei öffentlichen Prio-Auswahlmöglichkeiten... 1

    meinoriginalusergehtnichtmehr | 11.10.18 14:51 11.10.18 14:51

  7. Microsoft ist also immernoch 5

    Keridalspidialose | 10.10.18 11:32 11.10.18 09:39

  8. Und die Ursache war? 2

    JTR | 10.10.18 18:52 11.10.18 09:33

  9. was kommt jetzt? 1810? 1

    pk_erchner | 11.10.18 09:12 11.10.18 09:12

  10. Einfach nur indiskutabel 2

    hyperlord | 11.10.18 05:31 11.10.18 08:47

  11. Warum hat der Programmierer sowas überhaupt geschrieben? 6

    spambox | 10.10.18 12:49 11.10.18 08:46

  12. Problem ist die Löschung, nicht der Grund zur Löschung 5

    daxtep | 10.10.18 22:55 11.10.18 08:45

  13. 1/100 eines Prozents? 12

    AllDayPiano | 10.10.18 10:33 10.10.18 22:18

  14. Bitte hier alle Antworten rein, die 6

    mhstar | 10.10.18 10:22 10.10.18 21:12

  15. Wie will MS denn die Daten wiederherstellen? 17

    Sinnfrei | 10.10.18 09:52 10.10.18 17:55

  16. Bei golem zweifelt man an Apple jedoch nicht an Microsoft, wieso? 5

    mojo66 | 10.10.18 10:26 10.10.18 14:22

  17. Eine Bitte für zukünftige News dieser Art 4

    lanG | 10.10.18 11:36 10.10.18 14:07

  18. Software as Service? 4

    User_x | 10.10.18 09:58 10.10.18 13:40

  19. Threshold? 1

    TC_Hessen | 10.10.18 10:15 10.10.18 10:15

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, Burghausen
  2. PARI GmbH, Starnberg
  3. Thyssengas GmbH, Dortmund
  4. PARI GmbH, Starnberg, Weilheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 216,50€
  3. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

  1. Software: Stellenabbau bei SAP betrifft Deutschland und USA
    Software
    Stellenabbau bei SAP betrifft Deutschland und USA

    Der angekündigte Abbau von Stellen bei SAP betrifft den Konzernsitz und mit den USA das Land, in dem das Unternehmen am meisten zukauft. Angeblich will man aber viele Neueinstellungen vornehmen, die die Arbeitsplatzverluste ausgleichen.

  2. Enterprise-Speicher: Erste Muster von Toshibas MAMR-Festplatten noch 2019
    Enterprise-Speicher
    Erste Muster von Toshibas MAMR-Festplatten noch 2019

    Der Platter-Hersteller SDK verrät einen Teil der Roadmap von Toshiba. Noch im laufenden Jahr sollen erste Festplatten mit MAMR-Technik erscheinen, die bis zu 18 Terabyte Platz bieten könnten.

  3. Mobile GPUs: Nvidia kündigt MX250 und MX230 für Einsteiger-Notebooks an
    Mobile GPUs
    Nvidia kündigt MX250 und MX230 für Einsteiger-Notebooks an

    Auf seiner Webseite führt Nvidia zwei neue GPUs für Mobilrechner. Anhand der wenigen verfügbaren Daten lässt sich schließen, dass es sich um umbenannte Versionen der bisherigen MX130 und MX250 handeln dürfte.


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:31

  4. 18:15

  5. 17:46

  6. 17:00

  7. 16:40

  8. 16:08